joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 223
twitter Traum bewerten :rating

 
Am 01.03.2015
gab eine Frau im Alter zwischen 42-49 diesen übersinnlichen Traum ein:

fürstin

Alle Leuten müssen raus weil das Haus gehört mir und ich werde das schließen

FUERST = der Gunst des Schicksals nicht zu sehr vertrauen sollen, Detailsein launischers Schicksal vor sich haben

Fürst oder Fürstin verstehen alte Traumbücher oft als Warnung, der Gunst des Schicksals nicht zu sehr zu vertrauen, das oft launisch ist.
 
Siehe Graf Herzog Prinz Adel Teufel Vampir Burg Schloß Fürstenhof

keine Details gefunden

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • der Fürst bedeutet Glück;
  • mit einem Fürst sprechen: Gewinn.
(arab.):
  • Fürst oder fürstliche Person sehen: Auszeichnungen und Ehre werden dir zuteil werden;
  • mit einem Fürst sprechen: hohe Anerkennung; du hast Neider;
  • einen Fürst reiten oder fahren sehen: hohe Persönlichkeiten werden mit dir verkehren.
(indisch):
  • fürstliche Person sehen: du erhältst eine frohe Nachricht;
  • Fürst reiten oder fahren sehen: du neigst zur Verschwendung.
HAUS = Gefühle und Überzeugungen, Detailsmit denen man vertraut ist oder die man für richtig hält

Assoziation: Das Sein, das Haus des Selbst. Fragestellung: Was glaube oder fürchte ich in bezug auf mich selbst?   Haus im Traum steht für die momentane Lebenseinstellung oder wie wir unsere aktuellen Lebensumstände beurteilen. Wobei wir versuchen, die augenblickliche Lage aufgrund bereits vertrauter Erfahrungen einzuschätzen, oder von Überzeugungen, die sich im Leben bewährt haben.   Die verschiedenen ... weiter
LEUTE = Beziehungen zu Menschen, Detailssein Verhalten den Gefühlen anderer besser anpassen sollen

Leute im Traum, stellen Gedanken, Gefühle oder Situationen dar, die man noch nie zuvor erlebt hat. Oder sie reflektieren verborgene oder verdrängte Aspekte von einem selbst. Wobei zur Deutung Dinge weiterhelfen: etwa das Verhalten, deren Gesichtszüge oder auch ihre Kleidung.   Von Leuten träumen, stellt die Notwendigkeit dar, sein Verhalten den Gefühlen anderer besser anzupassen. Den Gruppenzwang zu erfüllen oder ... weiter
HOEREN = eine starke Beeinflußbarkeit, Detailskann aber auch reale Geräusche als Ursache haben

Hören im Traum kann durch die noch wahrgenommenen Geräusche, aber auch durch Krankheit und Erschöpfung ausgelöst werden, da man im Traum von allen realen Geräuschen noch erreicht wird. Lauscht man heimlich, kann dies ein Bild für unere Neugierde oder auch für Mißtrauen sein. Sieht man im Traum lauschende Ohren ohne Geräusche zu hören, bedeutet das, dass man sich zuviel mit seiner eigenen Person beschäftigt, also ... weiter
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x