joakirsoft.de - Traumsymbole deuten

Symbol Tagebuch



 
 

Traumsymbol Raub: bevorstehende Probleme und Verluste, auch menschliche Enttäuschung oder Zerstörung von Illusionen

Raub bringt bevorstehende Probleme und Verluste, manchmal auch eine menschliche Enttäuschung oder die Zerstörung von Illusionen zum Ausdruck. Werden wir im Traum beraubt, läßt das auf Charakterschwächen oder auf Minderwertigkeitskomplexe im sexuellen Bereich schließen. Räuber, die wir auf frischer Tat ertappen, sind die Fehler, die wir mit uns herumschleppen müssen. Wenn wir sie erkannt haben, können wir gegen sie vorgehen.
 
Psychologisch: Sind Sie im Traum überfallen worden? Sie befürchten, daß Ihnen ein (geliebter) Mensch "geraubt" wird und meinen, daß Sie es verhindern können, wenn Sie besonders "auf der Hut sind" - also eher eifersüchtig und mißtrauisch als zu gutgläubig. Zugleich wissen Sie natürlich, daß es Verluste gibt, die man nicht durch Wachsamkeit verhindern kann. Dieses Hinundhergerissen-Sein zwischen Angst und der Hoffnung, daß Sie Ihren "Schatz behalten" können, wird im Traum als Raubszene umgesetzt. Freud interpretierte Raubträume als Angst vor Sexualität, was aber nur aus der Sichtweise seiner Zeit zu verstehen ist: Damals wurde Frauen "die Unschuld geraubt".
 
Siehe Räuber Diebstahl Stehlen Überfall Pistole Messer Drohung Erpressung
Volkstümliche Deutung:
(europ.)
  • beraubt werden: es droht starke Gemütserregung durch Krankheit;
  • während einer Reise (im Zug) beraubt werden: bedeutet einen Unfall beim Sport;
  • einen Raub sehen oder selbst daran beteiligt sein: man möchte etwas an sich reißen, was einem gar nicht zusteht.
(arab.)
  • rauben: wenn du vorschnell handelst, wirst du nicht glücklich sein,- auch: du brichst in eine fremde Ehe ein.
  • beraubt werden: achte auf die Gesundheit nahestehender Menschen.
  • Zeuge eines Raubes sein: man sollte sein Eigentum besser sichern, um keinen Verlust zu erleiden
  • auch: Vorsicht in der Liebe: ein Rivale könnte sich in eine Beziehung einmischen, die einem wichtig ist.
Jackenraub
Traumdeutung RAUB
1. Anteil männlich: 72.5% Anteil weiblich: 27.5%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 0%
2. in erotischen Träuen: 16.7%
2. in spirituellen Träumen: 0%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 14.1%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 35%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 50.9%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014

 
Träume mit dem Traumsymbol RAUB:commentstar vom:
 Raub von Geldscheinenstar27.04.14
 Misslungener Raubstar20.06.11
 Raub des Autoradios im Parkhaus ...star17.05.11
 bergaufstar11.10.15
 Viel geld geklautstar18.10.14
 einbruchstar15.07.14
 fremdes hausstar11.04.14

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:

 
Achten Sie darauf, welche Eigenschaften die geträumten Objekte haben (Farbe, Anzahl, Grösse), wo sie sich befinden (oben, rechts, nördlich), was sie aussagen, wie sie sich anfühlen. Ist es Tag, Nacht, Sommer, Winter? Wie haben Sie sich gefühlt? Je mehr Details Sie eingeben, umso genauer kann die Deutung ausfallen.

comment1.gif Kommentare: von besonderer Bedeutung sind reale Begebenheiten, die sich in zeitlicher Nähe des Traumes ereigneten (Gewinn, Brief, Anruf, Besuch, Abschied, Unfall, Beleidigung, Ärgernis...). Auch die ersten Gedanken nach dem Aufwachen sind meist sehr bedeutsam.

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
privat comment öffentlich comment
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
mugwa



 
1 star
2 starstar
3 starstarstar
4 starstarstarstar
5 starstarstarstarstar
6 starstarstarstarstarstar
x