joakirsoft - Träume suchen und Traumtagebuch


facebookLeser 130
   vote-icon 1 mal bewertet:

 
Am 30.01.2022
gab eine Frau im Alter zwischen 49-56 diese Vision ein:

Fliegen

Ich stand in einer Menge von Menschen und sah einer überraschenden wunderschönen Flugshow zu. Ein fallschirmspringer schwang sich aus geringer höhe nach unten und verwandelte sich ständig in wunderschöne flugbilder. Zum beispiel wurde er zu einem wunderschönen bunten Pferd mit Reiter. Ihc war sehr glücklich im Traum.
Fliegen

Dein Traum von einer wunderschönen Flugshow und einem Fallschirmspringer, der sich in verschiedene wunderschöne Flugbilder verwandelt, könnte positive Emotionen und eine gewisse Leichtigkeit in deinem Leben repräsentieren. Hier sind einige mögliche Interpretationen der Schlüsselelemente deines Traums:

  • Menge von Menschen:

    Die Anwesenheit einer Menge von Menschen könnte auf soziale Interaktionen, Gemeinschaftsgefühl oder das Bewusstsein für deine Umgebung hinweisen. Es könnte auch darauf hindeuten, dass du dich in deiner sozialen Umgebung wohl fühlst.
  • Flugshow:

    Die Flugshow selbst könnte auf eine Phase der Freiheit, des Ausdrucks oder des kreativen Flusses in deinem Leben hinweisen. Fliegen in Träumen wird oft mit Freiheit, Befreiung oder einem Gefühl der Überlegenheit in Verbindung gebracht.
  • Fallschirmspringer:

    Der Fallschirmspringer, der sich in verschiedene Flugbilder verwandelt, könnte auf Vielseitigkeit, Anpassungsfähigkeit oder die Fähigkeit hinweisen, sich in verschiedenen Lebenssituationen zu entfalten. Die Verwandlung in ein buntes Pferd mit Reiter könnte auf die Freiheit, Stärke oder Anmut in verschiedenen Aspekten deines Lebens hinweisen.
  • Glück im Traum:

    Dein Glücksgefühl im Traum deutet darauf hin, dass diese Erfahrung oder Phase in deinem Leben als positiv und erfüllend wahrgenommen wird. Es könnte auch darauf hinweisen, dass du dich von Freiheit und kreativer Entfaltung inspiriert fühlst.
Insgesamt scheint dein Traum eine positive und freudige Atmosphäre zu haben, in der du die Schönheit von Bewegung, Freiheit und kreativen Ausdrucksmöglichkeiten genießt.
PFERD = Begierden und Ehrgeiz, pferdsich energisch für seine Ziele nach vorne drängen

Assoziation: Schnelligkeit; Eleganz; Ausdauer. Fragestellung: Wie empfinde ich meine eigene Macht?   Pferd im Traum verkörpert Instinkte, Triebe, Begierden, Körperbewußtsein und Sexualität. Auch Ehrgeiz, Ausdauer, Durchhaltevermögen oder Leistungsvermögen für schwere Arbeit können in der Deutung eine Rolle spielen. Oft will es uns sagen, dass wir uns energisch für unsere Ziele nach vorne drängen.   In ... weiter
TRAUM = die Frage, was wirklich real ist, traumdie innere seelische Realität

Assoziation: Erschaffen; Erwachen für die innere Wirklichkeit. Fragestellung: Was ist für mich real?   Die genaue Funktion des Träumens ist nicht vollständig verstanden, und es gibt verschiedene Theorien darüber, warum Menschen träumen. Es ist wichtig zu betonen, dass Träume ein komplexes Phänomen sind und möglicherweise mehrere Funktionen haben können. Einige der Haupttheorien und möglichen Funktionen des ... weiter
MENSCH = Teilaspekte der Persönlichkeit, menschabhängig davon, ob man die Menschen kennt oder nicht

