joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 969
twitter Traum bewerten :rating

 
Am 24.12.2014
gab eine junge Frau im Alter zwischen 21-28 diesen Traum ein:

schweben über Tannen

Aif dem Rücken schwebend, über kräftig grüne Tannenbäume, der Hinmel grau.
am Ende ein saftiger Tannenzapfen.

SCHWEBEN = Bedürfnis nach Freiheit, Detailssich von den Ereignissen treiben lassen

Schweben im Traum wird in der klassischen Traumdeutung mit der Sexualität in Beziehung gebracht. Das durch das Traumbild ausgedrückte Bedürfnis nach Freiheit, ist jedoch von ebenso großer Bedeutung. Wenn wir, offenbar ohne unseren Willen, davongetragen werden, öffnen wir uns umfassend für die Kraft hinter unserem bewußten Selbst. Wir befinden uns in einem Zustand äußerster Entspannung und lassen uns einfach von den Ereignissen treiben.

müssen und nicht damit aufhören können, ist ein Zeichen dafür, dass wir im wirklichen Leben einen Gang herunter schalten sollten. Wir sollten länger überlegen, bevor wir eine wichtige Entscheidung treffen. Wasser schweben, deutet auf eine eine negative oder unsichere Lage, der man mit Gelassenheit begegnet. Es bedeutet auch, dass wir einige emotionale Probleme haben, aber bereit sind, uns diesen zu stellen. Wir möchten uns von diesen Problemen nicht aus dem Gleichgewicht bringen lassen.

    <Über den Wellen zu schweben bedeutet, dass wir in Zukunft viele Versuchungen erleben werden. Dieser Traum zeigt auch, dass wir in unserem wirklichen Leben momentan keinen Frieden haben. Wir haben mit unseren eigenen Emotionen zu kämpfen und werden mit vielen Problemen konfrontiert sein, aber wir werden unsere Ziele erreichen und den Weg zum Erfolg finden. Pool zu schweben, kündigt viele gute Dinge an, die uns in nächsten Zeit beglücken werden. Tier ist ein Symbol für Freude, Erfolg und Glück, sodass wir uns wegen solch einem Traum keine Sorgen machen müssen. Wenn wir beim Schweben die Richtung nicht selbst bestimmen, sind wr unentschieden und müssen vielleicht sorgfältiger über unsere Handlungen und über unsere Beziehungen zu anderen Menschen nachdenken. In den meisten Fällen hat schweben im Traum eine positive Bedeutung und steht für Freiheit, Erfolg, Unabhängigkeit und Glück. Es zeigt die Ruhe und den inneren Frieden in unserem Wachleben an.
     
    Spirituell: Auf dieser Ebene kann das Schweben im Traum eine außerkörperliche Erfahrung des Geistes darstellen.
     
    Siehe Ballon Fallen Fallschirm Fliegen Rutschen Schwimmen Skateboard Skifahren Zeppelin

  • Über der Erde schweben und auf sie hinunter blicken, stellt das Gafühl dar, wie wundervoll und unglaublich unser Leben gerade verläuft.
    • Schweben, gleiten oder surfen wir über dem Boden dahin, kann dies darstellen, dass wir unglaubliche Dinge tun, oder es geschehen schwierige oder unmögliche Dinge, als wäre dies völlig normal. Es darf als gutes Omen gesehen werden, weil wir mit unseren Gedanken nicht zu "hoch" abheben werden. Schließlich behaupten manche, dass der Himmel sich nur 2 Schritte über dem Boden unserer Welt befinden soll.
    • Auf einer abschüssigen Straße hinab schweben, womöglich mit hoher Geschwindigkeit, zeigt, dass uns etwas belastet oder wir versuchen, unser Unterbewusstsein zu verstehen. Wenn wir das Gewicht der Welt auf unseren Schultern spüren, hören wir einfach auf damit, uns von den Dingen beschweren zu lassen.
  • Im Raum schweben bedeutet, dass es auf unserem Weg viele Schwierigkeiten geben wird, aber wir werden Erfolg haben. Glauben wir daran, in der Lage zu sein, alles zu tun, was wir wollen, damit wir keine Ängste bekommen.
  • In der Luft schweben, stellt dar, dass wir unglaubliche Dinge tun. Dieser Traum kann aber auch Wut, Depression oder Angst repräsentieren, besonders dann, wenn wir Angst beim Schweben haben. Was bedeutet, dass wir im wirklichen Leben etwas verwirrt sind. Wir haben viele Zweifel und es fehlt uns an Selbstvertrauen. Wir glauben, unwürdig zu sein, und sind zuwenig von den eigenen Stärken überzeugt.
    • Mit Flügeln in der Luft zu schweben, ist ein Symbol für Glück und Erfolg, sodass wir uns keine Sorgen machen müssen.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • selbst schweben: scheinbar unüberwindliche Hindernisse werden erfolgreich bewältigt werden.
  • niedrig und fast über den Boden schweben: weist auf Krankheiten und Unruhezuständen hin, von denen man sich aber erholt; man verspürt den Wunsch, das Leben und die Zukunft abzustecken.
  • Am Himmel zu schweben oder zu fliegen, stellt den Versuch dar, dem Weltlichen auszuweichen, oder den Wunsch, andere Dimensionen zu erkunden.
  • im strahlend schönen Weltenraum schwebend: Mahnung zur Vorsicht in bezug auf Gehirn oder allgemeine Gesundheit.
  • das Gefühl, mit dem Fahrrad über den Erdboden zu schweben: unbewußtes Streben nach sozialem Vorwärtskommen, nach Verbesserung des Einkommens.
  • ein zu Boden schwebender Fallschirm: verkörpert den Wunsch, sich aus einer privaten oder beruflichen Situation zu befreien.
  • am Himmel zwischen seltsamen Gesichtern und Tieren schweben: durch Eifersucht werden einem große Schmerzen und Leid widerfahren; die eigene Liebe und Treue wird auf der Strecke bleiben;
  • Am Himmel zu schweben oder zu fliegen, stellt den Versuch dar, dem Weltlichen auszuweichen, oder den Wunsch, andere Dimensionen zu erkunden.
  • ohne irdische Schwere, schwebend: verkündet widrige Situationen oder Verhältnisse, aus denen man sich nicht befreien kann.
  • in der Luft schweben oder fliegen: verkündet eine freie Stellung.
(indisch):
  • Vogel in der Luft schweben sehen: Bekümmernis;

TANNE = wichtige Ereignisse, Detailsdie die Umstände des Träumers positiv verändern können

Tanne im Traum ist oft ein Phallussymbol, das sexuelle Bedürfnisse anzeigt. Im weiteren Sinn kommt das Bedürfnis nach Harmonie und stiller Freude darin zum Ausdruck. Tannen kündigen in der Regel wichtige Ereignisse an, die die Umstände des Träumers auf glückliche Weise verändern können. Sie zeigen auch Frieden im Herzen und im Geist an.

Weil bei den meisten von uns die Tanne sofort die Erinnerung an den Weihnachtsbaum hervorruft, symbolisiert sie auch Harmonie und eine angenehme Stimmung im Kreise der Familie.
 
Siehe Baum Christbaum Fichte Holz Kiefer Tannenzapfen Wald Zeder

  • Ein hoher gesunder Tannenbaum, kann darauf hinweisen, dass unser Leben lang und gesund sein wird. Er symbolisiert auch das Zusammentreffen von Familie und Freunden, um gemeinsam Harmonie zu erleben. Wir können uns darauf verlassen, dass unsere Familie und Freunde uns ein Leben lang treu bleiben.
    • Eine hoch in den Himmel wachsende Tanne, legt nahe, dass wir uns zu hohe Ziele gesetzt haben oder dass unsere Bedürfnisse unsere Möglichkeiten übersteigen. Wir sollten die rosarote Brille abnehmen und erkennen, dass die Dinge nicht so sind, wie sie uns erscheinen.
  • Wenn wir einen Tannenwald sehen, kann dies versinnbildlichen, dass unsere Gesundheit im Allgemeinen gut ist, und dass Stabilität iund Ordnung unser Leben bestimmen.
    • Eine einzelne Tanne im Wald betrachten, symbolisiert einen Geschäftserfolg. Wir können alle unsere Fähigkeiten einsetzen, um unter dem Wettbewerb ausgewählt zu werden. Wir geben unser Bestes, um einen Auftrag oder die Anerkennung zu bekommen, die uns sehr viel bedeuten wird.
  • Eine junge, kleine Tanne symbolisiert Familienfeiern, Versammlungen und Beziehungen. Wenn sie plötzlich entfernt wird, wird vorausgesagt, dass sich bald ein schmerzhafter Vorfall ereignen wird.
  • Eine grüne Tanne symbolisiert schnellen Erfolg. Unser Vorgesetzter bemerkt womöglich, wie professionell wir unsere Arbeit erledigen, und bietet uns deshalb eine bessere Stelle an. Was natürlich zu mehr Verantwortung führt, jedoch auch bessere Verdienstmöglichkeiten und anderweitige Vorteile bietet.
  • Verwelkte Tannen warnen vor Krankheit. Wir sind wohl seit einiger Zeit müde, daher wäre es gut, wenn wir erst einmal alle Verpflichtungen aufschieben und unsere volle Aufmerksamkeit der Genesung widmen.
  • Wer nur einen einzelnen Tannenbaum sieht, kann daraus schließen, dass sich jemand in seiner Nähe befindet, der Direktheit liebt und keine Probleme damit hat, unmittelbart zur Sache zu kommen. Das könnte sogar er selbst sein.
  • Ein Tannenbaum, der gefällt wird, kann andeuten, dass es auf unserem aktuellen Weg viele Herausforderungen geben wird. Wenn wir Tannen fällen, wird unser Lohn wahrscheinlich nicht für ein angenehmes Leben reichen, daher werden wir uns nach einer zusätzlichen Einnahmequelle umsehen müssen. Auch werden wir nicht viel Freizeit haben.
  • Unter einer Tanne sitzen, bedeutet, dass die nächste Zeit friedlich sein wird. Wir haben die stressige Phase hinter uns, so dass uns Ärger und Probleme erst einmal erspart bleiben und wir endlich entspannen können. Auch die geschäftliche oder finanzielle Situation wird sich etwas verbessern. Wenn wir im Moment Single sind, wird sich daran zunächst nichts ändern.
  • Brennholz aus Tannen, kann geträumt, einen soliden Start für neue Unternehmen ankündigen.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Ein Traum, der sich hauptsächlich auf Tannennadeln konzentriert, symbolisiert ein langes Leben mit guter Gesundheit, und man wird bei guter Gesundheit ein hohes Alter erreichen.
  • Tanne ist wie alle Bäume als Potenzsymbol zu verstehen; verheißt eine erfreuliche Stellung im Leben;
  • Tanne sehen: verheißt eine stille, aber schöne Freude; man wird einem sehr aufrichtigen, ehrlichen Menschen begegnen;
  • einen Tannenwald sehen: man hat etwas begonnen, dass einem Sicherheit bringen kann; die Gesundheit ist stabil.
(arab.):
  • Tanne allgemein: deutet auf Ehre und Ansehen, Annehmlichkeiten und Freude, man wird sich auf seine Freunde verlassen dürfen und stets ihrem Rat und Hilfe vertrauen dürfen; langes Leben;
  • eine einzelne Tanne sehen: deutet auf Geradheit und Schlichtheit eines Menschen hin, der uns begegnet;
  • Tannenwald: verheißt Gesundheit und Sicherheit für ein begonnenes Unternehmen;
  • Tanne fällen sehen: es stehen erhebliche Schwierigkeiten im Liebesleben bevor.
(indisch):
  • Tanne sehen: du wirst dich vergeblich abmühen, deine Lage zu verbessern;
  • hohe und grüne Tanne: langes Leben.
RUECKEN = Belastung und Stress, Detailssich unter Druck gesetzt fühlen

Assoziation: Unbewußt, "Da hinten". Fragestellung: Was geschieht hinter meinem Rücken?   Rücken im Traum stellt eine Belastung, Stress, oder "das sich unter Druck gesetzt fühlen" dar. Auch Geheimnisse, die man nicht preisgeben will, peinliche Erinnerungen oder Versprechungen, die eingelöst werden sollten, können dahinter stehen. Rücken wird oft auch im Sinne von Hinten gedeutet. Unter Umständen symbolisiert er ... weiter
GRUEN = Hoffnung und Wachstum, Detailseine positive Änderung steht bevor

Assoziation: Wachstum, Klarheit, Heilung durch Wachstum. Fragestellung: In welchem Bereich meines Lebens wachse ich?   Grün im Traum symbolisiert die Hoffnungen, Empfindungen und den Frühling. Als Traum-Farbe deutet grün darauf hin, dass Liebesglück, Wohlstand und Freude bevorstehen. Wenn man etwas grünes im Traum sieht, widerspiegelt es in der Regel die Auflösung von Hindernissen, oder eine positive Veränderung. ... weiter
ENDE = Erreichen eines Zieles, Detailsoder dass die Dinge sich unvermeidlich ändern müssen

Ende im Traum symbolisiert das Erreichen eines Zieles oder eines Punktes, an dem die Dinge sich unvermeidlich ändern müssen. Man wird aufgefordert, zu entscheiden, was man aufgeben kann und was fortführen möchte. Eine Situation, die für uns problematisch war, kommt zu einem erfolgreichen Abschluß. Eine schlechte oder gute Zeit gelangt an ihr Ende. Das Ende einer Straße, bedeutet eine zu Ende gehende Situation oder ... weiter
GRAU = Pessimismus und Schwermut, Detailsein eintöniges langweiliges Leben führen

Assoziation: Pessimismus und Schwermut. Fragestellung: Was stimmt mich depressiv?   Grau im Traum weist auf eine ernste Persönlichkeit mit Neigung zu Pessimismus und Schwermut hin oder bringt zum Ausdruck, dass man ein eintöniges Leben führt. Ansonsten deutet man grau anhand der Objekte und tatsächlichen Trauminhalte, die grau aussehen. Die graue Maus wie auch der graue Schatten symbolisieren das Unscheinbare, ... weiter
KRAFT = Durchhaltevermögen und Herausforderungen, Detailswofür die nötige Kraft aufzubringen wäre

Kraft im Traum und Vorgänge, die einen kräftigen Körper und eine gute Kondition erfordern, machen häufig auf das Gegenteil aufmerksam: Man ist {oder fühlt sich} für etwas zu schwach. Es bezieht sich aber selten auf einen Mangel an körperlicher Kraft - meistens geht es um Durchhaltevermögen und um geistige Herausforderungen, wofür nun die nötige Kraft aufzubringen wäre.   Siehe Energie Hitze Muskeln Wärme
TANNENZAPFEN = Fruchtbarkeit, DetailsSinnbild der Männlichkeit

Wenn der Tannenzapfen im Traum keine persönliche Bedeutung für uns hat, etwa mit einer Kindheitserinnerung verbunden ist, dann stellt er Fruchtbarkeit dar und verspricht ein glückliches Ereignis, das man dem Zufall zu verdanken hat. Die Form des Tannenzapfens und die Tatsache, dass er viele Samen enthält, macht ihn zum Phallussymbol und zu einem Sinnbild der Männlichkeit. Hängende Tannenzapfen können bedeuten, ... weiter

Ähnliche Träume:
 
13.07.2015  Eine Frau zwischen 28-35 träumte:
 
schweben über den Bäumen
Ich sprang von einem gipfel und schwebte über einen Wald da waren viele Bäume also Tannen sie wsren grün . Ich viel auf ein Boot und konnte mich am Dunklen Holz festhalten. Da war Wasser Wellen. Gribbeln im Bauch fliegen.
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x