joakirsoft.de - Traumsymbole deuten

Symbol Tagebuch



 
 

Traumsymbol Gewehr: Imponiergehabe, Stärke und Macht, seinen aggressiven und sexuellen Bedürfnissen ausgesetzt sein

Assoziation: Gewalt, Aggression, Bedrohung.
Fragestellung: Was bedroht mich? Wo in meinem Leben will ich beschützt werden?
 
Das Traum-Gewehr ist ein unbedingt männliches Instrument. Der Träumer will mit Kraft, Stärke und Macht imponieren. Gewehr kann als Phallussymbol aggressive sexuelle Bedürfnisse versinnbildlichen, die man mehr unter Kontrolle halten muß. Oft deutet es auch auf eine zur Aggressivität neigende, tatsächliche aber schwache, unter Hemmungen und Minderwertigkeitsgefühle leidende Persönlichkeit hin, die sich um Weiterentwicklung und Reifung bemühen muß.
  • Wer im Traum mehr oder weniger treffsicher auf eine Person schießt, will im Wachleben vielleicht einen Nebenbuhler oder einen Konkurrenten treffen.
  • Träumt man sich in der Opferrolle und ist ein Gewehr auf einem gerichtet, fühlt man sich bedroht und "in die Enge getrieben" - sehr häufig spiegelt sich in einem solchen Alptraum eine emotionale Zwangslage wider: Man fühlt sich genötigt, zu einer Beziehung, einer persönlichen Entscheidung usw. ja zu sagen - "mit dem Gewehrlauf an der Brust", also nicht gerade freiwillig.
Psychologisch: Gewehre, Maschinenpistolen und andere Schußwaffen stehen im Traum als Symbole für Neigung zu starker Aggression. Manche Psychoanalytiker halten das Gewehr für ein reines Sexsymbol. Wenn ein Mann es trägt oder schußbereit macht, hat er ihrer Meinung nach eindeutige Absichten, die er aus Schüchternheit oder einem anderen Grund nicht erfüllen kann. Allerdings ist auch noch eine andere Deutung möglich. In den TV-Western ist der Held meist allmächtig, hat immer den letzten Schuß und verfehlt natürlich nie sein Ziel.
 
Im Traum weisen diese Bilder auf Allmachtsgefühle des Träumenden hin. Des Weiteren können wir mit ihm über unser Ziel hinausschießen; übersetzt: Wir sollen kühl auf unsere Gelegenheit warten, um im richtigen Augenblick das Richtige zu tun.
 
Siehe Erschießung Flinte Pistole Maschinenpistole Jäger Jagd Soldat Schütze Schützengraben Munition Schuß
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Flinte oder Jägerbüchse: verkündet baldige Einberufung zum Militär; sonst auch Einladung zur Jagd; auch: verheißt Leid;
  • das Geräusch einer Pistole hören: man wird seine Arbeitsstelle verlieren;
  • mit einer Pistole einen Menschen erschießen: man wird in Ungnade fallen;
  • Gewehr abschießen: du wirst bestohlen; man wird in große Verlegenheit kommen; man versucht ein Ziel mit Gewalt zu erlangen;
  • selbst erschossen werden: von schlechten Menschen verärgert werden und vielleicht eine akute Krankheit erleiden;
  • Gewehr tragen: du wirst Schutz und Hilfe finden; man ist hinter jemandem her;
  • andere ein Gewehr tragen sehen: man fühlt sich anderen Menschen weit unterlegen;
  • schönes Gewehr: du wirst dich verlieben;
  • mit einem Gewehr auf die Jagd gehen: Untreue;
  • Träumt eine Frau vom Schießen, dann wird ihr im Zusammenhang mit Skandalen ein streitbarer Ruf vorhergesagt. Eine verheiratete Frau wird durch andere Frauen unglücklich.
  • Träumt eine Frau von einem Gewehr, fürchtet sie sich vor aggressiver Sexualität und sollte mehr Mut im Leben entwickeln.
(arab.):
  • Gewehr sehen: tue recht und scheue niemanden; auch: du sollst mehr Mut im Leben entwickeln.
  • Gewehr tragen: halte dich von Gewalttaten fern, sie würden dich ins Verderben stürzen; auch: du bist stark und man kann dir nichts anhaben.
  • mit einem Gewehr auf die Jagd gehen: Untreue in der Liebe erfahren; auch: du verscherzt dein Glück durch Leichtsinn.
  • mit einem Gewehr wild losschießen: in Verlegenheit geraten, kann auch bedeuten, daß du krank wirst.
  • mit einem Gewehr gezielt schießen: Man versucht, ein Ziel mit Gewalt zu erreichen. Das ist nicht der richtige Weg.
  • Gewehr aufhängen: du bist ohne Schutz und in Gefahr, Vorsicht und Klugheit ist wichtig.
Gewehre
Traumdeutung GEWEHR
1. Anteil männlich: 67.8% Anteil weiblich: 32.2%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 28.6%
2. in erotischen Träuen: 4.8%
2. in spirituellen Träumen: 19%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 41.5%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 28.5%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 30.1%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014

 
Träume mit dem Traumsymbol GEWEHR:commentstar vom:
 Deckung vor Bomben und Gewehrschüssenstar06.10.15
 ex schwester und gewehrstar03.10.14
 Erschossenstar02.10.16
 Kampf mit Feindestar30.04.16
 Diversesstar23.04.16
 Terroristencommentstar21.03.16
 Mittelalterlicher Marktplatz im Abendrotstar15.03.16
 in Kriegstar29.11.15

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:

 
Achten Sie darauf, welche Eigenschaften die geträumten Objekte haben (Farbe, Anzahl, Grösse), wo sie sich befinden (oben, rechts, nördlich), was sie aussagen, wie sie sich anfühlen. Ist es Tag, Nacht, Sommer, Winter? Wie haben Sie sich gefühlt? Je mehr Details Sie eingeben, umso genauer kann die Deutung ausfallen.

comment1.gif Kommentare: von besonderer Bedeutung sind reale Begebenheiten, die sich in zeitlicher Nähe des Traumes ereigneten (Gewinn, Brief, Anruf, Besuch, Abschied, Unfall, Beleidigung, Ärgernis...). Auch die ersten Gedanken nach dem Aufwachen sind meist sehr bedeutsam.

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
privat comment öffentlich comment
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
mugwa



 
1 star
2 starstar
3 starstarstar
4 starstarstarstar
5 starstarstarstarstar
6 starstarstarstarstarstar
x