joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 400
twitter 1 mal bewertet: rating

 
Datum: 25.10.2017
Eine junge Frau im Alter zwischen 21-28 gab folgenden Traum ein:

Schildkröte im falschen Aquarium

Die Schildkröte war allein in einem kleinen Aquarium.Sie tat mir leid.Ich kreierte ein neues großes Aquarium in dem all ihre Bedürfnisse erfüllt wurden.Es war anstrengend für sie ,aus ihrem Umfeld gerissen zu werden.Plötzlich wusste ich nicht, ob sie eine Salz - oder Süßwasserschildkröte war.Sie wurde klein und verkrustet und brauchte Salz. Ich konnte mich nicht an ihren Namen erinnern und so nicht herausfinden ,in welche Umgebung sie leben konnte. Möglicherweise ein Gemisch von beidem.
SCHILDKROETE = eine emotionale Blockade, Detailssich nach absoluter Sicherheit sehnen

Assoziation: Schutz, Ausdauer.
Fragestellung: Wo in meinem Leben fühle ich mich sicher, wenn ich mir Zeit lasse?
 
Schildkröte im Traum stellt entweder eine emotionale Blockade dar, oder sie steht für den Wunsch nach völliger Sicherheit. Die meisten Menschen bringen Schildkröten mit Langsamkeit und Behaglichkeit in Verbindung. Im Traum verkörpern sie auch den Panzer, den der Träumende oder ein Mensch in seinem Umfeld entwickelt hat, um vor Angriffen geschützt zu sein.
 
Schildkröte symbolisiert meist Sensibilität und reiches Gefühlsleben; diese Eigenschaften werden aber hinter scheinbarer Härte und Gleichgültigkeit verborgen, weil man Verletzungen fürchtet. Sie tauchen oft in den Träumen sehr kranker Menschen auf - oder die kurz vor dem Sterben stehen. Sie symbolisiert den schützenden Panzer, den wir um unser oft angefeindetes Ich legen, die Einkehr, die wir in uns selbst halten.
  • Eine Schildkröte sehen, bedeutet Weisheit und Treue. Sie kann eine Mahnung sein, die Dinge langsam und stetig anzugehen, um das Rennen zu gewinnen. Man benötigt Zeit und Geduld, um stetige Fortschritte zu erzielen. Es kann aber auch sein, dass man sich nur noch mit dem einen bestimmten Problem beschäftigen will.
  • Wenn Schildkröten in Träumen herumlaufen, muss man es langsamer angehen lassen. Man betrachte die Umgebung der Traumschildkröte, um die Bereiche des Lebens zu erkennen, die verlangsamt werden müssen.
  • Bewegt sich die Schildkröte langsam, ermahnt das zu besonders viel Geduld, Ausdauer und Beharrlichkeit, damit man alle Hindernisse allmählich überwindet.
  • Wer von einer Schildkröte gebissen wird, wird vor jemand gewarnt, der ihm lange Zeit treu geblieben ist. Diese Person hat möglicherweise die Geduld verloren und ist ihm deshalb untreu geworden.
  • Wenn die Schildkröte auf dem Panzer liegt und sich nicht bewegen kann, deutet dies darauf hin, dass jemand oder man selbst körperlich und emotional behindert ist. Man überlege, ob man Hilfe von oder für einen Freund benötigt. Oft braucht man einen kleinen Schubs von anderen, um wieder auf die Beine zu kommen.
  • Wenn eine Schildkröte zu uns spricht, achte man auf die Nachricht, die sie uns übermittelt. Die Schildkröte in diesem Traum schenkt uns bedeutsame Worte der Weisheit.
  • Eine Schildkröte in der Hand halten, bedeutet, dass man sich schützt und vorsichtig ist, seine Gefühle auszudrücken.
  • Schildkröten essen steht für Freude und Langlebigkeit. Man darf die Freuden und die Vitalität des Lebens genießen.
  • Wenn eine Person oder eine Schlange eine Schildkröte frisst, kann dies darauf hindeuten, dass wir ausgenutzt werden.
  • Meeresschildkröten oder Wasserschildkröten deuten darauf hin, dass wir unsere Emotionen besser schützen müssen. Vielleicht behalten wir all unsere inneren Gedanken für uns.
Die Schildkröte ist ein Tier, das sich bei der geringsten Gefahr oder auch nur Annäherung in seinen Panzer zurückzieht. Deshalb ist sie im Traum ein Symbol für die Unsicherheit, Zurückhaltung, Verschlossenheit und Empfindsamkeit. Sie deutet aber auch auf Kommunikationsprobleme und Berührungsängste hin.
 
Als Traumsymbol mahnt sie zur Zurückhaltung, weil uns dann nichts geschehen kann. Da manche Menschen Schildkröten als Haustiere halten, kann sie im Traum ebenfalls diese Bedeutung annehmen. Darüber hinaus ist die Schildkröte ein Symbol für langes Leben.
 
Spirituell: In der chinesischen Tradition wird die Schildkröte als Verkörperung der Weisheit und Klugheit verehrt. Man sagt ihr nach, sie trage alle Lebensweisheit auf ihrem Panzer. Auf der spirituellen Ebene symbolisiert die Schildkröte im Traum die Schöpfung. Sie ist Fruchtbarkeitssymbol der Aphrodite (Venus) und steht für Gesundheit, Vitalität und Unsterblichkeit.
 
Siehe Eidechse Igel Kröte Panzer Tier
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Schildkröte sehen: heimliche Freude; verheißt einen Beschützer oder Fürsprecher; langes Leben und Erfolg; ein unerwarteter Zwischenfall verbessert die berufliche Situation; man darf sich freuen; warnt aber auch vor zu langsamen reagieren in bestimmten Situationen.
  • Schildkröte töten: man wird sich die Gunst eines Beschützers oder Fürsprechers verscherzen.
  • eine tote Schildkröte finden: einen Beschützer oder Fürsprecher wird man durch äußere Umstände verlieren.
  • Schildkröte essen: du wirst durch große Mühe einen Erfolg erzielen.
  • Schildkrötensuppe essen: du musst dich vor heimlichen Feinden in acht nehmen;
  • Schildkrötensuppe trinken: man findet auf Kosten anderer Vergnügen an einer gemeinen Intrige.
  • Wasserschildkröten sind ein Omen für unerfüllte Wünsche oder Ambitionen; harte Arbeit führt zum Erfolg.
(arab.):
  • Schildkröte sehen: befremdende Dinge erleben; bestimmte Personen in seiner Umgebung bedürfen seiner Hilfe;
  • Schildkröten auf das Meer zulaufen sehen: man sollte einem Freund aus einer sehr verzweifelten Lage helfen, in der er selbst hilflos ist.
AQUARIUM = Gleichgültigkeit und Unnatürlichkeit, Detailssich mit bestimmten Problemen nicht beschäftigen wollen

Assoziationen: Mikrokosmos der Emotionen.
Fragestellung: Welche Gefühle bin ich zu zeigen oder mir anzusehen bereit?
 
Aquarium im Traum symbolisiert Glück und Erfolg vor allem in Liebesdingen. Da es sich bei einem Aquarium um etwas handelt, das künstlich geschaffen wurde, steht es außerdem für Oberflächlichkeit und Unnatürlichkeit. Es steht für Gleichgültigkeit. Obwohl von bestimmten Menschen begeistert, besteht kein ernsthaftes Interesse, mit ihnen in Kontakt zu bleiben.
 
Auch Dinge die einen selbst betreffen scheinen gleichgültig zu sein. Das können z. B. Probleme sein, deren man sich bewußt ist, mit denen man sich aber nicht ernsthaft auseinandersetzen will.
  • Rote oder schwarze Fische im Aquarium deuten auf Probleme hin, gegen die man aber kaum etwas unternimmt. Dabei handelt es sich meist um schlechten Gewohnheiten oder negative Denkmuster.
Aquarium gilt oft auch als Symbol für einen abgeschirmten, künstlichen Lebensraum, in dem natürliche Verhältnisse nur dargestellt werden. Träume, in denen sie eine Rolle spielen, drücken das Verlangen nach "mehr Freiraum" (meist emotional) - oder nach einer spontanen, naturnahen Lebensform aus. Man fühlt sich "wie hinter Glas" abgeschirmt und möchte diesen Zustand verändern.
 
Gewisse Gefühle und Empfindungen im Nahbereich sind gespielt und unecht. Meist mahnt dieser Traum davor, auf Fassaden zu verzichten und sich vor falschen Gefühlen zu hüten.
 
Siehe Fensterscheibe Fisch Glas Glaswand Goldfisch Käfig Krebs Schaufenster Wasser Zoo
==> weiterlesen
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Aquarium sehen: Unannehmlichkeiten;
  • im Aquarium Fische und Reptilien sehen: Glück;
  • selbst in einem Aquarium schwimmen: drohender Verlust.
(arab.):
  • Aquarium: du wirst Unannehmlichkeiten haben.
  • Fische im Aquarium halten: du mußt weit zurückgreifen, um deinen Fehler zu finden, dann wird das Glück auf sich nicht warten lassen.
(indisch):
  • Aquarium mit Fischen oder Reptilien kann vor allem finanzielle Erfolge ankündigen.
  • leeres Aquarium sehen: Sorgen und Not.
  • selbst im Aquarium schwimmen: es kann zu Verlusten kommen.
NAME = einen Hinweis auf eine existenzielle, Detailspsychische Identität oder unsere Persönlichkeit

Namen im Traum symbolisieren die eigene Persönlichkeit, was im Einzelfall auf Eitelkeit und Geltungssucht, aber auch auf Angst vor dem Verlust der eigenen Identität hinweisen kann. Der Name, den ein Mensch erhält, ist der erste Hinweis auf seine Identität. Er steht für sein Selbstgefühl. Wird man in seinem Traum bei seinem Namen gerufen, soll man seine Aufmerksamkeit besonders auf seine Persönlichkeit lenken. Hört man ... weiter
ALLEINSEIN = das Bedürfnis nach Unabhängigkeit, Detailsdies kann positiv oder negativ gemeint sein

Alleinsein im Traum hebt hervor, dass man sich abgespalten fühlt, isoliert oder einsam. Positiver gewendet, repräsentiert dieses Bild das Bedürfnis nach Unabhängigkeit. Einsamkeit kann als negativer Zustand erfahren werden; allein zu sein hingegen kann sehr positiv sein. In Träumen wird häufig ein bestimmtes Gefühl hervorgehoben, damit man zu erkennen lernt, ob es positiv oder negativ ist.   Es zeigt die Fähigkeit, die ... weiter
RISS = etwas Unvollkommenes, Detailsdas kann ein Denkfehler oder eine Störung in einer Beziehung sein

Riss im Traum zeigt, dass etwas in unserem Leben unvollkommen ist. Niemand ist perfekt. Oder es könnte sich ein Fehler im Denken oder in eine Beziehung eingeschlichen haben. Es kann sein, dass man wegen einer Rissbildung unter Druck steht. Der Versuch, die Fassung zu bewahren könnte dann mißlingen.   Riss weist oft auf einen Mangel oder eine Unvollkommenheit in irgendeinem Bereich des Lebens hin. Solide Überzeugungen oder ... weiter
ERINNERUNG = etwas verdrängt, oder immer wieder aufgeschoben haben, Detailsund schließlich vergessen haben, was ursprünglich wichtig war

