joakirsoft.de - Traumsymbole deuten

Symbol Tagebuch



 
 

Traumsymbol Decke: Wärme und Schutz, sich leichter in einer schwierigen Lage zurechtfinden

Zu Zimmerdecke
 
Assoziation: Annehmlichkeit, Geborgenheit, Wärme.
Fragestellung: Vor welcher Annehmlichkeit oder Angst will ich mich schützen?
 
Decke ist oft im Sinn von "etwas unter der Decke halten" (also verbergen) zu verstehen; man muß dann zu ergründen suchen, was man vor sich selbst und anderen versteckt, ob man sich dafür schämt und Schuldgefühle empfindet.
  • Allgemein deutet man Decke im Traum als ein Hinweis für Wärme, Liebe, Sicherheit oder Schutz. Sie kann auch für Sympathie stehen. Etwas, das einem dabei hilft, sich leichter in einer schwierigen Lage zurechtzufinden.
  • Steppdecke, Federbett oder Wolldecke repräsentieren häufig das Bedürfnis des Träumenden nach Sicherheit, Wärme und Liebe. Sie im Traum zu sehen bedeutet, daß man dieses Bedürfnis erkennt. Möglicherweise sucht man irgendeine Form von Schutz vor der Außenwelt.
  • Die indische Traumkunde verbindet mit der Decke den Hinweis, daß man Verzicht üben muß, um zu einem Ziel zu gelangen.
  • Eine spezielle Bettdecke kann eine spezielle Bedeutung haben.
  • Eine Kinderbettdecke im Traum eines Erwachsenen etwa, kann den Wunsch nach Trost bedeuten.
Psychologisch: Sie wärmt, und man kann sich auch "unter ihr verbergen" - deswegen ist es wichtig, daß man sich nach einem solchen Traum merkt, mit wem man "unter einer Decke steckt": Sie ist Symbol für Vertrautheit - und auch für gemeinsamen Rückzug - z.B. vor der Indiskretion anderer. Möglicherweise hat die Farbe oder das Muster der Bettdecke größere Bedeutung als die Decke selbst.
 
Spirituell: Auf dieser Ebene kann eine Bettdecke im Traum ein Symbol für spirituelle Fürsorge sein.
 
Siehe Bettdecke Zimmerdecke Teppich Kissen Kopfkissen Bett Tisch Bettdecke Kälte Tuch Handtuch
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Tischdecke, Sofadecke oder Bettdecke: ein Besuch ist zu erwarten.
  • schmutzige Decke: bedeutet Verrat.
  • neue und weiße Decke: verheißt Erfolg; eine tödliche Krankheit wird durch unerwartete Umstände abgewendet.
  • wohlhabend sein und träumen neue Decken zu kaufen oder zu erhalten: Geldverlust.
  • arm oder minderbemittelt sein: Verbesserung der Position.
  • eine oder mehrere Decken sehen: man wird Besuch bekommen; manchmal auch Familienzuwachs.
  • sich in eine Decke wickeln: man fürchtet sich vor Feinden und warnt andere gleichzeitig, nicht so offenherzig zu sein.
(arab.):
  • Bettdecke: Wünsche bleiben unerfüllt.
  • eine oder mehrere Decken erblicken: Besuch wird eintreffen; auch für Verheiratete: mit Familienzuwachs rechnen dürfen.
  • Decke auf dem Bett: dir wird wenig Ruhe gegönnt werden.
  • Tischdecke: du bekommst eine Aufklärung.
  • sich mit einer Decke etwas zudecken: sprich nicht alles aus, was du denkst.
  • sich mit einer Decke einwickeln: man fürchtet sich vor seinen Feinden; auch: eine Warnung, man darf anderen gegenüber nicht zu offenherzig sein.
(indisch):
  • du mußt auf so manche Dinge verzichten können, wenn du etwas erreichen willst.
Tischdecke
Traumdeutung DECKE
1. Anteil männlich: 49.6% Anteil weiblich: 50.4%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 29.4%
2. in erotischen Träuen: 6.6%
2. in spirituellen Träumen: 9.6%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 28.3%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 33.7%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 38%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014

 
Träume mit dem Traumsymbol DECKE:commentstar vom:
 Schlangen an der Decke der Wandstar09.10.17
 Bettdecke wegziehenstar16.04.17
 Einstürzende deckecommentstar09.03.17
 Tapete fiel von der Deckestar02.07.16
 einstürzende wohnzimmerdeckestar22.01.16
 deckeneinsturzstar20.11.15
 einstürzrnde deckestar13.11.15
 Wasserflecken an decken und wändenstar14.06.15
 Rosarote deckestar14.04.15

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:

 
Achten Sie darauf, welche Eigenschaften die geträumten Objekte haben (Farbe, Anzahl, Grösse), wo sie sich befinden (oben, rechts, nördlich), was sie aussagen, wie sie sich anfühlen. Ist es Tag, Nacht, Sommer, Winter? Wie haben Sie sich gefühlt? Je mehr Details Sie eingeben, umso genauer kann die Deutung ausfallen.

comment1.gif Kommentare: von besonderer Bedeutung sind reale Begebenheiten, die sich in zeitlicher Nähe des Traumes ereigneten (Gewinn, Brief, Anruf, Besuch, Abschied, Unfall, Beleidigung, Ärgernis...). Auch die ersten Gedanken nach dem Aufwachen sind meist sehr bedeutsam.

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
privat comment öffentlich comment
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
mugwa



 
1 star
2 starstar
3 starstarstar
4 starstarstarstar
5 starstarstarstarstar
6 starstarstarstarstarstar
x