joakirsoft.de - Traumsymbole deuten

Symbol Tagebuch



 
 

Traumsymbol Mädchen: Empfänglichkeit und Unerfahrenheit, sich in einer Angelegenheit nicht durchsetzen können

Assoziation: Empfänglichkeit, Unschuld, Sympathie, Hilfsbereitschaft
Fragestellung: Wo im Leben bin ich unerfahren, dünnhäutig oder angepaßt?
 
Von einem Mädchen zu träumen, repräsentiert Facetten des Selbst, die passiv, empfänglich, sympathisch, kooperativ, fürsorglich oder angepaßt sind. Auch alle gebenden und schenkenden Aspekte. Im ungünstigen Fall kommt darin eine zu leichte Beeinflußbarkeit oder mangelndes Selbstvertrauen zum Ausdruck.
 
Außerdem: Glauben, dass andere Entscheidungen für einen fällen. Sich anderen fügen oder anpassen. Gesagt bekommen, was man tun soll. Angst vor zweideutigen Anweisungen haben. Leicht beschämt oder überwältigt werden. Angst von jemand stärkeren kontrolliert zu werden. Sich nicht stark genug fühlen, um sich zu verteidigen. Nicht in der Lage sein, sich selbst oder etwas das einem wichtig ist zu schützen.
  • Im Männertraum gelten Mädchen häufig als Symbol für spielerische, "unverbrauchte" Erotik - und für den Wunsch nach sexuellen Erlebnissen mit einem möglichst unerfahrenen jungen Mädchen, das "noch keine Vergleichsmöglichkeiten hat" - was als verlockender Vorteil empfunden wird, wenn es um das eigene männliche Selbstbewußtsein nicht so gut bestellt ist. Taucht ein Mädchen in Männerträumen auf, weist dies auf noch nicht Erwachsene oft verwegene sexuelle Wünsche hin, die im Wachleben als nicht ganz moralisch gelten.
  • Im Frauentraum ist es ein Hinweis auf die eigene, mädchenhafte Wesensseite oder auf den Wunsch nach kindlicher Unbeschwertheit.
  • Sehen Frauen sich selbst als Mädchen, obwohl sie schon in den reifen Jahren sind, kann das auch mit Torschlußpanik übersetzt werden oder mit der Angst, nicht mehr anziehend genug auf den geliebten Mann oder auf Männer allgemein zu wirken.
  • Wenn man das Mädchen kennt, sind einem diese mädchenhaften Eigenschaften vielleicht bewußt, aber man muss sie aus dem Blickwinkel des Mädchens erforschen.
  • Kennt man sie nicht, dann gesteht man sich ein, dass einem der Zugang zu diesen Fähigkeiten fehlt und dass man sie suchen muß.
Traum-Mädchen können auch unreife Sexualität oder eine beginnende Liebe anzeigen.
 
Ein Mädchen irgendeines Alters im Traum zeigt, dass man sich um Kontakt zu seiner empfindsamen, unschuldigen Seite bemüht. Die intuitiven und wahrnehmenden Fähigkeiten sind möglicherweise etwas unterentwickelt, aber man kann sie sich verfügbar machen.
 
Spirituell: Sich entfaltende empfängliche oder Yin-Qualität.
 
