joakirsoft.de - Traumsymbole deuten

Symbol Tagebuch



 
 

Traumsymbol Matrose: Wunsch nach Veränderung, auch das Bedürfnis Probleme ohne fremde Hilfe lösen zu wollen

Assoziation: navigieren in emotionalen Gewässern.
Fragestellung: Für welche Gefühle übernehme ich die Verantwortung?
 
Matrose verkörpert den Wunsch nach einer Veränderung, die man mit Weitblick und Überlegung einleiten muß. Da der Matrose mit dem Element Wasser (Gefühl) in Beziehung steht, ist er im Traum ein Zeichen für den Träumenden, daß er mit seinen Emotionen gut zurechtkommt.
 
Psychologie: In diesem Traumbild spiegeln sich Kräfte, die Ordnung in die Gefühlswelt des Träumenden bringen, wider. Wahrscheinlich hat der Träumende das Bedürfnis oder den Wunsch, seine Probleme ohne fremde Hilfe zu lösen. Es kann aber auch sein, daß er sich männliche Hilfe oder Schutz erhofft. Er spielt auf unserer Lebensreise die Rolle eines Helfers, der dafür sorgt, daß nichts schiefläuft. Wer mit ihm streitet, könnte im Wachleben einen hilfreichen Freund oder Kollegen verlieren.
 
Siehe Kapitän Schiff Hafen Militär Lotse Seemann Meer Wasser Wellen Reise Schiffsreise
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Matrosen sind ein Omen für lange, aufregende Reisen;
  • mit Matrosen freundschaftlich verkehren: bedeutet erfreuliche, unverhoffte Nachrichten; deutet auf außergewöhnliche Ereignisse hin;
  • mit Matrosen in Schlägerei geraten: Mißhelligkeiten und Unglück auf der Reise; kündet außergewöhnlich gefahrvolle Ereignisse an;
  • Träumt eine junge Frau von Matrosen, wird sie sich von Ihrem Geliebten wegen einer heftigen Liebelei mit einem anderen trennen. Ist sie mit an Bord, wird sie aus ihrem gewohnten Rhythmus ausbrechen und in Gefahr kommen, einen treuen Geliebten zu verlieren.
(arab.):
  • Matrose sehen oder sprechen: unternimm vorläufig keine größere Reise, damit du kein Unglück hast; auch: kündigen eine lange Reise an; auch: du mußt mit Untreue in der Liebe rechnen.
(indisch):
  • Matrose sehen: deine Reise wird gefahrvoll sein und interessant.
Matrose
Träume, in denen das Symbol >> MATROSE << vorkommt.

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:

 
Achten Sie darauf, welche Eigenschaften die geträumten Objekte haben (Farbe, Anzahl, Grösse), wo sie sich befinden (oben, rechts, nördlich), was sie aussagen, wie sie sich anfühlen. Ist es Tag, Nacht, Sommer, Winter? Wie haben Sie sich gefühlt? Je mehr Details Sie eingeben, umso genauer kann die Deutung ausfallen.

comment1.gif Kommentare: von besonderer Bedeutung sind reale Begebenheiten, die sich in zeitlicher Nähe des Traumes ereigneten (Gewinn, Brief, Anruf, Besuch, Abschied, Unfall, Beleidigung, Ärgernis...). Auch die ersten Gedanken nach dem Aufwachen sind meist sehr bedeutsam.

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
privat comment öffentlich comment
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
mugwa



 
1 star
2 starstar
3 starstarstar
4 starstarstarstar
5 starstarstarstarstar
6 starstarstarstarstarstar
x