joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung zu verbessern und bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details  

Dieser Traum wurde 1259 mal gelesen. Bewertung abgeben:

 
Datum: 21.11.2013
Eine Frau im Alter zwischen 42-49 gab folgenden Alptraum ein:

meerschweinchen beißt

ich war mit guten freunden zusammen aber es waren immer zwei meerschweinchen dabei.es gab streit mit den freunden.zum ende des traums haben mich die meerschweinchen,die vorher zahm waren,heftig in die hände gebissen,zum glück hatte ich handschuhe an!
BISS = negative Einflüsse abkriegen, Detailsvon Personen, Problemen oder schlechten Angewohnheiten

Bisse im Traum sind ein Symbol für "animalische" Wut und Aggression. Sie stehen für negative Einflüsse von Personen oder Problemen, die man abbekommen hat. Auch eine schlechte Angewohnheit kann als Ursache in Frage kommen. Meist handelt es sich um Ereignisse, die sowohl das Glück, als auch die guten Absichten vergraulen können. Der Schweregrad der Bissverletzung gibt Auskunft darüber, wie stark der negative Einfluss oder das Problem sich auf unser Leben auswirken wird.
  • Im Traum gebissen zu werden, zeigt, dass man unter der aggressiven Behandlung eines anderen Menschen leiden muß oder umgekehrt, dass man selbst seine aggressiven Impulse nicht unter Kontrolle hat.
  • Beißt man in seinem Traum einen anderen Menschen oder eine Frucht, so gibt es eine Idee oder eine Vorstellung, um deren Umsetzung man sich mit aller Macht bemühen sollte.
  • Bisse in einem erotischen Traum symbolisieren exzessive Sexualität: Ein Partner will den anderen "verzehren" bzw. sich "auffressen lassen". Ein häufiger Traum bei Neigung zu sadomasochistischen Wünschen.
  • Der Biß eines Tieres steht für quälende Eifersucht; es kann sein, daß man sie selbst empfindet, aber auch, dass man anderen Anlaß dazu gibt. Zum Teil hilft bei der Deutung auch, wenn man den Symbolgehalt des beißenden Tiers zusätzlich analysiert.
  • Ein harmloser Biss kann jemand darstellen der versucht, einen negativ zu beeinflussen oder mit etwas zu verführen. Auch: Nur knapp einem Unglück entkommen sein, das man einer schlechten Angewohnheit verdanken würde.
  • Von einem Vampir gebissen werden, repräsentiert eine Person oder Situation, die sich parasitär auf unser Wohlbefinden auswirkt. Man kommt sich ausgenutzt vor und glaubt, dass dieser negative Einfluss zu mächtig ist, um ihn überwinden zu können. Ein mahnendes Zeichen dafür, dass man sich in einer Angelegenheit unbedingt zur Wehr setzen muss.
Man muß sich nicht nur seiner eigenen Fähigkeit zur Bosheit bewußt sein, sondern auch die Möglichkeit in Betracht ziehen, selbst Opfer eines boshaften Angriffs zu werden.
 
Siehe Gebiß Hund Maulkorb Rachen Schlange Schlangenbiß Stich Vampir Zähne
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Biß allgemein: böses Omen; man möchte etwas ungeschehen machen, was längst verfahren ist; möglicherweise leiden Sie auch unter einem Feind;
  • von einem Tier gebissen werden: Hindernisse und Verdruß in Liebesangelegenheiten, nehmen Sie sich vor Streit in acht;
  • Bißwunde von einem Tier: Eifersucht.
(arab.):
  • Biß von einer Schlange oder einem anderen großen und giftigen Tier: Eifersucht wird dich verfolgen; auch: Gib acht auf deine sogenannten Freunden. Einer davon ist falsch und will dir Schaden.
  • Biß von einer ungiftigen Schlange: Neider und offene Feinde.
  • Biß von einem Hund: du wirst benachteiligt; auch: Unglücksfall auf der Straße.
  • in das Bein oder den Arm gebissen werden: Krankheit eines Familienmitgliedes.
  • Biß von einem Menschen: der dich beißt, wird dir weh tun, ohne es zu wollen.
MEERSCHWEINCHEN = Verniedlichung und Überfürsorglichkeit, Detailsalles für jemand anderen tun wollen

Assoziation: Fruchtbarkeit; Verantwortlichkeit.
Fragestellung: Worum lerne ich, mich zu kümmern?
 
