joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 680
twitter Traum bewerten :rating

 
Am 02.12.2010
gab ein Mann im Alter zwischen 35-42 diesen übersinnlichen Traum ein:

paralelluniversum

ich der überzeugung, das ich in einem paralelluniversum lebte, ich sagte dies meiner frau.
meine frau sagte das stimmt nicht, doch ich kenne meine frau und sie ist anders, früher, sowiesie etwa gespiegelt wird, oder ein teil von ihr.früher hatt meine frau nicht reklamiert, jetzt nur noch.
bzw, nicht so dolle wie jetzt, und auch der sex war um einiges anders.
ich erzählte es dann denise, dass ich im paralelluniversum lebe, und auch sie sagte,quatsch, sowas gibt es nicht, kam in die klinik, und wir liefen eine strasse entlang.
ich weiss nur dass das personal mich in ruhe liess und anfing mir zu glauben, ich nicht in eine hysterie erschienn, und alles gelassen nahm.

UNIVERSUM = die eigene Bedeutungslosigkeit, DetailsProbleme oder Situationen nicht so ernst nehmen sollen

Assoziation: Gesamtheit des Seins; Ganzheit. Überwindung der persönlichen Realität.
Fragestellung: Wo in meinem Leben fühle ich mich vollkommen? Welches höhere Sein will ich erfahren?
 
Universum im Traum steht für das überwältigende Gefühl eigener Bedeutungslosigkeit. Man erkennt, dass Probleme oder Situationen nicht so ernst zu nehmen sind, wie man ursprünglich annahm. Auch wird man sich eines größeren Bildes bewusst. Vom Weltraum träumen, repräsentiert das Unbekannte. Wir erleben neue Abenteuer, verspüren nie dagewesene Gefühle und haben außergewöhnliche Ideen. Wir gehen eigene Wege, die selten zuvor gegangen wurden.
 
Es kann auch als Symbol unserer Kreativität und Talente angesehen werden, und sowohl unsere Energie und Fähigkeiten, als auch unsere Gedanken und Gefühle ausdrücken. Was uns ein Gefühl von Freiheit gibt und die Möglichkeit, neue originelle Ideen und Gedanken zu haben. Das Universum kann auch darauf hindeuten, dass wir anderen Menschen gegenüber aufgeschlossen sind.

Natürlich kann im Traum-Universum auch das Gespür angesprochen sein, dass wir alle in irgendeiner Weise miteinander verbunden sind. Oder man wird sich bewusst, dass die momentanen Probleme und schlechten Beziehungen nicht so wichtig sind, wenn man sie aus einer höheren Perspektive betrachtet.
 
Siehe Komet Kosmisch Mond Planet Rakete Raumschiff Sonne Sterne

  • Sieht man Sterne oder Sternenhaufen, kann das als Symbol für unser geistiges Umfeld gedeutet werden.
  • War man allein und verängstigt, als man vom Universum geträumt hat, dann ist man im Moment einsam oder hat etwas die Orientierung im Leben verloren.
  • Eine Galaxie sehen, repräsentiert unsere Kreativität. Es bedeutet auch, dass wir das Gesamtbild betrachten und uns unserer Umgebung bewusst sind. Möglicherweise sind wir mehr mit der Welt und den Ereignissen um uns herum in Kontakt, als dies normalerweise der Fall wäre. Es mag auch darauf hinweisen, dass wir nicht in der Lage sind etwas Bestimmtes zu tun, weil wir die Zusammenhänge nicht vollkommen verstehen. Eine Aufgabe oder ein Umstand, der viel zu kompliziert ist, um ihn zu verstehen. Von großer Gewandheit oder verblüffender Intelligenz umgeben sein.
    • Träumen wir davon, eine Galaxie aus einem Raumschiff zu beobachten, impliziert dies, dass wir möglicherweise einsam oder von jemandem getrennt sind.
    • Eine chaotische Galaxie ist ein Gefahrenzeichen, das voraussagt, dass eine versehentliche Situation eintreten kann.
    • Wenn ein alleinstehender Mann davon träumt, durch die Galaxis zu reisen, kündigt dies an, dass er eine Frau heiraten wird, die er sehr liebt.
    • Wenn eine alleinstehende Frau im Traum durch die Galaxie reist, bedeutet dies, dass sie immer eine glückliche Person sein wird.
  • Das Weltall im Alptraum kann die Angst vor dem Versagen in einer Angelegenheit ausdrücken, die uns sehr wichtig ist. Vielleicht sind wir davon überzeugt, dass alles im Leben von dieser einer Sache abhängig ist. Oder wir fürchten uns vor der Verantwortung, weil viele Menschen durch unser Handeln unangenehm betroffen sein könnten, wenn uns dabei ein Fehler unterlaufen würde.
  • Sich im Weltraum verirren kann darauf hinweisen, dass wir in eine sehr ungewöhnliche Lage geraten sind, gegen die wir nichts unternehmen können. Eine sehr seltsame oder unheimliche Angelegenheit, bei der wir völlig ahnungslos sind, wie wir damit umgehen sollen, oder an wen wir uns wenden sollen.
  • Sich darauf vorbereiten in den Weltraum zu reisen zeigt, dass wir uns auf etwas ungewöhnliches vorbereiten oder eine ungewöhnliche Erfahrung auf uns wartet. Auch: Etwas nie zuvor Gewesenes ausprobieren.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Universum sehen: man hofft vergeblich auf das Ende einer Sache, eines Zustandes oder dergleichen;
  • durchs Universum reisen: man wird sich bald aus einer Zwangssituation befreien; man wird einen neuen Sinn von Unabhängigkeit und Freiheit erfahren.
WEISS = Unschuld und Reinheit, Detailsdie auf guten und ehrlichen Absichten beruht