Ein Mensch ohne Erinnerung ist bekanntlich ein psychisch Schwerkranker, einer, der nicht mehr in seiner eigenen Dauer lebt, einer, der nicht zurückgreifen kann auf das, was ihm die Lebensjahre vorher zufallen ließen. Ihm fehlt das Gedächtnis, das ihn mit dem Leben verbindet, welches ja immer gleichzeitig Vergangenheit, Gegenwart und sich entfaltende Zukunft ist.   Viele Traumbilder geben romantische Erinnerungen wieder. ... weiter
GROSS = Wichtigkeit, vielleicht auch Bedrohlichkeit, Detailsvon etwas stark beeindruckt werden

Assoziation: von überdurchschnittlichen Abmessungen; aufgeblasen; großzügig. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zur Expansion bereit? An welchen Stellen habe ich Angst vor übermäßiger Expansion?   Größe im Traum bedeutet Wichtigkeit, Dominanz, vielleicht aber auch Bedrohlichkeit. Größe (zum Beispiel ein Gegenstand) deutet immer darauf hin, dass man von etwas stark beeindruckt wurde. Ist man sich in seinem Traum ... weiter
LEBEN = Vertrauen, Tatkraft und Energie, Detailswenn man sich im Traum lebendig fühlt

Leben im Traum zeigt Vertrauen in die Zukunft, Tatkraft und Energie an, wenn man sich im Traum lebendig fühlt oder sich des Lebens bewusst wird. Wird etwas plötzlich lebendig, bedeutet dies, dass man erstaunt darüber ist, dass etwas wieder da ist. Es kann aber auch einen besonderen Moment im Leben reflektieren, bei dem eine verlorene Liebe, eine abgebrochne Beziehung oder eine frühere Situationen wiederherstellt wird. Im ... weiter
SALZ = Gesundheit, Erfolg und Glück, Detailsdie Dinge, mit denen man sein Leben verschönert

Assoziation: Würze; Geschmack; Intensivierung. Fragestellung: Welchen Teil meines Lebens will ich mehr Würze geben?   Salz im Traum wirft ein Licht auf die Feinheiten des Lebes, auf jene Dinge, mit denen man sein Leben verschönert. Einer bestimmten Theorie zufolge bleiben, wenn alles Wasser aus dem menschlichen Körper entfernt wird, lediglich genügend Mineralstoffe zurück, um ein Fünf-Mark-Stück zu bedecken. Der Mensch ... weiter
KLEIN = etwas, Detailsdas keine besondere Beachtung erfordert oder Minderwertigkeitsgefühle

Assoziation: Nicht so groß wie die anderen; reduziert; unbedeutend. Fragestellung: Wo in meinem Leben fühle ich mich klein gemacht? Was bin ich zu reduzieren bereit?   Klein im Traum weist darauf hin, dass Angelegenheiten oder Personen keine besondere Beachtung erfordern. Sieht man sich selbst klein, kommen darin meist Minderwertigkeitsgefühle zum Vorschein.  
NEU = verweist auf einen Neuanfang, Detailsdie Dinge anders betrachten

Neu im Traum verweist auf einen Neuanfang, auf eine neue Art, die Dinge zu betrachten und mit Situationen umzugehen, oder vielleicht auch auf eine neue Paarbeziehung. Neue Schuhe stehen für das Betreten eines neuen Weges und einen verstärkten Bodenkontakt. Ein neuer Hut symbolisiert einen neuen gedanklichen Ansatz, während eine neue Brille für eine veränderte Sehweise steht. Wenn man in seinem Traum etwas erneuert, ... weiter

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Verkrustung

 

Ähnliche Träume:
 
27.09.2015  Eine Frau zwischen 49-56 träumte:
 
Schildkröte auf der Flucht
Meine Schildkröte wollte aus dem Aquarium herausklettern.Sie war ganz hektisch. Hatte große Mühe sie daran zu hindern.Hab versucht alles abzudichten.Einmal war sie rausgefallen,konnte sie aber wieder einfangen.Unsere zweite Schildkröte war ganz ruhig.Bin dann aufgewacht.Es fühlte sich alles so echt an.
 
Impressum: joakirsoft.de  Wielandstr. 9  D-78647 Trossingen
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x