joakirsoft - Träume suchen und Traumtagebuch


Symbole in Träumen suchen:
 
Symbol eingeben (max. 3 Symb.)
facebookLeser 10
   vote-iconDiesen Traum bewerten :

 
Am 22.04.2024
gab eine Frau im Alter zwischen 49-56 diesen Traum ein:

Fahrkarte

Vor dem Fahrkartenautomaten warten viele Menschen. Ich renne und suche einen anderen Fahrkartenautomaten um eine Fahrkarte zu kaufen. Finde aber keinen anderen.

Dieser Traum könnte verschiedene Bedeutungen haben, die auf persönlichen Erfahrungen, Gefühlen und unbewussten Wünschen basieren. Hier sind einige mögliche Interpretationen:

  • Gefühl der Dringlichkeit:

    Das Gefühl, dass du in deinem Traum rennst, um einen anderen Fahrkartenautomaten zu finden, könnte darauf hindeuten, dass du in deinem Leben ein Gefühl der Dringlichkeit oder des Zeitdrucks verspürst. Möglicherweise fühlst du dich überfordert oder gestresst und suchst nach Möglichkeiten, dich zu entlasten oder Lösungen für deine Probleme zu finden.
  • Angst vor Versagen oder Verzögerung:

    Das Warten vieler Menschen vor dem Fahrkartenautomaten könnte darauf hindeuten, dass du Angst hast, im Leben zurückzubleiben oder etwas zu verpassen. Das Gefühl, keinen anderen Fahrkartenautomaten zu finden, könnte deine Angst widerspiegeln, dass es keine einfachen Lösungen oder Auswege aus deinen aktuellen Herausforderungen gibt.
  • Schwierigkeiten bei der Entscheidungsfindung:

    Die Tatsache, dass du keinen anderen Fahrkartenautomaten findest, könnte darauf hinweisen, dass du Schwierigkeiten hast, Entscheidungen zu treffen oder eine klare Richtung in deinem Leben zu finden. Möglicherweise fühlst du dich unsicher oder verwirrt über die richtigen Schritte, die du unternehmen sollst, um deine Ziele zu erreichen.
  • Gefühl der Isolation:

    Das Alleinsein bei der Suche nach einem anderen Fahrkartenautomaten könnte darauf hinweisen, dass du dich in deinen Bemühungen oder Herausforderungen allein gelassen fühlst. Es könnte sein, dass du das Bedürfnis nach Unterstützung oder Hilfe von anderen hast, dich aber unsicher fühlst, wie du sie erhalten kannst.
Insgesamt könnte dieser Traum darauf hinweisen, dass du dich in einer Phase der Unsicherheit oder der Suche nach Orientierung befindest. Es könnte darauf hindeuten, dass du dich bemühen solltest, ruhig zu bleiben und deine Möglichkeiten sorgfältig abzuwägen, um die bestmögliche Lösung für deine aktuellen Probleme zu finden. Es könnte auch darauf hinweisen, dass du Hilfe von anderen in Anspruch nehmen solltest, um dich besser zu fühlen und deine Ziele zu erreichen.
Flaschengeist
Diese Deutung wurde unter Zuhilfenahme von KI-ChatGPT 3.5 erstellt.
Die Deutung wurde überprüft und bearbeitet.

Ausblenden

FAHRKARTE = Entscheidungen oder Mittel, fahrkartedie zum Erreichen eines Zieles dienen

Assoziation: Hilfreiche Entscheidungen oder Mittel die zum Erreichen eines Zieles dienen.
Fragestellung: Welchen Preis habe ich zu zahlen, um meine großen Ziele zu erreichen?
 
Fahrkarte im Traum symbolisiert Reiselust, neue Pläne und räumliche Veränderung, die Kraft und Energie, mit der wir uns auf den weiteren Lebensweg machen und die Hindernisse überwinden. Wir werden dadurch auch aufgefordert, die früheren Erfahrungen mehr zu nutzen.