Assoziation: Reinheit; Klarheit; Licht. Fragestellung: Was will ich läutern?   Weiß im Traum steht für Unschuld, Reinheit und Vervollkommnung, nach der man strebt, die man aber nie ganz erreicht. Da es sich in die Spektralfarben auflöst, ist das Weiß im eigentlichen Sinne farblos. Es bedeutet Reinheit, weshalb in vielen Ländern die Braut weißgekleidet vor den Altar tritt, aber auch Enthaltsamkeit, Kühle und ... weiter
SEXUALITAET = den Wunsch nach Nähe, Detailsum den verlorenen Teil des selbst wiederzufinden

Sexualität im Traum bedeutet eine seelische Kontaktaufnahme. Obwohl Sexualität eines der Grundbedürfnisse des Menschen ist, haben sexuelle Handlungen im Traum nicht unbedingt mit unterdrückten Trieben und Wunschvorstellungen zu tun, auch wenn dies natürlich der Fall sein kann. Vielmehr wird durch die Sex im Traum auf eine psychische und schöpferische Funktion hingewiesen.   Bei Träumen mit sexuellen Handlungen, ... weiter
FRAU = die passive Seite, Detailsdie sympathisch, empfänglich, empfindlich, pflegend oder intuitiv ist

Assoziation: Weiblicher Persönlichkeitsaspekt. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Empfänglichkeit bereit?   Frau im Traum steht für weibliche Eigenschafen, die passiv, sympathisch, empfänglich, empfindlich, pflegend, intuitiv, kreativ oder gebender Natur sind. Aber auch Merkmale wie betrogen werden, benutzt werden, Eifersucht oder Unterlegenheit können damit gemeint sein. Außerdem: Sich Dinge ... weiter
STRASSE = Lebensweg und Lebenssituation, Detailsunterwegs zu einem Ziel sein

Assoziation: Richtung; der Weg des Lebens. Fragestellung: Zu welchem Ziel bin ich unterwegs?   Straße im Traum verkörpert den Lebensweg, die Richtung, die das Leben nimmt. Sie weist auf unsere Lebenseinstellung und richtet das Hauptaugenmerk auf unsere Vorhaben. Am Zustand und der Umgebung kann man ablesen, wie man sich gerade fühlt, und sein Leben führt, oder in welcher Art man mit seinen Mitmenschen umgeht und ... weiter
KRANKENHAUS = Heilung und Gefangensein, Detailsin schwierigen Lagen mit Trost und Hilfe rechnen können

Assoziation: Heilung; Eingeschlossensein. Fragestellung: Was darf in mir heil werden?   Krankenhaus im Traum kann entweder einen Ort der Sicherheit darstellen oder aber einen Ort, an dem das Dasein bedroht und verletzbar ist. Faßt man es als Ort des Heilens auf, dann stellt es den Teil des eigenen Selbst dar, der weiß, wann eine Ruhepause von Verpflichtungen und Schwierigkeiten nötig ist und wann man es zulassen ... weiter
LAUFEN = Geschwindigkeit und Fluß, Detailsetwas am laufen halten wollen

Assoziation: Geschwindigkeit und Fluß. Fragestellung: Was darf nicht zu Stehen kommen?   Laufen im Traum deutet auf eine gewisse Kopflosigkeit, die Hemmungen aufzeigt. Zeit und Ort haben in solchen Träumen eine wichtige Bedeutung. Dort, wo man hinläuft, stößt man vielleicht auf den Grund, warum Tempo notwendig ist. Einer der möglichen Gründe, um zu laufen, kann sein, dass man verfolgt wird. Etwas am Laufen ... weiter
SPIEGEL = Selbstreflexion und Selbstbewusstsein, Detailsetwas an sich selbst bemerken

Assoziation: Bild; Identität. Selbstreflexion und Selbstbewusstsein. Fragestellung: Welcher Teil von mir wird reflektiert? Was bin ich zu sehen bereit?   Spiegel im Traum deutet an, dass man etwas etwas an sich selbst bemerkt. Man beurteilt sich selbst, denkt ehrlich über sich selbst nach oder erkennt vielleicht wer man wirklich ist. Der in den Spiegel schauende Träumer sieht sich seitenverkehrt und findet damit zu ... weiter
LEBEN = Vertrauen, Tatkraft und Energie, Detailswenn man sich im Traum lebendig fühlt