Siehe Junge Tochter Kind Schwester Frau Jungfrau Kindheit
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • wenn nicht um einen einfachen sexuellen Wunschtraum, handelt es sich um Rückerinnerung oder Umstellung im Wunschleben und in der Planung; auch: überraschende Nachricht; eine lange, verzögerte Antwort wird sie schließlich erreichen.
  • ein hübsches, strahlendes Mädchen sehen: verkündet angenehme Perspektiven und Freude zu Hause.
  • auch: man sollte sein Geld in den kommenden Tagen zusammenhalten.
  • dünn und blasses Mädchen: man wird in der Familie einen Kranken und viele Unannehmlichkeiten haben.
  • mehrere junge Mädchen sehen: bringt fröhliche Gesellschaft.
  • für Männer, von Mädchen umschwärmt und umringt werden: man sollte sein Liebesverlangen etwas zügeln, sonst wird man verspottet.
  • Mit einem hübschen Mädchen tändeln hat weniger mit der Wunscherfüllung in der Liebe als vielmehr mit unnötigen Geldausgaben zu tun, wobei die Tändelei zum Vertändeln wird.
  • junge Mädchen küssen: bedeutet, daß man sich leicht durch voreilige Handlungen lächerlich machen kann.
  • Der Kuß eines Mädchens deutet an, dass man sich lächerlich macht, wenn man sexuelle Begierden nicht besser zügelt.
  • ein Mädchen küssen: man sollte seine Kraft nicht überschätzen; die eigenen Wünsche könnten einem schaden.
  • von jungen schönen Mädchen geküßt werden: Ernüchterung nach vorübergehendem Rausch.
  • mit jungen Mädchen tanzen: mahnt zur Herrschaft über seine Begierden.
  • junge Mädchen im Hemd sehen: ist ein Zeichen für Glück und Freude.
  • von lachenden Mädchen umringt sein: man ist das Ziel von Neckereien oder Spötteleien.
  • lachende Mädchen: deuten auf Herzleid.
  • weinende Mädchen: verkünden große Verlegenheit; man wird ein Kind bekommen.
  • kleines Mädchen sehen: Glück;
  • weißgekleidete Mädchen sehen: bedeutet eine beglückende Zuneigung.
  • Mädchen häusliche Arbeit verrichten sehen: bedeutet Hochzeit.
  • Träumt ein Mann davon, ein Mädchen zu sein, wird er willensschwach sein oder Schauspieler werden und in Frauenrollen spielen.
  • für Frauen, ein Mädchen sein oder ein Mädchen begleiten: Sie wollen der Verantwortung entfliehen und zu "unschuldigeren" Zeiten des Lebens zurückkehren.
  • das Bein eines jungen Mädchens sehen ist ein Zeichen von Wollust; auch: bald den Kopf verlieren und sich gegenüber einem liebreizenden Geschöpf sehr lächerlich benehmen;
  • Brust von einem schönen Mädchen sehen: Erfüllung der geheimsten Wünsche;
  • Entbindung eines Mädchens: schmerzliche Erfahrungen;
  • Freudenmädchen: man wird in schlechte Gesellschaft geraten.
  • Hausmädchen sehen: gilt für Ärger und Zank;
  • sich selbst als Hausmädchen sehen: kündet eine gut bezahlte, angenehme Stellung an.
  • trägt ein hübsches Mädchens ein Mieder: kündigt Enttäuschungen mit einem weiblichen Wesen an.
  • hübsche Mädchen beim Waschen sehen: man sucht nach verbotenen Genüssen;
  • Windhund einem Mädchen folgend: man darf auf eine völlig unerwartete Erbschaft hoffen;
  • Zimmermädchen sehen: kündigt Pech und entscheidende Veränderungen im Leben an;
  • Träumt ein Mann davon, mit einem Zimmermädchen zu schlafen, wird er sich wegen indiskreten Verhaltens wahrscheinlich als Spottobjekt wiederfinden.
(arab.):
  • ein junges Mädchen sehen: du wirst von Anfechtungen bedroht, hüte dich vor leichtsinnigen Handlungen.
  • ein junges hübsches Mädchen sehen: man sollte beim Geldausgeben in den kommenden Tagen etwas vorsichtiger sein.
  • von jungen Mädchen umgeben sehen: bald schöne Stunden in angenehmer Gesellschaft erleben; man erwartet dich in Liebe; auch für den Mann: man sollte sein Liebesverlangen etwas mäßigen.
  • von jungen und schönen Mädchen geküßt werden: man wird aufrichtig geliebt.
  • ein schönes Mädchen küssen: man sei behutsam mit seinen Kräften, denn das Wunschleben droht einem zu schädigen.
  • häßliches Mädchen küssen oder geküßt werden: in Liebesdingen eine schwere Enttäuschung erleben; in Schwermut und Herzleid geraten.
  • Mädchen lachen sehen: man wird dir untreu werden.
  • Mädchen weinen sehen: Glück in der Liebe haben; auch: eine unerwünschte Schwangerschaft kann bevorstehen; auch: du wirst deine Liebe verraten.
  • Mädchen tanzen sehen: du wirst einen heißen Kuß bekommen.
  • Mädchen schlagen: sich mit einer geliebten Person entzweien.
  • Mädchen verfolgen: deine Leidenschaften führen zu keinem guten Ende.
  • Freudenmädchen: Schande, schlechte Gesellschaft, Spott.
  • Landmädchen: du wirst gesunde Kinder haben.
(persisch) :
  • Von einem Mädchen zu träumen ist eine Aufforderung zu mehr Mut und Entschlossenheit. Denn das Zögern und Unentschlossensein, zu denen der Betreffende neigt, kostet ihn Zeit, Erfolg und letztlich auch Lebensgenuß. Kennt er das Mädchen nicht, kündigt sich eine grundlegende Änderung der Lebensumstände an.
(indisch):
  • schönes Mädchen: große Geldausgaben.
  • Mädchen küssen: eine freudige Überraschung.
  • Mädchen weinen sehen: man wird dich verraten.
  • Mädchen tanzen sehen: Liebesglück.
  • Entbindung von einem Mädchen: glückliches Familienleben.
  • Landmädchen: Harmonie und Glück;
  • Waden von jungen Mädchen: sei nicht so neugierig;
Mädchen
Traumdeutung MAEDCHEN
1. Anteil männlich: 49.6% Anteil weiblich: 50.4%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 25%
2. in erotischen Träuen: 4.2%
2. in spirituellen Träumen: 10.4%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 44.4%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 32.3%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 23.3%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014

 
Träume mit dem Traumsymbol MAEDCHEN:commentstar vom:
 Nackt vor vielen Mädchenstar25.09.17
 Das Mädchen das ich beim Töten sahstar28.08.17
 Fremdes Mädchen wird von Dämonen in meinem Haus besetztstar02.08.17
 Das tote Mädchenstar12.05.17
 Blumenkohl und transparente Mädchenstar12.03.17
 das fremde Mädchenstar14.02.17
 Das Dämonenmädchenstar16.08.16
 Mädchen auf der Mauerstar25.11.15
 Mädchenstar31.10.15

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:

 
Achten Sie darauf, welche Eigenschaften die geträumten Objekte haben (Farbe, Anzahl, Grösse), wo sie sich befinden (oben, rechts, nördlich), was sie aussagen, wie sie sich anfühlen. Ist es Tag, Nacht, Sommer, Winter? Wie haben Sie sich gefühlt? Je mehr Details Sie eingeben, umso genauer kann die Deutung ausfallen.

comment1.gif Kommentare: von besonderer Bedeutung sind reale Begebenheiten, die sich in zeitlicher Nähe des Traumes ereigneten (Gewinn, Brief, Anruf, Besuch, Abschied, Unfall, Beleidigung, Ärgernis...). Auch die ersten Gedanken nach dem Aufwachen sind meist sehr bedeutsam.

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
privat comment öffentlich comment
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
mugwa



 
1 star
2 starstar
3 starstarstar
4 starstarstarstar
5 starstarstarstarstar
6 starstarstarstarstarstar
x