joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 979
twitter Traum bewerten :rating

 
Am 26.11.2010
gab ein Mann im Alter zwischen 42-49 diesen Traum ein:

Bauernhäuser

verlasse den friedhof durch einen seitenweg. der anschließende weg ist mir unbekannt und führt einen hügel hinauf. zu beiden seiten hat es bauernhäuser. plötzlich ist es völlig dunkel und der weg ist versperrt durch dichtes gebüsch. doch ich mache licht und sehe ein tor das sich öffnet. nach dem durchschreiten des tores befinde ich mich mitten im stadt zentrum. ein bekannter nimmt mein fahrrad und fährt damit einen berg hinauf. der stoff des auf dem gepäckträger befindliche regenschirm löst sich und hängt in der form eines großen sss herunter.

BAUERNHOF = Saat und Ernte, Geben und Nehmen, Detailssich nach einem bodenständigen Leben sehnen

Assoziation: Domestizierung der Natur, Ernährung.
Fragestellung: Womit will ich mich und andere versorgen?
 
Der Bauernhof im Traum steht für die natürlichen Triebe des Menschen, wie etwa das Bedürfnis nach körperlichen Komfort, den Herdentrieb oder das Revierverhalten. Er ist das Symbol für Saat und Ernte, Geben und Nehmen. Was müßte man säen um "reiche Ernte einzubringen"? Manchmal steckt hinter dem Traum vom Bauernhof aber auch einfach nur der Wunsch nach einem bodenständigen Leben, in dem man "mit eigenen Händen etwas schaffen" möchte.

Viele Facetten des menschlichen Verhaltens können im Traum durch Tiere dargestellt werden und sind manchmal von größerer Bedeutung als die übrigen Traumelemente.
 
Siehe Acker Bauer Bauernstube Feld Stall Traktor Weide Wiese

  • Befindet man sich im Traum auf einem Bauernhof {und es handelt sich dabei nicht um reale Erinnerungen}, dann ist man in Kontakt mit seiner bodenständigen Seite.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • auf dem Bauerhof leben: in den Unternehmungen eine glückliche Hand haben;
  • einen Bauernhof kaufen: verheißt dem Bauern eine gefüllte Kornkammer, dem Geschäftsmann profitablen Handel und Reisenden und Seefahrern eine sichere Reise;
  • einen Bauernhof besuchen: kündet von erfreulichen Zusammenschlüssen; gute Gesundheit.
(arab.):
  • man kann zu Wohlstand gelangen, wenn man hart und ausdauernd arbeitet, wie ein Bauer.
FAHRRAD = das Streben nach Harmonie, Detailsseine Probleme aus eigener Kraft bewältigen wollen

Assoziation: Fortkommen aus eigenem Antrieb; Freizeit. Fragestellung: Habe ich genug Kraft, um es zu schaffen? Wird es Spaß machen?   Fahrrad im Traum steht für das Streben nach Harmonie und Ausgeglichenheit. Wir trachten danach, unsere Aufgaben und Probleme vorwiegend aus eigener Kraft zu bewältigen. Auch: Eigenmächtig Ornung ins Chaos bringen, um wieder zur gewohnten Normlität zurückzukehren; versuchen, uns ... weiter
DUNKELHEIT = Angst und Unwissenheit, Detailseine missliche Lage bei der nichts positives geschieht

Assoziation: Angst, Unwissenheit, Ungerechtigkeit. Fragestellung: Welche Krise kommt auf mich zu?   Dunkelheit im Traum steht für eine unangenehme Situation bei der überhaupt nichts positives geschieht. Dies kann auch etwas ehemals Positives sein, das eine schlimme Wendung genommen hat. Auch das Böse, Tod und Unglück oder eine breite Ungewißheit kann sich dahinter verbergen. Man sollte mit dem Schlimmsten rechen. ... weiter
LICHT = Bewußtsein und Erkenntnis, Detailsdie Klarheit in eine verwirrende Situation bringt

Assoziation: Eingebung, Offenbarung, Inspiration. Fragestellung: Was bin ich zu sehen bereit?   Licht im Traum bedeutet Klarheit, Gewissheit, Klärung von Fragen, Führung oder Einsicht. Vielleicht fällt endlich Licht in eine verwirrende Situation. Ansonsten kann es die "erleuchtende Antwort" auf eine Frage symbolisieren. Etwas im Leben wird als das erkannt, was es wirklich ist.   Das Licht ist ein Symbol für ... weiter
WEG = die Lebensausrichtung, Detailssich den Veränderungen anzupassen, um erfolgreich zu sein

Weg im Traum bedeutet, dass man eine vorgegebene Richtung im Leben einschlägt, wie etwa einem Vorbild folgen oder der Nachfolger von jemanden wird. Der Weg ist stets auch der Lebensweg. Er kann im Traum die Richtung symbolisieren, für die man sich im Leben entschieden hat. Er symbolisiert mitunter die Gefühle die man hinsichtlich einer Beziehung oder einer Situation empfindet. Der Traum von einem guten Weg stellt eine ... weiter
BERG = Probleme und Hindernisse, Detailswodurch sich Ziele nur durch Anstrengung erreichen lassen

Assoziation: Streben; Erfolg durch Anstrengung. Fragestellung: Was bin ich zu erreichen bereit?   Berg im Traum deutet auf Hindernisse, die nur unter großen Kraftanstrengungen zu meistern sind. Er kann oft einen besseren Überblick über das weitere Leben oder bevorstehende Hindernisse symbolisieren. Meist deuten Berge aber auf Probleme hin, die vor uns aufragen. Sie können auch Selbstvertrauen und Persönlichkeit ... weiter
STADT = die Auseinandersetzung mit der Umwelt, Detailssich nach Geselligkeit und Abwechslung sehnen