Assoziation: Haben oder Sein? Fragestellung: Warum ist mir Besitz so wichtig?   Mensch im Traum fordert auf, sich nicht zu isolieren, mehr Gesellschaft zu suchen. Ein fröhlicher Mensch kann aber auch Sorgen ankündigen. Die Traumfiguren, die im Traum auftreten, übernehmen Rollen, die man ihnen zuweist, sind also in der Regel Teilaspekte unserer Persönlichkeit oder Projektionen unseres Innenlebens.   Um die ... weiter
VERWANDLUNG = eine persönliche Veränderung, verwandlungandere Gefühle für jemanden empfinden

Assoziation: Persönliche Veränderung; Fragestellung: Was möchte ich an meinem Leben ändern?   Verwandlung im Traum kündigt entweder eine Persönlichkeitsveränderung oder ein Wechsel der Lebensweise an. Gefühle, die man für jemanden empfindet verändern sich - oder andere ändern ihre Gefühle uns gegenüber. Aus Liebe wird Hass, aus Gleichgültigkeit Neugier, aus Sympathie Eifersucht, aus Krankheit Gesundheit ... weiter
STEHEN = je besser der Stand, stehendesto stärker das Selbstbewußtsein

Beim Stehen im Traum kommt es darauf an, wie sicher wir im Traum auf den Beinen stehen - je besser der Halt, desto stärker spiegelt sich in diesem Symbol die Festigkeit, das Selbstbewußtsein, die Zuverlässigkeit und die klare Ratio wider.   Siehe Barfuß Bein Fallen Fuß Rutschen Stolpern
FALLSCHIRM = sich seinen Ängsten stellen, fallschirmnicht zu Schaden kommen, wenn es im Leben abwärts geht

Assoziation: Rettung, Ausgeliefertsein. Fragestellung: Wovor bin ich auf der Flucht? Wo möchte ich landen?   Fallschirm im Traum gilt als Hinweis, dass man sich in allen Lebenslagen beschützt fühlt. Er kann auch darauf hinweisen, dass man sich seinen Ängsten stellt und trotzdem, oder gerade deshalb erfolgreich ist. Fallschirm bremst den Fall, man wird also nicht zu Schaden kommen, auch wenn es im Leben einmal ... weiter
UNTER = unbewusste Inhalte, unterdie zur Ergründung der inneren Tiefen beitragen können

Assoziation: Unbewußtes; niederer Aspekt des Selbst. Fragestellung: Was bin ich bereit hervorzubringen?   Unten im Traum signalisiet die Berührung mit gewissen Inhalten des Unbewußten. Während man im Wachzustand gewöhnlich keinen Zugang zu seinem Unbewußten hat, kann man im Traum, mit dieser Seite leicht in Kontakt treten. Fahrten in der Untergrundbahn symbolisieren Reisen, zu denen man bereit - oder gezwungen ... weiter
HOEHE = neue Höhen erklimmen, hoehesich nach großen Herausforderungen und Erfolgen sehnen

Höhe fordert dazu auf, durch Selbsterkenntnis neue geistige Höhen zu erklimmen, um ein erfolgreiches, glücklicheres Leben zu führen; damit kann auch der Hinweis auf Hindernisse in der eigenen Persönlichkeit verbunden sein, die das bisher noch verhindern. Wer sich im Traum in schwindelerregende Höhen begibt, sehnt sich nach großen Herausforderungen {und Erfolgen}, meidet gern alles Durchschnittliche und gibt sich mit ... weiter
REITER = Selbstüberschätzung und Überheblichkeit, reiterauf einem zu hohen Roß sitzen

Reiter im Traum weist auf Selbstüberschätzung und Überheblichkeit. Man sitzt auf einem hohen Roß. Vielleicht fordert er aber auch auf, alle die Eigenschaften, die das Reittier verkörpert, mehr durch den Geist zu lenken. In der neutestamentlichen "Offenbarung des Johannes" gibt es vier Reiter: Der Reiter auf dem weißen Pferd ist Christus selbst; der Reiter auf dem feuerroten Pferd ist der Krieg; der Reiter auf dem ... weiter
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1 Bewertung 1 Stern
2 Bewertung
3 Bewertung
4 Bewertung
5 Bewertung
6 Bewertung

Bewertung 1 Stern
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung