joakirsoft.de - Traumsymbole deuten

Symbol Tagebuch



 
 

Traumsymbol Feinde: warnen vor Streit, Problemen und Hinterlist, sieht man sich selbst als Feind, sollte man versuchen, innere Widersprüche zu versöhnen

Psychologisch: Oft stellen sie die zwei Seelen in des Menschen Brust dar, die einander bekämpfen, um Fehler zu beseitigen, die unseren Charakter verfälschen. Wie alle im Traum auftretenden Personen weisen auch Feinde auf bestimmte Eigenschaften des Träumenden hin. Sie stehen als Sinnbild für die Seiten, die der Träumende an sich selbst nicht mag und zu bekämpfen versucht, so z. B. negative Verhaltensweisen, Anschauungen, Neigungen oder Gefühle. Wichtig für die Deutung ist wieder die gesamte Traumhandlung und die Gefühle, die der Träumende den Traumfeinden entgegenbringt oder die diese bei ihm hervorrufen, ebenso das Verhalten dieser Personen. Erkennt man im Traum einen Widersacher aus dem Wachleben und tötet ihn, will uns das Unbewußte sagen, daß diese Feindschaft uns nur schaden kann.
  • Feind warnt auch im Traum vor Streit, Problemen und Hinterlist.
  • sich selbst als Feind sehen, sollte man oft versuchen, innere Widersprüche zu versöhnen, in sich selbst Frieden und Harmonie zu finden, sich anzunehmen und selbst zu lieben.
Siehe Feindseligkeit Krieg Kampf Gegner Militär Soldat
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Feinde: Warntraum, der bestimmte Instinkte vor Menschen der näheren Umgebung wachrufen soll;
  • sich Feinde zuziehen: bedeutet Gewinn;
  • mit Feinden zusammentreffen: Achtung auf Hinterhältigkeiten;
  • mit Feinden spielen und sprechen: ist ein Zeichen von Unglück und Verlust;
  • Feinde im Felde bzw. Krieg: bedeuten Zank und Ärger;
  • von Feinden verleumdet werden: mit Fehlschlägen bei der Arbeit rechnen müssen; die Vorhaben sollten mit größter Vorsicht durchgeführt werden;
  • Feinde besiegen: man kann alle Schwierigkeiten im Geschäftsleben umgehen und sich größten Wohlstandes erfreuen;
  • Feinde in jeder Hinsicht besiegen: prophezeit Gewinn;
  • vom Feinde besiegt werden: es folgen widrige Umstände; dieser Traum kann wörtlich genommen werden;
  • sich mit einem Feind aussöhnen: warnt vor falschen Freunden.
(arab.):
  • Feinde sehen: Unannehmlichkeiten haben.
  • Feinde begrüßen: du wirst dich mit deinen Feinden aussöhnen.
  • Feinde sprechen: Zank und Streit.
  • mit Feinden zusammentreffen: Achtung auf Hinterhältigkeiten.
  • sich mit Feinden aussöhnen: seine Nebenbuhler besiegen.
  • Feinde besiegen: Glück in schweren Tagen, einen Nebenbuhler unschädlich machen und in eine schwierige Situation eine Lösung finden; auch: deine Mühe wird sich lohnen und Erfolg bringen.
  • Feinde küssen: aus einer flüchtigen Bekanntschaft wird eine lange und treue Freundschaft entstehen.
  • sich mit Feinde herumzanken: hüte dich vor schweren Verlusten.
  • Feinde bekämpfen: du hast es mit unangenehme Menschen zu tun, bewahre Ruhe und Geduld und du hast Erfolg.
(persisch):
  • So eigenartig es klingt - von einem Feind zu träumen ist ein gutes Omen: Sie können sich auf die Unterstützung durch Ihre Freunde verlassen. Je schlimmer der Feind im Traum, desto besser sind Ihre wirklichen Freunde zu Ihnen. Außerdem sind Sie aufgerufen, den Wert der Freundschaft nicht zu vergessen.
(indisch):
  • Feinde besiegen: Trübsal wird dich heimsuchen.
zwielichtige Gestalten
Traumdeutung FEINDE
1. Anteil männlich: 86% Anteil weiblich: 14%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 30.8%
2. in erotischen Träuen: 3.8%
2. in spirituellen Träumen: 23.1%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 57.9%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 20.3%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 21.8%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014

 
Träume mit dem Traumsymbol FEINDE:commentstar vom:
 Kampf mit Feindestar30.04.16
 Feindestar06.10.14
 Gericht feinde Rollstuhlfahrernstar21.09.14
 Ich treffe einen Feindstar21.03.11
 Militäreinsatz in Turnhallestar13.11.17
 Krieg Tod Toder läft hinter mir herstar04.10.17

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:

 
Achten Sie darauf, welche Eigenschaften die geträumten Objekte haben (Farbe, Anzahl, Grösse), wo sie sich befinden (oben, rechts, nördlich), was sie aussagen, wie sie sich anfühlen. Ist es Tag, Nacht, Sommer, Winter? Wie haben Sie sich gefühlt? Je mehr Details Sie eingeben, umso genauer kann die Deutung ausfallen.

comment1.gif Kommentare: von besonderer Bedeutung sind reale Begebenheiten, die sich in zeitlicher Nähe des Traumes ereigneten (Gewinn, Brief, Anruf, Besuch, Abschied, Unfall, Beleidigung, Ärgernis...). Auch die ersten Gedanken nach dem Aufwachen sind meist sehr bedeutsam.

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
privat comment öffentlich comment
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
mugwa



 
1 star
2 starstar
3 starstarstar
4 starstarstarstar
5 starstarstarstarstar
6 starstarstarstarstarstar
x