joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 970
twitter Traum bewerten :rating

 
Am 28.01.2011
gab ein Mann im Alter zwischen 28-35 diese Vision ein:

Guten Morgen . . . . .hab gestern ...

Guten Morgen.....hab gestern echt ein schlechtes Gewissen gehabt....wurde aber noch in die stadt "verzaht", so halboffiziell...Ich sag´s dir, diese abendtermine....
Ich wollte dir aber auch sagen, daß mich unser letztes "Gespräch" sehr berührt hat....du schreibst immer so lieb....und ich bin ganz weit weg und kann gar nicht lieb zu dir sein....ich freu mich schon so, ich kanns gar nicht beschreiben...Ich hoffe Du startest nett in den Tag....so ausschlafen hat ja auch mal was...:- )

MORGEN = eine Anfangsphase, Detailsmit neuen Möglichkeiten, die man nicht versäumen darf

Morgen im Traum repräsentiert die Anfangsphase eines Projektes. Morgen steht auch für Energie, Tatkraft, Vitalität und Elan, für neue Möglichkeiten des Lebens, die man nicht versäumen darf.
 
Der Morgen, wie auch die Morgendämmerung oder -röte oder der Sonnenaufgang haben im Traum eine positive Bedeutung. Es ist ein Zeichen dafür, dass etwas Unbewußtes ins Bewußtsein rückt oder etwas Neues entsteht. Gewissermaßen der Seufzer im Traum, der das Dunkel, die Ungewißheit des Träumers löst und neue Bahnen freilegt.
 
Der Morgen ist der Zeitpunkt, an dem die Sonne alles an den Tag bringt, an dem sich entscheidet, ob wir uns zum Guten oder eher zum Schlechten hin entwickeln. Manchmal zeigt diese Tageszeit auch die eigene Jugend an.
 
Siehe Abend Dämmerung Frühstück Morgenrot Tag Uhr Zeit

keine Details gefunden

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Auch: Symbol für den Ablauf des Lebens: der Morgen entspricht der Jugend; der Mittag der Reife; der Nachmittag bedeutet: dem Abgrund entgegengehen, der Abend: sich dem Ende nähern;
  • eine klare Morgendämmerung: verkündet nahendes Glück;
  • ein wolkiger Morgen: wichtige Angelegenheiten werden einem belasten.
(arab.):
  • Dein Kummer war grundlos, es geht alles wieder aufwärts.
WEG = die Lebensausrichtung, Detailssich den Veränderungen anzupassen, um erfolgreich zu sein

Weg im Traum bedeutet, dass man eine vorgegebene Richtung im Leben einschlägt, wie etwa einem Vorbild folgen oder der Nachfolger von jemanden wird. Der Weg ist stets auch der Lebensweg. Er kann im Traum die Richtung symbolisieren, für die man sich im Leben entschieden hat. Er symbolisiert mitunter die Gefühle die man hinsichtlich einer Beziehung oder einer Situation empfindet. Der Traum von einem guten Weg stellt eine ... weiter
STADT = die Auseinandersetzung mit der Umwelt, Detailssich nach Geselligkeit und Abwechslung sehnen

Assoziation: Soziale Interaktion mit anderen Menschen; Fragestellung: Wie komme ich mit anderen aus? Für wen sorge ich?   Stadt im Traum gibt uns, besonders wenn es sich um eine bekannte Stadt handelt, einen Hinweis auf unsere Gemeinschaft oder Gruppenzugehörigkeit. Eine Traum-Stadt bringt oft das Bedürfnis nach Geselligkeit und Abwechslung zum Ausdruck. Sie steht für das Geben und Nehmen in Beziehungen und zeigt, ... weiter
BERUEHRUNG = das Herstellen von Kontakten, Detailsdas Verlangen nach Nähe zu anderen

Berührung im Traum steht für das Herstellen von Kontakten. Man steht mit dem Menschen, den man im Traum berührt, im gegenseitigen Einvernehmen. Berührung im Traum kann auch das Verlangen nach Nähe zu einem anderen Menschen symbolisieren. Innerhalb von Beziehungen kann die Berührung einen wichtigen Akt der Anerkennung darstellen. Das Traumbild zeigt, welche Einstellung man zu Berührungen hat, die man gibt oder ... weiter
TAG = steht für einen bestimmten Lebensabschnitt, Detailsseine Denkfähigkeit ins rechte Licht rücken

