joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 928
twitter Traum bewerten :rating

 
Am 06.01.2015
gab eine Frau im Alter zwischen 49-56 diesen Traum ein:

gestohlene Handtasche

Ich war in einem Geschäft und probierte einige Kleider. Es befanden sich noch andere Leute dort. Meine Tasche hatte ich auf einem Stuhl abgelegt. Einmal sah ich nach ihr und da war sie noch da. Doch plötzlich war sie weg. Ich erschrak zutiefst und begann nach ihr zu suchen. Es war nicht viel Geld in meiner Handtasche,doch sie war schön und wertvoll. Ich fand schließlich ein rosa Täschchen, welches sich in meiner Handtasche befunden hatte. Darin war eine Goldmünze, die noch da war. Ich suchte weiter nach meiner Handtasche, auch am Müllplatz, doch ich fand sie nicht mehr.

HANDTASCHE = die äußere Erscheinung, Detailsman hat das Bedürfnis immer gut auszusehen

Assoziation: Weibliches Selbst, Ausstrahlung, Sicherheit.
Fragestellung: Wie möchte ich vor anderen in Erscheinung treten?
 
Handtasche im Traum charakterisiert das Bedürfnis, immer gut aussehen zu wollen. Man fühlt sich nur wohl, wenn das äußere Erscheinungsbild keinen Makel aufweist. Im Übrigen besitzt man das Gespür, zu jedem Anlaß vorbildhaft in Erscheinung zu treten. Es fällt einem leicht ein erfolgreiches, erotisches oder bezauberndes Flair auszustrahlen. Auch: Viel zu viel Wert darauf legen, was andere Leute über einen denken.

Es fällt einem leicht ein erfolgreiches, erotisches oder bezauberndes Flair auszustrahlen. Auch: Viel zu viel Wert darauf legen, was andere Leute über einen denken.

    Leder weist darauf hin, sein Leben besser zu planen. Man tut eins nach dem anderen und wenn es nötig wird, kann man auch nein sagen. vergessen, verloren oder wurde sie gar gestohlen, deutet das daraufhin, dass man sich Sorgen macht, sich zu blamieren oder unprofessionell in Erscheinung zu treten. Ein typischer Frauentraum und ein Symbol für "weiblichen Besitz" - die Art, "etwas für sich zu behalten" und nicht jedem zu präsentieren. Viele psychologische Auslegungen sehen in der Handtasche ein weibliches Sexualsymbol. Sie beinhaltet oft den Vorrat an weiblichen Eros, da der Inhalt meist sehr individuell ist und etwas Intimes darstellt. Man beachte auch, wieviel Geld man darin vorfindet, ob sie verschlossen ist oder welche Farbe sie hat.
     
    Siehe Gepäck Hosentasche Koffer Leder Plastiktüte Rucksack Tasche

  • Handtasche aus Leder weist darauf hin, sein Leben besser zu planen. Man tut eins nach dem anderen und wenn es nötig wird, kann man auch nein sagen.
  • Hat man die Handtasche vergessen, verloren oder wurde sie gar gestohlen, deutet das daraufhin, dass man sich Sorgen macht, sich zu blamieren oder unprofessionell in Erscheinung zu treten.

Volkstümliche Deutung:
(arab.):
  • Handtasche tragen: du wirst einen Verlust erleiden.
SUCHEN = Ermangelung und Defizit, Detailses fehlt irgendwas oder wird dringend benötigt

Assoziation: Erkennen von Wünschen oder Bedürfnissen; Anerkennung von Bedürfnissen. Fragestellung: Was bin ich endlich zu finden bereit?   Suchen im Traum zeigt an, dass im Leben irgendwas fehlt oder vehement benötigt wird. Ähnlich dem Suchen nach Liebe, spiritueller Erleuchtung, Frieden oder einer Problemlösung im wachen Leben. Auch die Suche nach dem Sinn des Lebens oder eine fehlende Charaktereigenschaft kann ... weiter
GELD = Selbstwert und Ich-Stärke, DetailsErfolg oder Mißerfolg beim Erreichens seiner Ziele haben

Assoziation: Die Kraft die nötig ist, um unsere Ziele und Wünsche zu erreichen. Fragestellung: Habe ich genügend Potential, mir alle Bedürfnisse zu erfüllen?   Geld im Traum beschreibt den Erfolg oder Mißerfolg beim Erreichen selbst gesetzter Ziele. Es gibt uns zu verstehen, ob wir im realen Leben mehr oder minder in der Lage sind, unser Verlangen und unsere Wünsche zu befriedigen. Viellleicht werden wir uns gerade ... weiter
KLEID = Bedürfnisse, Erwartungen und Eigenschaften, Detailsdie etwas nach außen oder innen darstellen

Assoziation: Selbstbild, weibliches Selbst. Fragestellung: Wer bin ich? Wie weiblich bin ich?   Kleid im Traum hat viel mit dem zu tun, was wir in der Psychologie "Persona" nennen, nämlich mit dem, was wir selbst nach außen oder nach innen darstellen und vorstellen. Der gut Angezogene ist, wie der Mann mit entsprechender Berufskleidung - etwa als Mechaniker, als Verkäuferin, als Arzt oder als Geistlicher - ... weiter
WEG = die Lebensausrichtung, Detailssich den Veränderungen anzupassen, um erfolgreich zu sein

Weg im Traum bedeutet, dass man eine vorgegebene Richtung im Leben einschlägt, wie etwa einem Vorbild folgen oder der Nachfolger von jemanden wird. Der Weg ist stets auch der Lebensweg. Er kann im Traum die Richtung symbolisieren, für die man sich im Leben entschieden hat. Er symbolisiert mitunter die Gefühle die man hinsichtlich einer Beziehung oder einer Situation empfindet. Der Traum von einem guten Weg stellt eine ... weiter
STUHL = Inaktivität, Entspannung und Passivität, Detailssich nach Ruhe und Erholung sehnen

Assoziation: Inaktivität, Entspannung, Passivität. Fragestellung: Was behagt mir?   Stuhl im Traum sagt "Nein" zu einer Entscheidung. Situationen, bei denen man sich bewusst ist, dass man nicht daran teilnehmen will, oder darauf wartet, dass man aus ihnen austeigen kann. Oder man sitzt etwas Ärgerliches einfach aus und verhält sich dabei so, dass man sich wohl fühlt. Oft steht dahinter auch eine Haltung, die sich ... weiter
TASCHE = Entscheidungen treffen, Detailssich Gedanken über seine Bedürfnisse machen

Assoziation: Die weiblichen Elementen der Identität. Fragestellung: Kann ich mich auf meine Erfahrungen verlassen?   Tasche im Traum symbolisiert meist Erfahrungen, Gefühle, Energien und geistige Besitztümer, die in einem Menschen ruhen und mehr genutzt werden sollen. Manchmal steht sie auch für sexuelle Bedürfnisse. Die richtige Deutung hängt davon ab, um welche Art von Tasche es sich handelt, etwa um eine ... weiter
ROSA = ein starkes Bedürfnis zu etwas, Detailsdas man unbedingt haben will

Assoziation: Zuneigung, reifende Liebe. Zwiespältigkeit Fragestellung: Wovon fühle ich mich angesprochen?   Traum-Rosa stellt sexuelles Verlangen dar. Manchmal kann dahinter auch ein starkes Bedürfnis stehen, etwas unbedingt haben zu wollen. Es kann auch Motiviertheit, Ehrgeiz oder Fleiß anzeigen. Man hat einen starken Willen, ein Ziel zu erreichen. Dunkelrosa kann auf ein pathologisch übersteigertes sexuelles ... weiter
FINDEN = Selbstbewusstsein, Detailskann einen unverhofften Erfolg oder Gewinn ankündigen

