joakirsoft.de - Traumsymbole deuten

Symbol Tagebuch



 
 

Traumsymbol Magie: sich mit seiner tiefsten Macht verbinden, -anwenden, seine Energie nutzen, um etwas ohne Anstrengung zu erschaffen

Assoziation: Arbeit an der Macht über innere und äußere Welten oder Kräfte; Transformation.
Fragestellung: Über welche Kräfte bin ich Herr, oder welche Kräfte fürchte ich?
 
Wenn der Träumende in seinem Traum Magie anwendet, nutzt er seine Energie, um etwas ohne Anstrengung oder Schwierigkeiten zu schaffen. Er ist dazu in der Lage, die Situation, in der er sich befindet, unter Kontrolle zu halten, damit sich die Dinge zu seinem Gunsten entwickeln und er sie nach seinen Bedürfnissen und Wünschen gestalten kann. Magie sollte nicht mit Hexerei und Spiritismus verwechselt werden. Deutet der Leser sein Traum, so kann er das Gegenteil des Geträumten erwarten. Echte Magie ist das Studium der höheren Wahrheiten der Natur.
 
Psychologisch: Wenn es im Traum um Magie geht, steht dies im Zusammenhang mit der Fähigkeit des Träumenden, sich mit seiner tiefsten Macht zu verbinden. Hierbei kann es sich um sexuelle Macht handeln, aber auch um eine allgemeine Macht über sein Umfeld.
 
Spirituell: Auf der spirituellen Ebene ist Magie im Traum das Symbol für eine geheimnisvolle Kraft, die der Träumende nicht versteht und nachvollziehen kann.
 
Siehe Macht Zauberer Hexe Schamane Ritual Priester Verwandlung Märchen Geist Geister Engel
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Magie betreiben: ermahnt zur größten Vorsicht;
  • ein Vorhaben mit Magie verwirklichen: es stehen einem angenehme Überraschungen bevor;
  • wenn andere diese Kunst der Magie ausüben: bringt Veränderungen aus unerwarteter Quelle heraus;
  • ein Magier sehen: verspricht Überraschungen und unerwartete Ereignisse; einer Person, die mit höherer Bildung befaßt ist: interessante Reisen; Kaufleute werden gute Gewinne machen.
Zaubermasken
Traumdeutung MAGIE
1. Anteil männlich: 68.5% Anteil weiblich: 31.5%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 8.3%
2. in erotischen Träuen: 16.7%
2. in spirituellen Träumen: 25%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 49.4%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 30.8%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 19.9%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014

 
Träume mit dem Traumsymbol MAGIE:commentstar vom:
 magiestar24.10.16
 magierstar31.08.16
 Schwarze Magiestar15.01.15
 schwarze magiestar21.09.11
 Im Hexenladenstar24.04.17
 Antike Hallestar16.03.17

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:

 
Achten Sie darauf, welche Eigenschaften die geträumten Objekte haben (Farbe, Anzahl, Grösse), wo sie sich befinden (oben, rechts, nördlich), was sie aussagen, wie sie sich anfühlen. Ist es Tag, Nacht, Sommer, Winter? Wie haben Sie sich gefühlt? Je mehr Details Sie eingeben, umso genauer kann die Deutung ausfallen.

comment1.gif Kommentare: von besonderer Bedeutung sind reale Begebenheiten, die sich in zeitlicher Nähe des Traumes ereigneten (Gewinn, Brief, Anruf, Besuch, Abschied, Unfall, Beleidigung, Ärgernis...). Auch die ersten Gedanken nach dem Aufwachen sind meist sehr bedeutsam.

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
privat comment öffentlich comment
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
mugwa



 
1 star
2 starstar
3 starstarstar
4 starstarstarstar
5 starstarstarstarstar
6 starstarstarstarstarstar
x