Wir haben unseren Fahrschein zu lösen, psychologisch ausgedrückt: Wir handeln mit Energien, das ist in der Tageswelt mit Geld, zu bezahlen, denn keiner lebt gratis, kommt ohne Opfer vorwärts. Der Fahrpreis richtet sich nach der Höhe des Komforts. Wer das Geld hat, fährt auch im Traum besser. Geld ist aber zu übersetzen mit verfügbarer Energie, Leistung, Persönlichkeitswert.
 
Siehe Automat Billet Bus Eintrittskarte Eisenbahn Fahrpreis Fahrschein Flugkarte Geld Schaffner Ticket

  • Die Zugfahrkarte steht für Entscheidungen oder Mittel, die zum Erreichen eines langfristigen Zieles dienen.
  • Eine Busfahrkarte kann Entscheidungen oder Mittel bedeuten, die zum Erreichen eines kurzfristigen Zieles dienen, oder die manchmal zu unangenehmen Erfahrungen führen.
  • Wenn wir vor Antritt einer Reise im Traum die Fahrkarte nicht bezahlen können, dann fehlen uns zur Durchsetzung unserer persönlichen Pläne ganz einfach die Mittel; wir sollten also von einer Veränderung unserer augenblicklichen Lage Abstand nehmen.
  • Haben wir das Geld, um den Fahrschein zu bezahlen, werden wir fortkommen und zielbewußt die nächste Lebensstation ansteuern können.
  • Als Schwarzfahrer wollen wir versuchen, möglichst billig über die Runden zu kommen. Ähnlich ist der Fall, wenn wir mit der Fahrkarte für die zweite Klasse, uns in die erste Klasse eingeschmuggelt haben. Wir haben Angst, der Sachverhalt werde entdeckt, und holen uns vor den Mitreisenden eine beschämende Niederlage. Denn wir sitzten ja im Zuge des Lebens nicht da, wo wir unserem Wesen und unserer Leistung nach hingehören. Wir haben uns selbst erhöht, leben über unserem Niveau.
  • Umgekehrt kommt es in der Welt des Traumes auch vor, dass wir in der niederen Wagenklasse sitzen und dabei die bessere Karte bei uns tragen. Meist holt uns der Schaffner, dieser Vertreter der inneren Kontrolle, an den richtigen Ort.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • der Lebensweg soll auf neuer Basis fortgesetzt werden; die lang erwartete Wendung zum Guten ist endlich da;
  • Fahrkarte lösen: man wird sich in Geduld fassen müssen; man hat die Kraft und Möglichkeit, alte Probleme zu lösen oder Hindernisse zu überwinden.
(arab.):
  • Fahrkarte kaufen: Ein Signal der Zustimmung, mit einem begonnenem Projekt weiterzumachen;
  • Fahrkarte verloren haben: du hast die Richtung verloren;
  • abstempeln der Fahrkarte einer Frau: sexuelle Begierde.
  • Blinder Passagier: Hüte dich vor verbotener Handlungsweise.
SUCHEN = Ermangelung und Defizit, suchenes fehlt irgendwas oder wird dringend benötigt

Assoziation: Erkennen von Wünschen oder Bedürfnissen; Anerkennung von Bedürfnissen. Fragestellung: Was bin ich endlich zu finden bereit?   Suchen im Traum zeigt an, dass im Leben irgendwas fehlt oder vehement benötigt wird. Ähnlich dem Suchen nach Liebe, spiritueller Erleuchtung, Frieden oder einer Problemlösung im wachen Leben. Auch die Suche nach dem Sinn des Lebens oder eine fehlende Charaktereigenschaft kann ... weiter
WARTEN = eine Erwartungshaltung hegen, wartenwissen oder hoffen, dass alles zu seiner Zeit kommt

Im Traum auf jemanden oder etwas zu warten, steht für eine Erwartungshaltung seitens des Träumenden. Vielleicht hält man Ausschau nach Menschen oder Umständen, die uns darin unterstützen, voranzukommen oder Entscheidungen zu treffen. Es kann auch sein, dass man erwartet, dass jemand auf eine bestimmte Weise regiert, vielleicht indem er einem hilft. Oder es ist damit Angelegenheit gemeint, die fast abgeschlossen ist. ... weiter
MENSCH = Teilaspekte der Persönlichkeit, menschabhängig davon, ob man die Menschen kennt oder nicht

