joakirsoft.de - Traumsymbole deuten

Symbol Tagebuch



 
 

Traumsymbol Stehlen: Geringachtung, jemand respektlos behandeln oder respektlos behandelt werden

Assotiation: Geringachtung, Ungehorsam und Respektlosigkeit.
Fragestellung: Zu welchen Menschen bin ich respektlos?
 
Wenn ein Traum von Stehlen handelt, läßt dies vermuten, dass man sich etwas ohne Erlaubnis nimmt. Dabei kann es sich um Liebe, Geld oder Gelegenheiten handeln. Man profitiert von jemand, der einen weder mag noch respektiert. Oder missachtet gesellschaftliche Regeln, weil sie nicht ins Konzept passen. Auch: Sich seiner Selbstsucht bewusst werden; etwas wollen, das man nicht haben kann, oder von dem man glaubt es nicht verdient zu haben.
  • Wenn man jemanden bestiehlt, fühlt man sich vielleicht betrogen, oder wird von jemanden ausgenutzt. Oder man man hat wegen einer dummen Entscheidung eine Gelegenheit verpasst.
  • Ist der Dieb ein Bekannter, muss man herausfinden, in welchem Maße er einem vertraut ist.
  • Handelt es sich bei dem Dieb um einen Unbekannten, geht es wahrscheinlich eher um einen Teil seines Selbst, dem man nicht traut.
  • Gehört man selbst zu einer Diebesbande, sollte man die Moralvorstellungen seines Umfelds anschauen und überdenken.
  • Beim stehlen erwischt werden kann peinliche Gefühle darstellen, die sich darauf beziehen etwas getan zu haben, zu dem man nicht befugt war. Sich schuldig fühlen, weil man in den Hohheitsbereich eines anderes einbrach.
Stehlen ist ein sehr emotionsgeladenes Wort, und es hängt vom Hintergrund des Träumenden ab, wie er unangemessenes Verhalten empfindet. Das Traumsymbol Stehlen erscheint, wenn eine gefühlsmäßig aufgeladene Auseinandersetzung stattfindet. Ein emotional "bedürftiger" Mensch kann vielleicht das Gefühl haben, dass er Zuneigung stiehlt.
 
Spirituell: Auf der spirituellen Ebene bedeutet Stehlen im Traum den falschen Einsatz von Energie. Auf jeder Bewußtseinsebene steht dem Menschen eine bestimmte Kraft zur Verfügung, die weise und richtig eingesetzt werden muß. So könnte beispielsweise schwarze Magie als Stehlen interpretiert werden.
 
Siehe Bestrafen Betrug Dieb Diebstahl Geld Lügen Plündern Räuber Raub Überfall
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Stehlen gilt für Armut und Schande.
  • selbst stehlen oder andere beim stehlen sehen: verheißt Unglück und den Verlust des Charakters.
  • auch: Geistesarmut; man fühlt sich privat oder beruflich überfordert;
  • bestohlen werden: bedeutet günstige Transaktionen.
  • des Diebstahls bezichtigt werden: man wird in einer Angelegenheit mißverstanden; doch schließlich wird man herausfinden, daß einem dies Vorteile bringt.
  • andere des Diebstahls bezichtigen: man wird eine Person mit vorschneller Rücksichtslosigkeit behandeln.
  • Enten stehlen: Habsucht und Gier nach allem Fremden.
  • selbst Geld stehlen: man ist in Gefahr und sollte mit mehr Bedacht handeln;
  • einen Löffel stehlen: man wird wegen seiner verachtenswerten Gemeinheit gegenüber der Familie bestraft werden;
(arab.):
  • etwas stehlen: deine Handlungsweise wird großes Mißfallen erregen; auch: du machst dir das Leben zu leicht.
  • Geld stehlen: Schande erleben;
  • einen Raben etwas stehlen sehen: du wirst in Todesangst kommen;
(indisch):
  • du wirst etwas verlieren, du wirst Mißerfolge haben.
Taschendieb
Traumdeutung STEHLEN
1. Anteil männlich: 36.7% Anteil weiblich: 63.3%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 19.9%
2. in erotischen Träuen: 2.1%
2. in spirituellen Träumen: 7.1%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 23.6%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 40.2%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 36.2%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014

 
Träume mit dem Traumsymbol STEHLEN:commentstar vom:
 Turnschuhe geklautstar08.10.17
 Bank Karte geklaut gewordenstar10.09.17
 hoffer mit meinen hosen tshirts urlaubssachen gestohlenstar03.08.17
 geklautstar10.04.17
 Gestohlenstar09.01.17
 Einen Hai stehlenstar26.05.16
 Stehlenstar28.01.16
 Geld gestohlenstar13.11.15
 Motorrad gestohlenstar05.11.15

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:

 
Achten Sie darauf, welche Eigenschaften die geträumten Objekte haben (Farbe, Anzahl, Grösse), wo sie sich befinden (oben, rechts, nördlich), was sie aussagen, wie sie sich anfühlen. Ist es Tag, Nacht, Sommer, Winter? Wie haben Sie sich gefühlt? Je mehr Details Sie eingeben, umso genauer kann die Deutung ausfallen.

comment1.gif Kommentare: von besonderer Bedeutung sind reale Begebenheiten, die sich in zeitlicher Nähe des Traumes ereigneten (Gewinn, Brief, Anruf, Besuch, Abschied, Unfall, Beleidigung, Ärgernis...). Auch die ersten Gedanken nach dem Aufwachen sind meist sehr bedeutsam.

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
privat comment öffentlich comment
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
mugwa



 
1 star
2 starstar
3 starstarstar
4 starstarstarstar
5 starstarstarstarstar
6 starstarstarstarstarstar
x