Traumsymbole deuten

Symbol Tagebuch



 
 

Traumsymbol Idealfigur: warnt vor Magersucht und Bulimie, oder ähnlichen schlankheitsfördernden Suchtproblemen

Ein typischer Frauentraum unserer Zeit, aber kein harmloser: Man sieht sich selbst, vor dem Spiegel stehend, abnehmen und abnehmen... und bis auf die ersehnten Mindestmaße des Models "schrumpfen" - und je dünner man wird, desto glücklicher fühlt man sich dabei. Wer das häufiger träumt, hat ein Problem und leidet psychisch ernsthaft unter der Zwangsvorstellung, wie eine der dürren Beauties aussehen zu müssen, um Anerkennung und Liebe zu bekommen.
 
Hier geht es um keine symbolische Bedeutung - es ist ein ernstzunehmendes Signal der Psyche bei beginnender Magersucht und Bulimie oder ähnlichen "schlankheitsfördernden" Suchtproblemen. Wer solche Träume kennt, braucht therapeutische Hilfe.
 
Siehe Magerkeit Fettleibigkeit Dick Diät Model
Idealfigur
Traum deuten und im Tagebuch speichern:

 
Achten Sie darauf, welche Eigenschaften die geträumten Objekte haben (Farbe, Anzahl, Grösse), wo sie sich befinden (oben, rechts, nördlich), was sie aussagen, wie sie sich anfühlen. Ist es Tag, Nacht, Sommer, Winter? Wie haben Sie sich gefühlt? Je mehr Details Sie eingeben, umso genauer kann die Deutung ausfallen.

comment1.gif Kommentare: von besonderer Bedeutung sind reale Begebenheiten, die sich in zeitlicher Nähe des Traumes ereigneten (Gewinn, Brief, Anruf, Besuch, Abschied, Unfall, Beleidigung, Ärgernis...). Auch die ersten Gedanken nach dem Aufwachen sind meist sehr bedeutsam.

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
privat comment öffentlich comment
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
mugwa



 
1 star
2 starstar
3 starstarstar
4 starstarstarstar
5 starstarstarstarstar
6 starstarstarstarstarstar
x