Leben im Traum zeigt Vertrauen in die Zukunft, Tatkraft und Energie an, wenn man sich im Traum lebendig fühlt oder sich des Lebens bewusst wird. Wird etwas plötzlich lebendig, bedeutet dies, dass man erstaunt darüber ist, dass etwas wieder da ist. Es kann aber auch einen besonderen Moment im Leben reflektieren, bei dem eine verlorene Liebe, eine abgebrochne Beziehung oder eine frühere Situationen wiederherstellt wird. ... weiter
GEBEN = die innere Beziehung zu sich selbst, Detailszur Umwelt und zu anderen Menschen

Geben im Traum steht für unsere innere Beziehung zu sich selbst, zu unserer Umwelt und zu anderen Menschen. Wenn ein Traum davon handelt, dass man einem anderen Menschen etwas gibt, dann verweist dies auf das Bedürfnis, in einer Beziehung zu geben und zu nehmen, mit einem anderen zu teilen, was er besitzt, und eine Umwelt zu schaffen, die Geben und Nehmen gleichermaßen ermöglicht.   Mit anderen Menschen etwas zu ... weiter
RUHE = innere Ausgeglichenheit, Detailskann aber auch ermahnen, sich nicht zu sehr auszuruhen

Ruhe im Traum kann als Symbol innerer Ausgeglichenheit in positivem Sinne auftauchen. Unter Umständen ermahnt sie aber auch, nicht so bequem zu sein, sich nicht auf den Lorbeeren auszuruhen, weil man sonst Rückschläge erleiden wird. Wer von einem Zustand der Ruhe {oder des Ausruhens} träumt, hat ihn dringend nötig: ein Erschöpfungstraum! Siehe Feierabend Frieden Gebet Meditation Schweigen Stille

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Erzaehlen Hysterisch

 

Ähnliche Träume:
 
15.04.2021  Eine Frau zwischen 28-35 träumte:
 
Weltraum Heilungskräfte
Ich war in meinem Kleinbus auf der Sitzbank und schaute mit etwas auf dem Computer oder Tablet an. Ich hatte mit jemandem geschrieben, das allerdings schon ein paar Jahre her ist. Es war jemand, der sich mit dem Weltraum beschäftigt. Ich sah Videos über die Erde und Sternen-Konstellationen. Er sagte, dass er eine ganz neue Entdeckung machte und dass es auf die Perspektive ankommt. Seine wissenschaftliche Blickrichtung hat sich verändert. Er redete davon, dass die Erde in ihrem Kern ein Herz trägt und sogenannte Selbst-Heilungs-Kräfte hat. Und dass dieselbe Kraft in jeden einzelnen ...
 

03.03.2020  Eine Frau zwischen 28-35 träumte:
 
Weltraum
Ich habe geträumt, dass ich ganz viel Angst habe. So als ob ein böser Geist mich umbringen will. Ich habe Jesus gerufen. Brachte aber fast nichts raus. Dann hab ich angefangen in Sprachen zu beten. Es kam erst nicht viel raus, aber dann wurde ich plötzlich nach oben befördert und begann zu fliegen. Ich flog so schnell, dass ich mehrmals die Erde umrundete. Auf einmal war ich im Weltall. Und auch das war rund wie eine Erde. Ich umrundete das Weltall in einer enormen Geschwindigkeit. Die Sternbilder flogen gerade so an mir vorbei.
 

15.12.2019  Eine Frau zwischen 14-21 träumte:
 
Flucht vor Tod in die Galaxies
Ich fliege fast immer in meinen Träumen...allerdings nur als "Verteidung" um irgendwelchen Menschen dort zu entfliehen. Es sind immer irgendwelche Männer die mich oder jemand bekanntest verletzen will. Dann kam es auch schon mehrmals vor, dass ich ins Weltall gelangt bin durchs fliegen. Es sieht dort aber immer unterschiedlich aus und fühlt sich leer an. Dort hin flüchte ich meistens, wenn es "auf der Erde" Probleme gibt oder mich gar jemand töten will...Warum träum ich so gut wie immer das gleiche?
 

27.03.2019  Eine Frau zwischen 14-21 träumte:
 
Challenge im Weltall
Ich sollte bei einer Charity Veranstaltung mitmachen, bei der ich so viel Runden laufe wie möglich. Wir stellten uns alle auf, ich sah dabei viele Berühmtheiten wie Channing Tatum (Klischee:D) und dann würden wir Treppen runter geschickt um auf die startposition zu kommen. Als wir dann losliefen befand ich mich auf einmal im Weltall und schwebte zu einem Planeten auf dem paar Bänke mit Menschen drauf aufgestellt waren. Darauf lag auch meine ehemalige Beste Freundin und eine ihrer Freundinnen drauf schlafend. Meine Jetzige beste Freundin begleitete mich. Wir setzten uns zu meiner ...
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x