joakirsoft.de - Traumsymbole deuten

Symbol Tagebuch



 
 

Traumsymbol Raubtier: das Triebleben, durch ungezügelte Triebe, Begierden und Leidenschaften gefährdet werden

Raubkatze steht für ungezügelte Triebe, Begierden und Leidenschaften, durch die man gefährdet wird; die Katze kann zudem vor Hinterlist warnen.
  • Schöne große Raubtiere symbolisieren sexuellen Hunger.
  • Kleine Raubtiere dagegen (z.B. ein Marder oder Iltis) Unsicherheit gegenüber männlicher Sexualität.
In der Mythologie sind Raubtiere oder Raubkatzen im Gefolge der weiblichen Naturgottheit anzutreffen. Mit Ausnahme des Löwen symbolisieren Raubtiere im Traum Aggressionstendenzen und die bedrohliche, negative Seite der sexuellen Triebhaftigkeit die wir im Zaum halten müssen, weil sie sonst ausbricht und alle Schranken niederreißt, die ihm Sitte und Anstand setzen. Deshalb hat das Raubtier in Männerträumen einen bedrohlichen und negativen Aspekt in bezug auf die weibliche Sexualität.
 
Die Frau die noch nie von einem Raubtier geträumt hat, gibt es nicht! Raubtiere in Frauenträumen sind immer ein Hinweis auf sexuelle Emotionen und verkörpern die männlichaggressive Sexualität, die nicht bewußt wird. Ausschlaggebend ist aber auch, was im Traum mit dem Raubtier erlebt wird. Angst oder Flucht vor dem Tier ist ebenso eindeutig wie zärtliches streicheln. Man beachte die weiteren Symbole des Raubtiertraumes.
 
Siehe Tier Katze Löwe Tiger Leopard Panther Krokodil Bär Hai Adler Raubvogel
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Zeichen der wilden Leidenschaften und des Trieblebens, denen man äußerste Energie entgegensetzen muß; sie bedeuten meist Ärger und Schwierigkeiten;
  • Raubtier sehen: bedeutet Hinterlistigkeit.
(arab.):
  • Raubtier sehen: Anfeindung von hinterlistigen und gefährlichen Menschen;
  • Raubtier verfolgen und töten: du bist deinen Feinden gewachsen oder überlegen;
  • von Raubtier bedroht werden: Lebensgefahr;
  • von Raubtier angefallen und verwundet werden: du wirst dem Unglück unterliegen;
  • Raubtier in Käfigen sehen: gefährliche Dinge werden dich nicht beunruhigen.
schlafender Tiger

 
Träume mit dem Traumsymbol RAUBTIER:commentstar vom:
 Urlaub und Flucht vor Raubtierenstar03.05.16
 schwarzes Raubtier verwundetstar15.08.15
 14 06 16 Was mach ich denn nun Verzweifelt wach mit ...star22.04.17
 Luchs und Löwestar16.02.16
 Toter Großvater Wohnung mit einem Bullauge als Türstar21.06.15
 pflicht paarungstar28.02.14

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:

 
Achten Sie darauf, welche Eigenschaften die geträumten Objekte haben (Farbe, Anzahl, Grösse), wo sie sich befinden (oben, rechts, nördlich), was sie aussagen, wie sie sich anfühlen. Ist es Tag, Nacht, Sommer, Winter? Wie haben Sie sich gefühlt? Je mehr Details Sie eingeben, umso genauer kann die Deutung ausfallen.

comment1.gif Kommentare: von besonderer Bedeutung sind reale Begebenheiten, die sich in zeitlicher Nähe des Traumes ereigneten (Gewinn, Brief, Anruf, Besuch, Abschied, Unfall, Beleidigung, Ärgernis...). Auch die ersten Gedanken nach dem Aufwachen sind meist sehr bedeutsam.

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
privat comment öffentlich comment
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
mugwa



 
1 star
2 starstar
3 starstarstar
4 starstarstarstar
5 starstarstarstarstar
6 starstarstarstarstarstar
x