joakirsoft.de - Traumsymbole deuten

Symbol Tagebuch



 
 

Traumsymbol Beten: eine ausweglos scheinende Situation, in der man nur noch auf Hilfe von oben hoffen kann

Assoziation: Kommunion, Suche nach Hilfe.
Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich bereit nachzugeben?
 
Beten im Traum bringt den Wunsch nach Hilfe zum Ausdruck, insbesondere in ausweglos scheinenden Situationen, in denen man nur noch auf Hilfe "von oben" hoffen kann. Auch die Bitte um Vergebung einer belastenden Schuld oder eine tiefe, die ganze Persönlichkeit umfassende Angst kann dahinter stehen. Manchmal zeigt das Beten auch an, dass man sich wieder der Religion und dem Glauben zuwenden wird.
 
Siehe Beichte Bibel Bischof Gebet Gebetbuch Kirche Messe Papst Priester Rosenkranz
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • selbst beten oder andere beten sehen: verheißt Zufriedenheit, Glück und Freude; Gottesfurcht; man besitzt gute Freunde, die einem in der Not immer beistehen würden;
  • sich selbst als Betenden sehen: die eigene Zukunft ist gesegnet, doch man benötigt den Rat eines objektiven Beraters oder die Unterstützung von Familie und/oder Freunden;
  • in der Kirche beten: Gewissensbisse;
  • vor einem im Freien stehenden Kreuz oder Heiligenbild beten: Angst um die Existenz.
(arab.):
  • selber beten: du wirst ruhig in deinem Gemüt sein.
  • sich selbst beten sehen: deutet auf ein angenehmes Dasein in der Zukunft.
  • andere beten sehen: du hast warmherzige Freunde, man wird dich aus großer Not befreien.
(indisch):
  • Freud und Leid begleiten dich schon eine Reihe von Jahren, aber bald wird auch für dich wieder die Sonne des Glücks scheinen.
betender Mann
Traumdeutung BETEN
1. Anteil männlich: 49.3% Anteil weiblich: 50.7%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 31.6%
2. in erotischen Träuen: 5.3%
2. in spirituellen Träumen: 13.2%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 31%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 37.2%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 31.7%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014

 
Träume mit dem Traumsymbol BETEN:commentstar Datum
 Flugzeugstar14.09.18
 Ich bin ein Geiststar14.06.18
 afrikanische Pilgerstar05.06.18
 Der besessene Teddybärstar24.12.17
 Autunfallstar12.09.17
 Hochzeitstar14.05.17
 Drohung mit Gebetstar01.05.17
 Iblisstar17.04.17
 Teufelstar23.01.17
 Die Fahrt die Stadtstar19.12.16

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:

 
Achten Sie darauf, welche Eigenschaften die geträumten Objekte haben (Farbe, Anzahl, Grösse), wo sie sich befinden (oben, rechts, nördlich), was sie aussagen, wie sie sich anfühlen. Ist es Tag, Nacht, Sommer, Winter? Wie haben Sie sich gefühlt? Je mehr Details Sie eingeben, umso genauer kann die Deutung ausfallen.

comment1.gif Kommentare: von besonderer Bedeutung sind reale Begebenheiten, die sich in zeitlicher Nähe des Traumes ereigneten (Gewinn, Brief, Anruf, Besuch, Abschied, Unfall, Beleidigung, Ärgernis...). Auch die ersten Gedanken nach dem Aufwachen sind meist sehr bedeutsam.

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
privat comment öffentlich comment
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
mugwa



 
1 star
2 starstar
3 starstarstar
4 starstarstarstar
5 starstarstarstarstar
6 starstarstarstarstarstar
x