joakirsoft Traumdeutung. Anonymes und kostenfreies Traumtagebuch. Weder Anmeldung noch E-Mail erforderlich!
==> weiterlesen

So geht"s: Zu jedem Traum, den Sie hier deuten lassen, jedesmal dasselbe Passwort eingeben. Haben Sie 2+X Träume eingegeben, können Sie das Tagebuch aufrufen, indem Sie das Tagebuchkästchen ankreuzen, das Passwort eingeben und auf die Lupe klicken.
 
Highlights: Ein Tagebuch, mit dem Sie genau die Träume auflisten können, in denen bestimmte Traumsymbole vorkommen. Damit lassen sich Traumserien über Jahre hinweg ins Visier nehmen, ohne dass der rote Faden des Unbewussten verloren geht.
 
Jeder Traum lässt sich mit Kommentaren kombinieren. Auch Kommentare besitzen eine Suchfunktion. Somit ist es möglich, die Kausalitäten zwischen Traum und Realität übersichtlich zu gruppieren.
 
Resümee: Ein kostenfreies Traumtagebuch, mit dem Sie dem Rätsel Traum akribisch auf die Spur kommen werden.

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z
Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen
      
facebooktwitter   (9) ∅4.44 stars

Traumsymbol Habicht: eine Warnung vor Untreue, ein Bekannter scheint eine Feindschaft zu entwickeln


Habicht im Traum interpretiert man meist ähnlich wie Adler als Warnung vor Untreue. Das Tier gehört zu den Raubvögeln, die plötzlich und unerwartet zustoßen. Ein Bekannter scheint Feindschaft gegen uns zu entwickeln.
 
Es drohen Gefahren. Der Raubvogel gilt als Symbol für einen plötzlichen Verlust oder für einen überfallartigen Diebstahl.
 
Siehe Adler Elster Falke Kranich Raubvogel Vogel

keine Details gefunden

(europ.):

  • Habicht sehen: bedeutet Untreue oder kein Glück in der Lotterie; auch: intrigante Leute wollen einem hinters Licht führen;
  • Habicht vertreiben können: es winkt beruflicher Erfolg;
  • Habicht fliegen sehen: sagt Verluste durch einen Diebstahl voraus;
  • Habicht fangen: verheißt Glück;
  • Habicht gefangen halten: verkündet, daß man auf dich eifersüchtig sein wird;
  • Habicht erlegen: nach langen Auseinandersetzungen den Sieg davontragen;
  • Habicht erschießen: ein Wettstreit steht bevor, aus dem man als Sieger hervorgehen wird;
  • ein toter Habicht: verheißt den Untergang der Feinde;
  • Kann eine junge Frau im Traum einen Habicht von ihrem Hühnerhof verjagen, wird sie dank ständiger Aufmerksamkeit ihr Ziel erreichen, und sei es noch so ausgefallen.
  • Der Traum bedeutet aber auch, daß sich Feinde in Ihrer Nähe befinden und nur auf einen Fehler von Ihnen warten.
  • Sperber sehen: sei auf der Hut vor den Feinden, sie führen etwas gegen einem im Schilde.
(arab.):
  • Habicht sehen: Eifersüchteleien werden dich beunruhigen;
  • Habicht töten: du vermagst eine Gefahr von dir abzuwenden.
  • Sperber sehen: hinterlistigen Angriffen ausgesetzt sein; man wird dich bestehlen.
(indisch):
  • Habicht: Untreue, du hast kein Glück in der Lotterie.
  • Sperber sehen: bedeutet gute Zeiten.

Deutungsempfehlung:



Träume mit HABICHT:commentratingDatum:
Habicht gegen Meisen Konkurrenz um Futterrating06.05.18
Traum deuten und im Tagebuch speichern:
helpbutton

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
comment comment Hilfebutton
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.
Variationen: habicht, habichte, habichten, habichts
Keywords: Habicht erlegen, Habicht fangen, Habicht fliegend, Habicht sehen, Habicht töten, Habicht vertreiben, Sperber sehen
Traumsuche | Statistik | Dokumentation
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
x