joakirsoft.de - Traumsymbole deuten

Symbol Tagebuch



 
 

Traumsymbol Drogen: ungesunde Bedürfnisse, nur noch nach Freude oder Genuss streben wollen

Assoziation: Heilend oder bewußtlos machend.
Fragestellung: Was möchte ich dämpfen oder intensivieren?
 
Von illegalen Drogen träumen stellt ungesunde (emotionale) Bedürfnisse dar, von denen man glaubt dass sie unbedingt erfüllt werden müssen. Nur noch nach Freude oder Genuss streben wollen.
 
Pschologisch: Wenn im Traum Drogen eine Rolle spielen, deutet dies darauf hin, daß der Träumende vielleicht Hilfe von außen braucht, damit er sein Bewußtsein verändern kann.
  • Nimmt der Träumende in seinem Traum Drogen, dann glaubt er, die Kontrolle über sein Leben verloren zu haben und sich auf äußere Reizmittel verlassen zu müssen.
  • Ein unangenehmes Drogenerlebnis im Traum kann auf die Angst, den Verstand zu verlieren, zurückgeführt werden.
  • Muß sich der Träumende gegen seinen Willen Drogen verabreichen lassen, so ist eine mögliche Deutung, daß der Träumende gezwungen wird, eine unangenehme Wahrheit zu akzeptieren. Möglicherweise versucht der Träumende unter Zuhilfenahme von Drogen, die Realität zu leugnen.
  • Heildrogen können ein Heilfaktor bei der Wiederherstellung des inneren Gleichgewichts sein.
  • Werden dem Träumenden von einem Fachkundigen Drogen im Sinne von Medikamenten verabreicht, so bedeutet dies, daß er das größere Wissen eines anderen Menschen annimmt.
  • Erwirbt der Träumende Drogen auf illegalem Weg, läßt dies auf eine überhöhte Risikobereitschaft schließen.
  • Illegale Drogen einnehmen stellt ungesunde emotionale Süchte dar, von denen man glaubt, dass man sie unbedingt braucht. Ein Übermaß von Genuss oder Vergnügen anstreben. Von bestimmten Gefühlen oder schlechten Gewohnheiten abhängig und süchtig sein. Masturbation, Pornographie, Macht über andere, Glücksspiel, viel Geld verdienen, unbedingt körperlich attraktiv sein wollen, sind alles Motive, die durch Drogen symbolisiert werden.
  • Drogenüberdosis im Traum veranschaulicht sich selbst schaden, durch übermäßigen Genuss, Vergnügen, oder Machtmissbrauch; oder sich blamieren, oder in irgendeiner Weise viel zu weit gehen. Immer ein Indikator dafür, dass es an Selbstkontrolle, Willenskraft oder auch an Mäßigung mangelt.
  • Auf Drogen high sein warnt vor gefährlichem, übermäßigem Verhalten. Mit dem "Genießen" seine Gesundheit riskieren, um kurzfristige Gefühle der Ekstase zu erlangen. High sein kann manchmal auch auch Vergnügungssucht oder Machtgier symbolisieren, oder das Kaschieren jeglicher schädlichen Konsequenzen durch rigoroses Verharmlosen seiner schlechter Gewohnheiten.
  • Drogendealer im Traum: bewusst von den Schwächen anderer oder derer psychischen Sucht profitieren. Es kann auch bedeuten, dass man selbst abhängig gemacht werden soll, oder andere süchtig machen will, um die jeweiligen Bedürfnisse zu befriedigen.
Spirituell: Bestimmte halluzigene Drogen dienen dem Ziel, einen euphorischen Zustand oder eine Bewußtseinsveränderung herbeizuführen. So gesehen sind sie eine Methode der Erkenntnisförderung. Doch bleibt der Wert solcher Erkenntnis zweifelhaft, da sie eine Folge der Droge und nicht auf natürliche Weise induziert ist.
 
Siehe Drogendealer Opium Haschisch Kokain Heroin Alkohol Pornographie Sucht Rausch Narkose Halluzination Gift Arznei Medizin Pille Extrakt Apotheke
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Kokain oder ander Drogen selbst einnehmen: eine erfolgreiche Spekulation.
  • andere Drogen nehmen sehen: man ist von viel Klatsch umgeben.
Drogen
Traumdeutung DROGEN
1. Anteil männlich: 39.8% Anteil weiblich: 60.2%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 33.3%
2. in erotischen Träuen: 7.4%
2. in spirituellen Träumen: 13%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 56.5%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 33.1%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 10.3%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014

 
Träume mit dem Traumsymbol DROGEN:commentstar vom:
 Drogenkonsumstar12.11.15
 Partner nimmt Drogenstar09.11.15
 drogen kajak freundstar14.08.15
 karten Drogen Tod lebenstar21.06.15
 Drogenstar16.05.15
 Traum von prostituierte und Drogen Handelstar12.12.14
 FREUND SPRITZT SICH DROGEN BLUT INS GESICHT AUF DIE STIRNstar09.12.14
 drogenstar30.01.14
 Gras Drogenstar05.12.13

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:

 
Achten Sie darauf, welche Eigenschaften die geträumten Objekte haben (Farbe, Anzahl, Grösse), wo sie sich befinden (oben, rechts, nördlich), was sie aussagen, wie sie sich anfühlen. Ist es Tag, Nacht, Sommer, Winter? Wie haben Sie sich gefühlt? Je mehr Details Sie eingeben, umso genauer kann die Deutung ausfallen.

comment1.gif Kommentare: von besonderer Bedeutung sind reale Begebenheiten, die sich in zeitlicher Nähe des Traumes ereigneten (Gewinn, Brief, Anruf, Besuch, Abschied, Unfall, Beleidigung, Ärgernis...). Auch die ersten Gedanken nach dem Aufwachen sind meist sehr bedeutsam.

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
privat comment öffentlich comment
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
mugwa



 
1 star
2 starstar
3 starstarstar
4 starstarstarstar
5 starstarstarstarstar
6 starstarstarstarstarstar
x