Meerschweinchen im Traum kann bedeuten, alles für jemand anderes tun zu wollen. Der Wunsch, für die Bedürfnisse einer anderen Person verantwortlich zu sein. Nach jemanden zu suchen, der nicht intelligent genug ist, um für sich selbst sorgen. Manchmal kann ein Meerschweinchen auch vor Überfürsorglichkeit warnen, oder ein Ausdruck der Angst sein, nicht aufmerksam genug zu sein.
  • Meerschweinchenträume sind häufig bei jungen Müttern, die sich davor fürchten ihr neugeborenes Kind mit jemand anderen allein zu lassen.
  • Meerschweinchen kann nach traditioneller Deutung ein freudiges Ereignis ankündigen.
Wer davon träumt, möchte nicht "wie ein Kind behandelt", verniedlicht, abgewertet und "nicht für voll genommen" werden. Ein häufiges Traumsymbol, wenn man in einer Familie (oder Gruppe) "die Kleinste" oder der Jüngste ist und deshalb oft nicht ganz ernst genommen wird. Oder wenn man es haßt, mit unerwünschten Streicheleinheiten belästigt zu werden - von älteren Verwandten oder Vorgesetzten.
 
Siehe Biber Eichhörnchen Frettchen Hamster Hase Käfig Marder Maulwurf Maus Nagetiere
==> weiterlesen
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Meerschweinchen verheißen vergnügte Tage und glückliche Unternehmungen.
  • Meerschweinchenopfer: Angst davor haben, eine schlechte Mutter zu sein.
(arab.):
  • Meerschweinchen sehen: ein fröhliches Leben führen; Glück in der Liebe.
(indisch):
  • Meerschweinchen: du wirst fröhliche Tage erleben.
FREUND = Zuversichtlichkeit, DetailsFähigkeiten oder Erfahrungen, die einem das Leben einfacher machen

Assoziation: Aspekt des Selbst, der bereit ist, integriert zu werden. Fragestellung: Welchen Teil von mir integriere ich im Augenblick?   Freund im Traum steht für Charaktereigenschaften, die auf den ehrlichsten Empfindungen beruhen. Dabei kommt es darauf an, welche Erinnerungen oder Gefühle von ihm ausgingen, um sie ins eigene Leben integrieren zu können. Traum-Freunde repesentieren oft unbewusste Vorwürfe - gerichtet ... weiter
STREIT = einen inneren Konflikt haben, Detailssich über ein ungelöstes Problem große Sorgen machen

Streit im Traum, stellt entweder einen inneren Konflikt oder ein ungelöstes Problem dar, über das man sich große Sorgen macht. Etwas, dass einen gedanklich sehr beschäftigt, weil einem vielleicht die Gewissheit fehlt. Man tut etwas, von dem man nicht so richtig überzeugt ist. Man glaubt, dass irgend etwas nicht völlig in Ordnung ist. Womöglich ist man gerade nicht in der Lage seine wahren Gefühle zu bekunden. Wenn ein ... weiter
HAND = Handlungsfähigkeit, Macht und Herrschaft, Detailssein Lebens durch Energie und Tatkraft gestalten

Assoziation: Fähigkeit, Kompetenz, Hilfe. Fragestellung: Womit bin ich umzugehen bereit?   Hand im Traum steht allgemein für die Gestaltung des Lebens durch Energie und Tatkraft. Sie gibt Auskunft über unsere Handlungsfähigkeit. Insofern ist eine Verletzung oder der Verlust der Hand immer ein Zeichen für die Einschränkung des Handlungsspielraums oder der Fähigkeit zu agieren. Sie greift, arbeitet, hält fest oder läßt ... weiter
ZWEI = Streit und Zwist, Detailsim Alltag mit Widerständen rechnen müssen