Assoziation: Entdeckung, Erkenntnis. Fragestellung: Was bin ich in Besitz zu nehmen bereit?   Finden im Traum heißt, dass uns ein Teil unseres Selbst bewußt geworden ist, der uns noch nützlich sein wird. Finden {zum Beispiel einen Gegenstand} kann manchmal wirklich einen unverhofften Erfolg oder Gewinn ankündigen. Oft muß man allerdings auch mit dem Gegenteil, einer enttäuschten Erwartung oder einem Verlust ... weiter
LEUTE = Beziehungen zu Menschen, Detailssein Verhalten den Gefühlen anderer besser anpassen sollen

Leute im Traum, stellen Gedanken, Gefühle oder Situationen dar, die man noch nie zuvor erlebt hat. Oder sie reflektieren verborgene oder verdrängte Aspekte von einem selbst. Wobei zur Deutung Dinge weiterhelfen: etwa das Verhalten, deren Gesichtszüge oder auch ihre Kleidung.   Von Leuten träumen, stellt die Notwendigkeit dar, sein Verhalten den Gefühlen anderer besser anzupassen. Den Gruppenzwang zu erfüllen oder ... weiter
SCHOENHEIT = alles soll schöner werden, Detailsmit harten Herausforderungen nichts anfangen können

In der traditionellen Deutung galt alles besonders Schöne {Mensch, Tier, Natur, Gegenstand} als Glücksomen. In der psychologischen Interpretation: Man wünscht sich, alles sollte "schöner" werden, man ist harmoniebedürftig und kann mit harten Herausforderungen oder schwierigen Leuten in dieser Phase absolut nichts anfangen. Fürs nächste will man lieber die "geschönte" Version von allem präsentiert bekommen. ... weiter

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Erschrecken Geschaeft

 

Ähnliche Träume:
 
03.01.2022  Eine Frau zwischen 49-56 träumte:
 
Die goldene Handtasche
Es gab vor einer Zeit einen Wettkampf. Und zwar bekamen wir, einige junge Frauen, die Aufgabe aus verschiedenen Materialien ein Outfit selbst zu kreieren. Die Chefin, eine supernette Blondine mit chicem Kurzhaarschnitt war so begeistert von meinen Klamotten, daß sie mir zusätzlich eine goldene Handtasche schenkte. Heute träumte ich sozusagen die Fortsetzung. Ich habe gar nicht damit gerechnet, denn ich war in einem ganz anderen Zenario. Mit einigen Kumpels irgendwo in der Wildnis beim Zelten in einem Camp. Ich wollte eine Zigarette rauchen. Ich hatte für einen Freund eine Zigarette von ...
 

04.03.2021  Eine Frau zwischen 56-63 träumte:
 
Handtasche gestohlen
Ich war mit öffentlichen Verkehrsmittel in der Stadt, im Gespräch mit einer sehr netten Frau und ich sollte ihr etwas mit bringen. Sie holt mir Geld und Zettel und in der Zwischenzeit kann ich einen fröhlichen Video der sie und ihre Freundin zeigt. Ich hole mein Handy aus der Jackentasche und plötzlich vermisse ich meine Handtasche. Ich bin total nervös und fic und fertig. Alle schauen und versuchen zu helfen. Bis ein ausländischer junger Mann sagt er wisse wer der Dieb sei, ich müsste nur versprechen ihm zu helfen damit er bleiben darf. Er führt mich und die nette Bekannte zu einem ...
 

03.03.2020  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Handtasche
Ich habe eine hellblaue Handtasche mit Goldkette gekauft.doch gleich danach wollte ich diese nicht mehr weil mir diese kette nicht gefiel,wollte sie umtauschen .leider ging das nicht mehr,weil ich dann wach wurde.
 

11.08.2018  Eine Frau zwischen 35-42 träumte:
 
Handtasche
Eine junge Frau, die ich kenne dreht eine Handtasche um, der ganze Inhalt rausfällt
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x