joakirsoft.de - Traumsymbole deuten

Symbol Tagebuch



 
 

Traumsymbol Steuern: Verpflichtungen, etwas tun sollen, das erwartet wird oder das selbstverständich ist

Ein Fahrzeug steuern
 
Geht es im Traum um Steuern, wird damit ein Verhalten angesprochen, das getan werden soll. Dabei sind immer Handlungen gemeint, die erwartet werden oder gebräuchlich sind. Auch: Man ist der Ansicht, eine verantwortungsvolle Verpflichtung im Wachleben zu haben.
  • Wenn es in einem Traum um die Kraftfahrzeugsteuer geht, muß man sich stärker bemühen, um weitere Fortschritte zu machen.
  • Geht es um das Bezahlen von Einkommenssteuer, kann das den Schluß zulassen, dass man das Gefühl hat, der Gesellschaft etwas schuldig zu sein.
  • Entrichtet man im Traum eine Gemeindesteuer, ist die Vermutung naheliegend, dass man den Eindruck hat, man müsse für den "Raum" zahlen, in dem man lebt.
  • Weigert man sich, Steuern zu bezahlen, symbolisiert dies Widerstand gegen Konformität. Man weigert sich zu tun, was man soll oder was von einem erwartet wird. Man agiert ausserhalb gesellschaftlicher Normen. Vielleicht hat man ein Versprechen abgegeben, das man nicht einhalten will, oder will bestimmte Verpflichtungen umgehen.
  • Steuerformulare, können das Gefühl widerspiegeln, das man glaubt beweisen zu müssen, dass man selbst oder sonst jemand für etwas verantwortlich war.
Steuern im Alltag sind jene Gelder, die dem verdienenden Bürger abgezogen werden, wenn er ein vollberechtigtes Mitglied der Gesellschaft sein will. Wenn man in seinem Traum Steuern bezahlen muß, verweist dies auf eine Art Strafe für die Lebensweise, die man sich ausgesucht hat. Steuer (Abgabe) kann auf Verluste oder Abhängigkeiten deuten oder sind das äußere Anzeichen für den Wunsch, um zur Gesellschaft zu gehören.
 
Spirituell: Auf der spirituellen Ebene verweist jede Steuer, die im Traum eingezogen wird, darauf, welche Einstellung zur Arbeit für etwas Größeres oder für die Gemeinde der Träumende hat. Der Mensch muß für das Universum, in dem er lebt, die Verantwortung übernehmen.
 
Siehe Abgaben Einkommenssteuer Gebühr Geld Rechnung Schulden Zinsen
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Steuern bezahlen müssen, einen Steuerbescheid erhalten oder sonstwie mit der Steuerbehörde zu tun haben: man wird es demnächst als bitter empfinden, daß man nicht sein eigener und freier Herr ist;
  • Steuern zahlen: man wird schlechte Einflüsse, die einem Umgeben, abwehren können;
  • wenn andere, die eigene Steuern zahlen: man wird gezwungen sein, seine Freunde um Hilfe zu bitten;
  • Steuern nicht zahlen können: man wird in Wagnissen erfolglos sein.
  • Abgaben (Steuern) zahlen: du mußt Opfer bringen; schwerer Kummer.
  • Steuereinnehmer: man wird eine hohe Position bekleiden;
  • Für eine Frau bedeutet der Steuereinnehmer, daß ein Familienmitglied eine hohe Position einnehmen wird.
(indisch):
  • Steuern zahlen: du wirst ein angesehener Mann (eine hochgeachtete Frau).
  • Steuereinnehmer: eine unangenehme Begegnung.
Traumdeutung STEUERN
1. Anteil männlich: 63.7% Anteil weiblich: 36.3%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 25%
2. in erotischen Träuen: 6.3%
2. in spirituellen Träumen: 12.5%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 40.2%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 16.7%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 43.1%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014

 
Träume mit dem Traumsymbol STEUERN:commentstar Datum
 Soll einen Bus fahrenstar18.11.17
 Großes Gebäude mit vielen Gängen und Türen gefangen und ...star05.10.17
 Motorrollerstar08.08.17
 Fastinationstar27.05.17
 Realstar04.03.17
 Auto geht kaputtstar31.07.16
 motorrad fahrenstar20.06.16
 orientierungslosstar02.03.16
 wasserstar16.08.15
 Gelähmt und blindstar11.07.15

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:

 
Achten Sie darauf, welche Eigenschaften die geträumten Objekte haben (Farbe, Anzahl, Grösse), wo sie sich befinden (oben, rechts, nördlich), was sie aussagen, wie sie sich anfühlen. Ist es Tag, Nacht, Sommer, Winter? Wie haben Sie sich gefühlt? Je mehr Details Sie eingeben, umso genauer kann die Deutung ausfallen.

comment1.gif Kommentare: von besonderer Bedeutung sind reale Begebenheiten, die sich in zeitlicher Nähe des Traumes ereigneten (Gewinn, Brief, Anruf, Besuch, Abschied, Unfall, Beleidigung, Ärgernis...). Auch die ersten Gedanken nach dem Aufwachen sind meist sehr bedeutsam.

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
privat comment öffentlich comment
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
mugwa



 
1 star
2 starstar
3 starstarstar
4 starstarstarstar
5 starstarstarstarstar
6 starstarstarstarstarstar
x