joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 783
twitter Traum bewerten :rating

 
Datum: 15.09.2017
Eine Frau im Alter zwischen 28-35 gab folgenden Traum ein:

Kleber

Ich habe Warmen leckeren Klebstoff gegessen und wollte immer mehr davon
KLEBSTOFF = Mißerfolge und Enttäuschungen, Detailsetwas zusammenfügen wollen, das zerbrochen ist

Klebstoff im Traum steht für vorübergehende Mißerfolge und Enttäuschungen, die durch negative Erwartungen vorprogrammiert werden. Überlegen wir, wie und warum wir den Kleber im Traum verwenden, um besser zu verstehen, was er darstellen könnte:
  • Klebstoff an den Händen warnt vor der Verstrickung in unlautere Machenschaften.
  • Mit Kleber zerbrochenes Geschirr kitten, soll bewußtmachen, dass in einer Beziehung wohl beide Teile wieder aneinander gebunden werden, dass aber der Sprung dadurch nicht ungeschehen gemacht werden kann - bei größerer Belastung könnte er wieder "zum Bruch führen".
  • Versuchen, etwas zusammenzukleben, kann sich auf zuvor abgelehnte Teile unserers Charakters beziehen. Oder wir sehen nicht ein, defekte Gegenstände durch Neue zu ersetzen, wenn sie noch repariert werden können.
  • Wenn wir Klebstoff finden, und diesen ohne Grund zufällig verwenden, bedeutet dies, dass wir eine Beziehung oder Verbindung beginnen, weil wir uns einsam fühlen. Vielleicht haben wir gerade eine Beziehung beendet. Und wir halten uns an der ersten Person fest, die wieder in unser Leben tritt. Der Traum deutet darauf hin, dass wir in dieser Phase möglicherweise zu leicht unser Vertrauen und unsere Liebe schenken.
  • Klebstoff kaufen kann ein Spiegelbild unserer realen Verantwortung sein. Seien wir bereit für die Angelegenheiten oder Aufgaben, die in Zukunft schwerflüssig, zäh und klebrig werden könnten.
  • Klebstoff essen bedeutet, dass wir an einer falschen Hoffnung festhalten. Der Traum zeigt an, dass wir versuchen, eine längst verlorene Beziehung oder Verbindung zu reparieren. Es sagt voraus, dass wir damit scheitern werden.
  • Flüssigen Kleber verschütten, deutet darauf hin, dass irgendeine Art von Schulden aus der Vergangenheit uns einholen wird. Können wir unsere Steuern, Kreditraten oder Hypotheken noch rechtzeitig zahlen? Es wird uns viel Zeit und Mühe kosten, um das klebrige Durcheinander wieder zu beseitigen.
  • Kleber oder Kleberflecken entfernen zeigt an, dass wir endlich in der Lage sind, ein Problem oder Trauma aus unserem Kopf zu bekommen. Wir entlasten unsere Schultern vom Druck und den Spuren der Vergangenheit. Eine missbräuchliche Beziehung wird uns nicht länger einschränken. Wir sind bereit, uns zu befreien.
  • Werden uns die Augen zugeklebt, soll ein Wunsch, eine Absicht, eine Situation oder Beziehung nicht verändert werden. Wir haben uns entschieden oder dazu gezwungen, die Augen geschlossen zu halten und nicht wirklich zu verstehen, was passiert ist. Der Traum deutet darauf hin, dass im Wachleben bestimmte Übel oder Unehrlichkeiten stattfinden. Und vielleicht bittet uns jemand, nicht hinzuschauen.
  • Geklebte Zähne deuten darauf hin, dass wir versuchen, in unserer aktuellen Position an der Macht zu bleiben. Vielleicht haben wir bestimmte Fehler gemacht, die dazu geführt haben, dass wir an Einfluß verloren haben. Wir müssen Wege finden, um unser Vertrauen und die Fähigkeit wiederherzustellen, unsere Forderungen deutlich zu machen.
  • Superkleber oder Sekundenkleber bedeutet, dass wir unseren Geschäfts- oder Karriereplan hastig zusammengestellt haben. Unser Fortschritt könnte kurzfristig perfekt und fehlerfrei aussehen. Sobald jedoch ein ernstes Problem oder schlechte Nachrichten auftreten, fällt alles schon nach wenigen Sekunden in sich zusammen.
Mit Klebstoff will man etwas zusammenfügen, das zerbrochen ist und eigentlich zusammengehört. Ein häufiger Traum im entsprechenden Stadium einer Beziehungskrise. Er kann auch bedeuten, dass man versucht, eine Art von Engagement oder Beziehung im wirklichen Leben zusammenzuhalten. Vielleicht stellt man gerade ein Team für ein Arbeitsprojekt zusammen.
 
Siehe Auge Geschirr Kleben Leim Tapete Zähne
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Klebstoff ist das Anzeichen, dass man Mittel besitzt, um Erwünschtes festzuhalten und an sich zu fesseln;
  • Klebstoff sehen: man kann sich selbst sein Glück schmieden, wenn man negative Gedanken ablegt;
  • Klebstoff an den Händen haben: man wird etwas Verbotenes unternehmen.
ESSEN = die Einverleibung von Erfahrungen, Detailsein grundlegender Nährstoff oder ein Feedback, das fehlt

Assoziation: Ernährung, Befriedigung, Genuß. Fragestellung: Welchen Teil von mir nähre ich?   Essen im Traum steht allgemein für Bedürfnisbefriedigung. Es kann als körperliches Signal auftreten, wenn man tatsächlich Hunger hat; dann soll der Schlaf durch die Scheinbefriedigung im Traum gesichert werden. Allgemein bedeutet Essen im Traum die Einverleibung von Erfahrungen, Erkenntnissen und geistigen Werten. Spielt ... weiter
WAERME = den Ausdruck von Wohlbefinden, Detailsoder ein Gefühl der Hoffnung

Wärme im Traum ist ein Ausdruck von Wohlbefinden. Sie kann für Fröhlichkeit und ein Gefühl der Hoffnung stehen. Die Wärme ist aber auch ein Symbol für Anteilnahme und Zuneigung, Herzlichkeit und Leidenschaft. Abnehmende Wärme weist im Traum auf erkaltende Gefühle hin. Hitze ist im Traum ein Zeichen für Leidenschaft und Begierde. Es kann aber auch sein, dass man die Hitze als unangenehm empfindet. Dies bedeutet dann, dass ... weiter

Ähnliche Träume:
 
01.09.2019  Ein Mann zwischen 28-35 träumte:
 
Klebeband
Ich habe Klebeband gesucht und hatte eine Rolle abklebeband gefunden was man zum malen braucht und anschließend hatte ich eine 2 Rolle gefunden
 
Anmerkung: comment
Maler abklebeband
Impressum: joakirsoft.de  Wielandstr. 9  D-78647 Trossingen
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x