joakirsoft.de - Traumsymbole deuten

Symbol Tagebuch



 
 

Traumsymbol Adler: Selbstüberzeugung und Selbstbestimmung, sich frei und stark fühlen

Assoziation: Weitsicht, Überblick, Ich-Stärke.
Fragestellung: Was muß ich verstehen, um meine Kraft leben zu können?
 
Der Herr der Lüfte ist meist positiv zu deuten. Losgelöst von der irdschen Gebundenheit, steht er für die Beschwingtheit großer Gedanken, Stolz und Selbstwertgefühl. Man hat ein hohes Maß an Unabhängigkeit und Selbstständigkeit erreicht und fühlt sich deshalb frei und stark.
  • Ein aggressiver Adler stellt einen Angriff auf unser Selbstwertgefühl oder unsere Unabhängigkeit dar. Man will momentan keine Risiken eingehen, da etwas peinlich Unangenehmes unsere Freiheit oder Ich-Stärke stark einschränken könnte.
  • Wer den Adler hoch droben am Himmel fliegen sieht, darf hoffen, daß er hochfliegende Pläne in die Tat umsetzen kann;
  • wer den Raubvogel fängt, will den Erfolg für sich allein genießen können.
  • Ein jagender Adler, der sich im Sturzflug auf eine Beute hinunterstürzt, weist auf die Gedankenschnelle und den Mut des Träumers hin, der sich freichlich im Wachleben als Tollkühnheit erweisen könnte. Oder mit anderen Worten: Wer hoch pokert kann tief fallen.
  • Ein eingesperrter Adler weist auf die Hemmungen des Träumers gegenüber seiner Umwelt hin.
Freud sah im Adler in Anlehnung auf die Mythologie ein übermächtiges Sexualsymbol, weil der Raubvogel seine Triebe nicht beherrschen kann und sein Opfer haben will.
 
Spirituell: Im negativen Sinne steht er für die verzehrende Leidenschaftlichkeit des Geistes.
 