Assoziation: Soziale Interaktion mit anderen Menschen; Fragestellung: Wie komme ich mit anderen aus? Für wen sorge ich?   Stadt im Traum gibt uns, besonders wenn es sich um eine bekannte Stadt handelt, einen Hinweis auf unsere Gemeinschaft oder Gruppenzugehörigkeit. Eine Traum-Stadt bringt oft das Bedürfnis nach Geselligkeit und Abwechslung zum Ausdruck. Sie steht für das Geben und Nehmen in Beziehungen und zeigt, ... weiter
FRIEDHOF = eine Trennung, DetailsEigenschaften die man abgelegt hat oder nicht mehr benutzt

Assoziation: Tod und Transformation. Fragestellung: Was ist für mich vorüber?   Friedhof im Traum erscheint immer in einer Zeit echter Lebenskonflikte. Der Todesacker kann zuweilen auch einen Todesfall ankündigen, wenn es darauf Hinweise im realen Leben gibt. Jeder von uns hat auf nahen oder fernem Friedhofe ein Grab, das einen dahingegangenen geliebten Menschen birgt. Wir haben aber auch einen Friedhof in uns drin ... weiter
FAHREN = im Leben weiterkommen wollen, Detailsnach echten Werten streben

Assoziation: Arbeit an Energie und Kraft. Fragestellung: Wie weit kann ich kommen? Welches ist mein Wunschziel?   Fahren im Traum hängt in seiner Bedeutung davon ab, welches Fahrzeug man benutzt, immer ist damit eine Veränderung im Leben verbunden. Deutet immer das Weiterkommen wollen auf der Lebensfahrt an, das Streben nach echten Werten. Rückwärts fahren verdeutlicht, dass wir uns zurückwenden sollten, um uns ... weiter
TOR = eine Übergangsphase, Detailseine Schwelle im Leben überschreiten

Tor im Traum stellt eine Übergangsphase zu etwas Neuem dar. Man steht am Anfang oder befindet sich vor dem Eingang in eine neue Entwicklungsstufe. Deshalb symbolisiert das Tor auch eine Bewußtseinsveränderung. Tore erscheinen häufig dann, wenn man vor der einsetzenden Geschlechtsreife, der Elternschaft, dem Tod oder sonst einer gewichtigen Veränderung steht. Geht man durch ein Tor hindurch, wird man es überwinden. ... weiter
STOFF = Be- und Verkleidung, Detailsder Wunsch, sich attraktiv zu präsentieren

Stoff im Traum ist ein Symbol für Be- und Verkleidung und den Wunsch, sich attraktiv zu präsentieren. Welche Farbe hatte der Traumstoff? Hier liegt die eigentliche Aussage dieses Traumes.   Siehe Anzug Faden Farben Hose Jeans Kleid Kleidung Leinen Muster Rock Samt Schere Seide Tuch

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Gross Bekannte Haengen Regenschirm Huegel Fuehren Position Unbekanntes Zentrum Gebuesch Gepaecktraeger 6+sss

 

Ähnliche Träume:
 
24.08.2019  Ein Mann zwischen 35-42 träumte:
 
altes Bauernhaus Hexe Staub Nase Mund fliegen Grünes Wasser Krokodile
Ich sehe ein altes Bauernhaus von außen. Davor eine Hexe, die lange schwarze Haare lockige Haare hat. Das Gesicht erinnert mich an jemand. Sie wirft mir (Mann) und meiner Liebe Staub entgegen. Ich versuche meine Liebe zu beschützen nicht einzuatmen durch die Nase. Sie hat eingeatmet. Ist wie betrunken. Ich halte meine Nase zu atme durch den Mund. Dann fliegen wir über dunkelgrünes Wasser wo krokodile drinnen sind.Dann wache ich schweißnass auf
 

12.05.2018  Ein Mann zwischen 35-42 träumte:
 
Alten bauernhof kaufen
Altes günstiges 20000 Euro Bauernhaus gekauft plus Geräte neuer grosser Traktor
 

09.10.2016  Eine Frau zwischen 21-28 träumte:
 
Nackt durch den Bauernhof
Ich ging nackt einen Weg entlang, plötzlich war mein Vater da und ich lief ihm hinter her. Es war mir unangenehm das ich nackt war. Plötzlich waren auch mehrere Menschen auf dem Weg. Ich suchte nach einem Kleidungsstück um mich abzudecken. Auf dem Weg fand ich ein Hemd, womit ich mein Unterteil abdecken konnte. Nun kam ich an einer Bahnschiene vorbei, die mit Wasser überschwommen war vorbei, dort spritzen sich menschen mit dem wasser nass. Ich hatte angst das der Zug sie überfährt und es war auch knapp. Wir kamen am Bauernhof an, da vergass ich meine Nacktheit als mir braune süße ...
 

10.12.2013  Eine Frau zwischen 56-63 träumte:
 
Bauernhaus
Ich will Freunde besuchen in ihrem Bauernhaus.Vom Dachboden dieses Hauses,hat man angeblich einen sehr schönen Blick auf Pflaumenbäume die besonders schön sein sollen. Ich gehe auf das Haus zu,stehe aber plötzlich auf den Baumkronen dieser Pflaumenbäume. Sie sind umhüllt von einer dicken weißen sehr feuchten Masse. Meine neuen Schuhe werden dabei ganz nass. Als ich den Dachboden des Hauses betreten will,sehe ich das keine Leiter mehr dort ist um hinaufzukommen. Enttäuscht verlasse ich das Haus!
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x