Assoziation: Haben oder Sein? Fragestellung: Warum ist mir Besitz so wichtig?   Mensch im Traum fordert auf, sich nicht zu isolieren, mehr Gesellschaft zu suchen. Ein fröhlicher Mensch kann aber auch Sorgen ankündigen. Die Traumfiguren, die im Traum auftreten, übernehmen Rollen, die man ihnen zuweist, sind also in der Regel Teilaspekte unserer Persönlichkeit oder Projektionen unseres Innenlebens.   Um die ... weiter
FINDEN = Selbstbewusstsein, findenkann einen unverhofften Erfolg oder Gewinn ankündigen

Assoziation: Entdeckung, Erkenntnis. Fragestellung: Was bin ich in Besitz zu nehmen bereit?   Finden im Traum heißt, dass uns ein Teil unseres Selbst bewußt geworden ist, der uns noch nützlich sein wird. Finden {zum Beispiel einen Gegenstand} kann manchmal wirklich einen unverhofften Erfolg oder Gewinn ankündigen. Oft muss man allerdings auch mit dem Gegenteil, einer enttäuschten Erwartung oder einem Verlust ... weiter
RENNEN = sich im Leben behaupten, rennenin einer Sache unbedingt Fortschritte machen wollen

Assoziation: Schnelle Bewegung; Flucht; Freude an körperlicher Betätigung. Fragestellung: Was bewegt mich?   Rennen im Traum oder jemanden rennen sehen verdeutlicht, wie man sich im Leben behaupten kann. Einfach nur rennen kann, eine Situation im Wachleben darstellen, bei der man bestrebt ist, ein konstantes Tempo aufrecht zu erhalten. In einer Angelegenheit unbedingt Fortschritte machen wollen. Auf etwas ... weiter
KAUFEN = die Bereitschaft, kaufeneine Idee, einen Status oder eine Lage anzunehmen

Kaufen im Traum bedeutet, dass wir bereit sind eine Idee, einen Status oder eine Lage anzunehmen. Wir versuchen etwas Neues in unsere Persönlichkeit oder unseren Lebensstil zu integrieren. Es wäre möglich, dass wir uns dafür entscheiden, eine Sache ernst zu nehmen oder etwas Neues zu beginnen. Dabei kann es von Bedeutung sein, welchen Gegenstand wir im Traum erworben haben. In besonderen Fällen zeigt es den Versuch, uns ... weiter

Ähnliche Träume:
 
16.05.2020  Ein Mann zwischen 49-56 träumte:
 
Zugfahrt ohne Fahrkarte
In letzter Zeit habe ich in verschiedenen Variationen oft den Traum, im Zug zu sitzen und dann merke ich, dass ich den Fahrschein vergessen habe zu kaufen. Das Geld hätte ich gehabt, ich habe nur vergessen, die Fahrkarte zu kaufen. Das ist mir peinlich und ich fürchte, dass der Schaffner kommt und ich eine Busse bezahlen muss. Es kommt jedoch nie einer und ich steige am Ende der Fahrt aus ohne Kontrolliert worden zu sein.
 

04.06.2015  Ein Mann zwischen 49-56 träumte:
 
Fahren ohne Fahrkarte
Sitze im Zug im hintersten Waggon, neben mir eine Frau und ein Mann. Der Schaffner kommt und will die Fahrkarten Sehen. Weder Frau noch Mann haben eine Fahrkarte. Ich auch nicht, deshalb nutze ich die Zeit in meiner Geldbörse nach einer Fahrkarte zu suchen. Ich finde eine alte Fahrkarte und gebe sie der Schaffnerin. Sie bemerkt zum Glück nicht, dass sie ungültig ist.
 

01.03.2011  Eine Frau zwischen 49-56 träumte:
 
hatte kein kleingeld für die fahrkarte ...
hatte kein kleingeld für die fahrkarte zu lösen, habe daher den zug verpasst und komme nie an en arbeitsplatz
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1 Bewertung 1 Stern
2 Bewertung
3 Bewertung
4 Bewertung
5 Bewertung
6 Bewertung

Bewertung 1 Stern
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung