joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 1000
twitter Traum bewerten :rating

 
Am 06.01.2011
gab eine junge Frau im Alter zwischen 14-21 diesen Traum ein:

Die Klassenfahrt

Wir fuhren mit einigen Personen aus meiner Schule zur Klassenfahrt. Ich hatte einige Sachen vergessen mit zu nehmen.
Ich saß vorne, meine Freundin stande hinten und sie kam nicht nach vorne. Dann habe ich mich blamiert.

AUSFLUG = das Verstehen wollen, Detailsdas sich umsehen, beobachten und neue Wege gehen

Ausflug im Traum steht für die Einsicht, dass eine Abwechslung in unserem Leben gebraucht wird. Er ist die Aufforderung der Seele, etwas zu unternehmen. Ein Symbol für Ortsveränderung und neues Umfeld. Man soll "sich umsehen" und "neue Wege gehen".

Ein Ausflug weist auch darauf hin, dass man etwas bestimmtes sehen oder verstehen will. Im Ablauf des Ausflugs kommen die Bedenken oder Interessen zum Vorschein, denen man beim Verifizieren oder dem Anfordern von Informationen begegnet. Auch: Etwas auszuprobieren, nur um zu sehen, was passiert.
 
Siehe Auto Bus Fahrrad Reise Urlaub Zug

  • Müdigkeit oder Erschöpfung während eines Traumausfluges bedeuten: Gönne dir eine Pause, entspanne! Warnung vor Überforderung und Energiemangel.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Seien Sie auf der Hut vor einem verheirateten Mitarbeiter, der kein wahrer Freund sein könnte.
FREUND = Zuversichtlichkeit, DetailsFähigkeiten oder Erfahrungen, die einem das Leben einfacher machen

Assoziation: Aspekt des Selbst, der bereit ist, integriert zu werden. Fragestellung: Welchen Teil von mir integriere ich im Augenblick?   Freund im Traum steht für Charaktereigenschaften, die auf den ehrlichsten Empfindungen beruhen. Dabei kommt es darauf an, welche Erinnerungen oder Gefühle von ihm ausgingen, um sie ins eigene Leben integrieren zu können. Traum-Freunde representieren oft unbewusste Vorwürfe - ... weiter
SCHULE = soziale Ängste und zwischenmenschliche Sorgen, Detailswie man von anderen wahrgenommen wird

Assoziation: Soziale Belange, Unsicherheiten, Ängste und Sorgen. Fragestellung: Wovor und warum mache ich mir Sorgen?   Schule im Traum deutet auf unsere Sorgen, wie wir von den anderen beurteilt werden, oder mit unserem Leben zurechtkommen. Sie kann auf einen besonders wichtigen Umstand hinweisen, der Besonnenheit erfordert, und peinlich sein könnte, sollte es zu Unregelmäßigkeiten kommen. Schulen versinnbildlichen ... weiter
SITZEN = Entspannung, Gelöstheit, geistige Ausgeglichenheit, Detailsmit seinen Entscheidungen zufrieden sein

Sitzen im Traum stellt eine gewisse Zufriedenheit mit seinen Entscheidungen dar, oder man wünscht sich momentan nichts zu tun. Auch Faulheit oder mangelnde Bereitschaft zur Zusammenarbeit kann darin verborgen sein. Sitzt man unbequem oder fällt vom Stuhl und ähnliches, so ist dies ein Zeichen für seine Erschöpfung; Verkrampfung oder innerliche Angespanntheit. Im Alptraum deutet sitzen auf Probleme hin, die durch nicht ... weiter
FAHREN = im Leben weiterkommen wollen, Detailsnach echten Werten streben