Tag im Traum steht für einen bestimmten Lebensabschnitt; die weitere Bedeutung ergibt sich aus den Vorgängen im Traum. Wenn in einem Traum deutlich hervortritt, dass ein Tag vergangen ist, macht man sich damit selbst darauf aufmerksam, dass man bei manchen Betätigungen die Zeit beachten muß und mit ihr nicht zu verschwenderisch umgehen darf. Wird es im Traum Tag, will uns das Unbewußte daran erinnern, dass wir bewußter ... weiter
SCHLECHT = dass das Traumobjekt, Detailsbedeutunglos oder unbrauchbar geworden ist

Schlecht im Traum bedeutet, man wird sich bewußt, dass der Gegenstand des Traums jetzt wertlos oder nicht mehr zu gebrauchen ist. Alles Schlechte verweist mitunter auf vergeudetes Potenzial oder das Versagen, seine Chancen zu nutzen. Manchmal verbirgt sich dahinter auch Stagnation. Sich schlecht zu fühlen, kann bedeuten, dass man nicht im Gleichgewicht ist, oder aber, dass man sich für einen schlechten Menschen hält. ... weiter
JASAGEN = Annahme und Anerkennung, Detailssich selbst auf einer unbewußten Ebene Erlaubnis erteilen

Jasagen im Traum ist als instinktive Annahme oder Anerkennung der Gültigkeit dessen, was jeweils geschehen ist, zu werten. Oft muß man, bevor man in seinem Alltag etwas verändert, sich selbst auf einer unbewußten Ebene die Erlaubnis dazu erteilen. Dies im Traumzustand zu erkennen, ist ein wesentlicher Bestandteil des Entwicklungsprozesses.   Spirituell: Man erhält die Erlaubnis zu spirituellen Wachsen und Gedeihen. ... weiter
GEWISSENSBISSE = die Möglichkeit, Detailsdass man bald viel Glück erlebt

Gewissensbisse im Traum bedeuten, dass man bald viel Glück erleben wird.   Hält das Gewissen einem ab, jemanden zu betrügen, wird man wird in Versuchung kommen, Schlechtes zu tun. Man sollte deshalb ständig auf der Hut sein. Wer ein ruhiges Gewissen hat steht in hohem Ansehen.   Siehe Beichte Lügen Reue Schulden Ungehorsam Verlegenheit

Ähnliche Träume:
 
22.11.2015  Ein Mann zwischen 21-28 träumte:
 
Guten morgen schnuggi ich liebe dich
Ich träume von meiner angebeteten das mir geschrieben hat in WhatsApp Guten Morgen schnuggi 😘 ich liebe dich. Mit dem jetzigen Profilbild das sie voher vor paar Minuten uploaded hat.
 

23.01.2015  Eine Frau zwischen 49-56 träumte:
 
bin am morgen erwacht aber nicht
bin am morgen erwacht, aber nicht in meinem schlafzimmer und auf einmal waren vier wellensittiche um mich herum, ich habe mich sofort um sie gekümmert d.h. gefüttert und gespielt da sie sehr zutraulich wareen aber in den weißen habe ich mich sofor verliebt, aber leider hatte der keine schwanzfedern, nachdem ich ausfindig gemacht hatte wem er gehört habe ich ihn mit heim genommen. aber vorher bin ich noch in seinen kot gestiegen meine socken waren ganz verschmiert.
 

14.09.2014  Eine Frau zwischen 7-14 träumte:
 
Jeden Morgen
Jeden morgen.es ist so laut und sehr spät. Alle sind wach und ich wache dadurch auf
 

14.03.2013  Eine Frau zwischen 28-35 träumte:
 
Heute morgen habe ich Yoga Übungen ...
Heute morgen habe ich Yoga Übungen gemacht. Das tat sehr gut. Danach habe ich frisches Obst gegessen. Einen halben Apfel, eine Banane und Orangensaft. Dann ass ich zwei Scheiben Vollkornbrot mit Butter und Honig und trank Kaffee dazu. Anschliessend machte ich mir noch einen Kaffe mit Milch, der hat mir nicht geschmeckt, also trank ich ihn nicht aus. Um 11 habe ich noch ein Croissant gegessen und einen Kaffee mit Milch getrunken. Aber eher aus Gewohnheit. Richtigen Appetit darauf hatte ich gar nicht. Ich habe es gekauft, weil ich es immer tue und weil ich Angst hatte, hungrig zu werden und ...
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x