joakirsoft.de - Traumsymbole deuten

Symbol Tagebuch



 
 

Traumsymbol Kreuzigung: die gänzliche Selbstaufopferung, anderen völlig unangemessene Zugeständnisse machen

Von einer Kreuzigung träumen, bedeutet die völlige Selbstaufopferung für andere. Auch: In verletzendem Ton jemand beschuldigen, um ihn zu bestrafen; von anderen beschimpft werden; unwürdige Bestrafung, Selbstbestrafung oder zum Sündenbock eines anderen gemacht werden; vielleicht befindet man sich in eine Situation, in der unangenehme Auswirkungen oder Konsequenzen unausweichlich sind.
  • Wird man im Traum selbst Opfer einer Kreuzigung, dann ist das sicher eine Metapher für einen Vorgang im Wachleben, in dem man wegen einer Sache oder eines Problems "ans Kreuz geschlagen" wird, oder bei dem man unangemessene Zugeständnisse machte, d.h. "Opfer brachte. Auch: Sich für andere opfern; seine Prinzipien oder Werte um jeden Preis verteidigen.
  • Ein Traum, in dem ein Kreuz oder Kruzifix das beherrschende Symbol ist, bedeutet eine klare Bestätigung oder Verdammung, speziell, wenn man gläubig und fromm ist.
Ein Agnostiker wird kaum von solchen Symbolen träumen und wenn, dann als Anzeichen dafür, dass er dennoch im Wachleben nach irgendeiner Art von Glauben sucht.
 
Siehe Christus Kreuz Judas Opfer
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Kreuzigung beiwohnen: die Aussichten verschlechtern sich; die Pläne werden kurz vor dem Ziel zunichte gemacht, und man wird wegen zerschlagener Hoffnungen klagen.
Feldkreuz

 
Träume mit dem Traumsymbol KREUZIGUNG:commentstar vom:
 Kreuzigungstar29.02.16

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:

 
Achten Sie darauf, welche Eigenschaften die geträumten Objekte haben (Farbe, Anzahl, Grösse), wo sie sich befinden (oben, rechts, nördlich), was sie aussagen, wie sie sich anfühlen. Ist es Tag, Nacht, Sommer, Winter? Wie haben Sie sich gefühlt? Je mehr Details Sie eingeben, umso genauer kann die Deutung ausfallen.

comment1.gif Kommentare: von besonderer Bedeutung sind reale Begebenheiten, die sich in zeitlicher Nähe des Traumes ereigneten (Gewinn, Brief, Anruf, Besuch, Abschied, Unfall, Beleidigung, Ärgernis...). Auch die ersten Gedanken nach dem Aufwachen sind meist sehr bedeutsam.

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
privat comment öffentlich comment
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
mugwa



 
1 star
2 starstar
3 starstarstar
4 starstarstarstar
5 starstarstarstarstar
6 starstarstarstarstarstar
x