Siehe Raubvogel Raubtier Tier Vogel Geier König Löwe Fliegen Flügel Federn Habicht Falke Himmel Luft Wolken Nest Felsen See Wald
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Adler: Ausdruck für eine unbewußte Sehnsucht nach Freiheit;
  • Adler lebend sehen: Glück und Reichtum; Gewinn und Nutzen;
  • Adler flügelschlagend fliegend sehen: ein Feind trachtet uns zu übervorteilen oder auch zugrunde zu richten;
  • sieht ein Mann einen Adler in den Lüften: zu Ehrenstellen zu gelangen;
  • sieht eine Frau einen Adler in den Lüften kreisen: sie hat Aussicht, sich mit einer angesehenen Persönlichkeit zu verheiraten;
  • ein hochfliegender Adler: symbolisiert weitausholende Pläne; durch Mut und Ausdauer kann man mehr Freiheit erlangen;
  • Adler in großer Höhe kreisend: kündigt eine große freudige Überraschung an;
  • Adler stehend: Tod eines großen Herren;
  • Adler Beute schlagen sehen: man fühlt sich einem stärkeren Menschen kräftemäßig unterlegen;
  • von einem Adler angegriffen werden: kündigt drohende Gefahren an; auch: man steht dem Plan eines anderen im Wege;
  • Adler fangen: Besiegung eines Feindes; Verlust und Gram;
  • Adler im Käfig: man fühlt sich durch Freunde oder die Umwelt eingeengt;
  • Adler schießen: Überwältigung eines Feindes;
  • Adler töten: Vernichtung eines Gegners; lassen Sie sich auf Ihrem Weg nach oben von nichts aufhalten;
  • einen Adler auf dem Kopf sitzen sehen: Unglück und Tod;
  • Adler auf dem eigenen Kopf sitzen haben: man wird die Probleme mit dem Kopf alleine nicht lösen können;
  • der Anblick eines toten Adlers: deutet auf die Machtlosigkeit eines Feindes;
  • Adler besitzen: Glück in geschäftlichen Angelegenheiten, Ehre und Ansehen verheißen;
  • einen schwarzen Adler in der Nähe landen sehen: baldiger Tod eines guten Freundes;
  • weißer Adler: mögliche große Erbschaft;
  • junge Adler im Horst: stellen Beziehungen zu höchsten Kreisen in Aussicht und deuten an, daß Sie aus deren Ratschlägen Profit ziehen können. Zu gegebener Zeit kommen Sie in den Genuß eines bedeutenden Erbes;
  • ein von anderen erlegter Adler: Anzeichen dafür, daß man Ihnen Rang und Reichtum rücksichtslos aberkennt;
  • auf Adlerschwingen reiten: zeigt eine lange Reise in weitgehend noch unerforschte Länder an; Sie suchen Weisheit und Wohlstand und werden beides später auch erlangen.
  • Adlerfedern: künden an, daß Sie Ihre Ziele erreichen werden.
(arab.):
  • ein hochfliegender Adler: Erfüllung geheimer Wünsche und schöne Erfolge, deutet auf weitausholende Pläne.
  • einen Adler sitzen sehen: Reichtum in Aussicht.
  • einen Adler fliegen sehen: vorteilhafte Geschäfte.
  • Adler Beute schlagen sehen: man fühlt sich einem Menschen unterlegen.
  • von einem Adler angegriffen oder bedroht werden: halte durch, die Anfeindungen, unter denen man zu leiden hat, werden vorübergehen, drohende Gefahr, wir stehen den Plänen eines anderen im Wege.
  • sich einen Adler auf sein Haupt niedersetzen sehen: Todesfall.
  • Adler schießen oder gefangen nehmen: Kummer, Trauer und Schaden stellen sich ein.
  • Adler im Käfig sehen: man fühlt sich durch Freunde oder die Umwelt eingeengt.
  • ein toten Adler sehen: Unglück und Verluste stehen bevor.
  • Adlerhorst: deine Position ist sicher und entwicklungsfähig.
  • Adlerjunges: dein Vermögen wird sich vermehren.
(persisch):
  • Ein fliegender Adler steht für Wohlergehen und guten Ruf.
  • Läßt er sich auf sehr erhöhter Stelle nieder, sind große Erfolge zu erwarten.
  • Wird man im Traum von einem Adler angegriffen, so heißt das, daß man sich in einen Kampf gegen Stärkere begeben hat.
  • Träumen Sie von einem Adler, können Sie zufrieden sein: Sie teilen Ihre Kräfte weise ein, bewahren den Überblick und schreiten entsprechend planvoll voran. Das Traumsymbol will auch zur Vorsicht mahnen.
Adlerwappen
Traumdeutung ADLER
1. Anteil männlich: 56.9% Anteil weiblich: 43.1%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 10%
2. in erotischen Träuen: 5%
2. in spirituellen Träumen: 35%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 38.6%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 28.8%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 32.6%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014

 
Träume mit dem Traumsymbol ADLER:commentstar vom:
 Adlerstar24.03.17
 adler gezähmtstar25.01.16
 weisser adlerstar15.11.15
 Weißer adlerstar30.05.15
 Adler stürrzt herabstar26.05.15
 Adler lichtstar06.01.15
 adler sucht nach mirstar11.11.14

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:

 
Achten Sie darauf, welche Eigenschaften die geträumten Objekte haben (Farbe, Anzahl, Grösse), wo sie sich befinden (oben, rechts, nördlich), was sie aussagen, wie sie sich anfühlen. Ist es Tag, Nacht, Sommer, Winter? Wie haben Sie sich gefühlt? Je mehr Details Sie eingeben, umso genauer kann die Deutung ausfallen.

comment1.gif Kommentare: von besonderer Bedeutung sind reale Begebenheiten, die sich in zeitlicher Nähe des Traumes ereigneten (Gewinn, Brief, Anruf, Besuch, Abschied, Unfall, Beleidigung, Ärgernis...). Auch die ersten Gedanken nach dem Aufwachen sind meist sehr bedeutsam.

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
privat comment öffentlich comment
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
mugwa



 
1 star
2 starstar
3 starstarstar
4 starstarstarstar
5 starstarstarstarstar
6 starstarstarstarstarstar
x