Traumsymbole deuten

Symbol Tagebuch



 
 

Traumsymbol Totgeburt: plötzliches oder unerwartetes Ende, etwas beinahe erreichen, um es am Ende wieder zu verlieren

Assoziation: plötzliches oder unerwartetes Ende;
Fragestellung: Wo muß ich von vorne anfangen?
 
Von einem Baby als Totgeburt träumen stellt eine Störung oder einen Ausfall dar, der in letzter Minute stattfinden kann. Ganz nahe daran sein etwas zu erreichen, um es am Ende wieder zu verlieren. Einen Verlust erleben, der zu einem endgültigen Wendepunkt im Leben führen kann.
 
Auch: jemanden in letzter Minute nicht mehr vertrauen können oder eine unverhoffte Absage bekommen.
 
Siehe Geburt Entbindung Fehlgeburt Frühgeburt Schwangerschaft Fötus Embryo Baby Hebamme
Volkstümliche Deutung:
(europ.) :
  • man wird mit einem unglücklichen Ereignis konfrontiert werden.

 
Träume mit dem Traumsymbol TOTGEBURT:commentstar vom:
 Totgeburtstar09.07.15

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:

 
Achten Sie darauf, welche Eigenschaften die geträumten Objekte haben (Farbe, Anzahl, Grösse), wo sie sich befinden (oben, rechts, nördlich), was sie aussagen, wie sie sich anfühlen. Ist es Tag, Nacht, Sommer, Winter? Wie haben Sie sich gefühlt? Je mehr Details Sie eingeben, umso genauer kann die Deutung ausfallen.

comment1.gif Kommentare: von besonderer Bedeutung sind reale Begebenheiten, die sich in zeitlicher Nähe des Traumes ereigneten (Gewinn, Brief, Anruf, Besuch, Abschied, Unfall, Beleidigung, Ärgernis...). Auch die ersten Gedanken nach dem Aufwachen sind meist sehr bedeutsam.

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
privat comment öffentlich comment
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
mugwa



 
1 star
2 starstar
3 starstarstar
4 starstarstarstar
5 starstarstarstarstar
6 starstarstarstarstarstar
x