Assoziation: Arbeit an Energie und Kraft. Fragestellung: Wie weit kann ich kommen? Welches ist mein Wunschziel?   Fahren im Traum hängt in seiner Bedeutung davon ab, welches Fahrzeug man benutzt, immer ist damit eine Veränderung im Leben verbunden. Deutet immer das Weiterkommen wollen auf der Lebensfahrt an, das Streben nach echten Werten. Rückwärts fahren verdeutlicht, dass wir uns zurückwenden sollten, um uns ... weiter
PERSON = ein bestimmter Wesenszug, Detailsist sie bekannte kann sie der realen Person entsprechen

Person im Traum kann dieser realen Person entsprechen, besonders dann, wenn Eltern, Kinder, Liebespartner und enge Freunde im Traum vorkommen, spielen sie fast immer "ihre eigene Rolle". Außerdem kann jede geträumte Person auch einen Persönlichkeitsanteil, einen Wesenzug von uns darstellen.   Selten, aber doch: Manchmal schlüpft eine "fremde" Persönlichkeit in die vertraute Gestalt einer bekannten Person, die ihr ... weiter
VORDERSEITE = Bewußtsein und Alltag, Detailsdas tatsächlich äußerlich Sichtbare

Meistens zeigt die Vorderseite das tatsächlich oder äußerlich Sichtbare auf, ein Symbol für Bewußtsein und Alltag.   Siehe Hinterhof Hintertür Links Oben Position Rechts Unter

Ähnliche Träume:
 
14.06.2022  Eine Frau zwischen 56-63 träumte:
 
Ausflug
Wir sind alle unterwegs. Dann auch wieder daheim und ich entdecke das meine Badewanne sehr dreckig ist. Intuitiv weiss ich das es mein Sohn Max war rufe ihn und er gesteht. Sagt er hat einen Jutebeutel ausgewaschen Dann putze ich die Wanne und verbrauche dabei sehr viel Scheuermilch. Dabei fällt mir Ein das ich das eigentlich nicht soll um die empfindliche Wanne nicht zu schädigen, laut Vermieter. Jetzt wird im Garten gefeiert und ich Frage mich die ganze Zeit was mit Max ist. Jetzt erst sehe ich das er unter der linken Achsel stark gebltet haben muss und schicke ihn zum Arzt. Als er ...
 

05.08.2021  Eine Frau zwischen 49-56 träumte:
 
Ausflug mit der toten Mutter
Ein turbulenter Ausflug mit meiner verstorbenen Mutter. Es ging um durchsichtige Vasen am Gartentor, mal länglich hoch mal bauchig rund, aus Plackiglas und mit einem älteren Herren im Traum hat sie Mutti hin und her gestohlen bis jeder wieder seine Vasen hatte. Dann habe ich sie besucht und ihr Lebensmittel vorbei gebracht. Auch Fleisch das sie selbstständig verarbeiten wollte. Nach ein paar Tagen bekam ich es dann mit der Post zugeschickt, roh. Es sah noch sehr gut aus ich warf es aus Sicherheitsgründen in den sehr vollen Mülleimer. Hinter meiner Küchenspüle habe ich zeitgleich ...
 

12.06.2018  Eine Frau zwischen 56-63 träumte:
 
Ausflug in den Bergen bergab
Im Urlaub haben wir einen Ausflug gemacht, wo es sehr schnell immer weiter bergab ging. Zum Schluss kam dann noch eine Steilwand, wo ich über eine wackelige Leiter runter klettern musste. Seltsamerweise hatte ich überhaupt keine Angst und alles gut gemeistert.
 

27.12.2017  Eine Frau zwischen 14-21 träumte:
 
Klassenfahrt
Ich saß im Bus neben einen sehr guten Freund ,mit der ganzen KLasse ich glaub es war eine Klassenfahrt . Er hat mich die ganze Zeit angelächet und gelacht ,ich hab vor mich hingegrinst und ihm ein Kuss auf die Wange gegeben als er irgendwas zu mir sagte .Die ganze KLasse hat dann uuhh gesagt. Im nächsten Moment hab ich mich hinter einen blauen Auto versteckt und bitterlich geweint ,ich sah das jemand aus dem Bus austieg und wusste das die Person ...
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x