Assoziation: Dualität, Zwei(fel); Opposition, Konflikt; Fragestellung: Wer oder was streitet mit wem?   Zwei im Traum deutet auf eine Auseinandersetzung mit unserer Einstellung zu etwas, oder auf einen Konflikt in unserer Gefühlswelt. Man ringt mit sich widersprechenden Ideen und Überzeugungen oder wird von seinen Entscheidungen hin und her gerissen. Schwierigkeiten behindern das Erreichen von Ergebnissen.   Im ... weiter
ENDE = Erreichen eines Zieles, Detailsoder dass die Dinge sich unvermeidlich ändern müssen

Ende im Traum symbolisiert das Erreichen eines Zieles oder eines Punktes, an dem die Dinge sich unvermeidlich ändern müssen. Man wird aufgefordert, zu entscheiden, was man aufgeben kann und was fortführen möchte. Eine Situation, die für uns problematisch war, kommt zu einem erfolgreichen Abschluß. Eine schlechte oder gute Zeit gelangt an ihr Ende. Das Ende einer Straße, bedeutet eine zu Ende gehende Situation oder Erfahrung. ... weiter
HANDSCHUHE = eine Schutzmaßnahme, Detailsum sich auf schwierige oder gefährliche Lagen vorzubereiten

Assoziation: Maß an Vorsicht und Sorgfalt; Fragestellung: Wie vermeide ich es, meine Hände schmutzig zu machen?   Handschuhe im Traum reflektieren die Schutzmaßnahmen vor einer schwierigen oder gefährlichen Situation. Vorkehrungen treffen, um etwas Unmoralisches, Anrüchiges oder Unehrenhaftes zu vermeiden; Keine Spuren oder Beweise für sein ungutes Verhalten hinterlassen wollen. Für eine unsaubere oder nachlässige ... weiter
GLUECK = mit Problemen rechnen müssen, Detailszum Glück fähig sein, wenn man es zuläßt

Glück haben im Traum wird als negativ verstanden; man muß in einer Liebesbeziehung, geschäftlichen oder finanziellen Angelegenheiten mit Problemen, Schwierigkeiten und Nachteilen rechnen.   Jeder wünscht sich Glück, und so kommen natürlich Glückszustände nicht selten im Traum vor. Sie zeigen uns, zu welchen Glück wir fähig sind - wenn wir es nur zulassen.  
GEBISSEN = animalische Wut und Aggression, Details-werden, man muss unter der aggressiven Behandlung eines anderen Menschen leiden

Psychologisch: Ein Symbol für "animalische" Wut und Aggression - wenn in einem negativen Traum gebissen wurde. Beißt der Träumende in seinem Traum einen anderen Menschen oder eine Frucht, so gibt es für ihn eine Idee oder eine Vorstellung, um deren Umsetzung er sich mit aller Macht bemühen sollte. Bisse in einem erotischen Traum symbolisieren exzessive Sexualität:   Ein Partner will den anderen "verzehren" bzw. sich ... weiter
ZAEHMEN = den animalischen Aspekt, Detailsauch zahm sein im Sinne von dumpf und langweilig

Etwas oder jemand, das oder der im Traum außergewöhnlich zahm im Sinne von dumpf und langweilig ist, verlangt von uns, unseren Lebensstil in dieser Hinsicht zu überdenken. Wenn man im Traum ein Tier zähmt, verweist dies darauf, dass man eine Beziehung zu dem animalischen Aspekt seiner selbst entwickeln oder kontrollieren kann. Wird man selbst in seinem Traum wie ein Tier gezähmt, so heißt dies, dass man in seinem Leben ... weiter

Ähnliche Träume:
 
17.02.2018  Eine Frau zwischen 28-35 träumte:
 
Meerschweinchen
Ich wollte ein Meerschweinchen kaufen und hatte ein schwarzes mit weißem Fleck am Hals und Bauch. Ich ließ es fallen, weil es zappelte und mich beißen wollte. Es rannte in eine Scheune. In der Scheune waren viele Käfige mit Meerschweinchen, meines fand ich unter einem Sofa. Ich wollte wegfahren mit meinem Truck, der neben einem anderen stand, wo meine Feindin drin saß. Dann war ich bei einem Arzt, der wie in einem Schulraum saß. Mein Stiefvater war da und ich ignoriere ihn, bis ich merke , dass er weint.
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
 
 
 
 
 
 
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x