joakirsoft.de - Traumsymbole deuten

Symbol Tagebuch



 
 

Traumsymbol Diamant: Unbestechlichkeit, eine feste Haltung gegenüber denen haben, die einen weichmachen wollen

Assoziation: Reinheit, Klarheit, Härte; Schatz von bleibendem Wert.
Fragestellung: Was ist mir wertvoll?
 
Der Diamant im Traum steht für Unbestechlichkeit, unerschütterliche Überzeugungen oder Situationen, die unanfechtbar sind. Diamanten können auch Tugend oder geradlinige und hartnäckige Prinzipien verkörpern, wie etwa niemals aufzugeben, oder Abstriche machen, bei dem wer man ist oder an was man glaubt. Diamanten stehen meist für die Bereiche des Lebens, wo das Erreichen von Vollkommenheit sehr bedeutsam ist.
  • Die Schattenseiten von Diamanten weisen auf vollendete Arroganz. Man denkt man sei besser als jeder andere, und dass sich daran niemals etwas ändern wird. Der Diamant kann auch die Meinung über sich selbst oder andere vertreten, die sich in einer vollkommen negativen, arroganten, oder gefährliche Weise verhalten.
  • Der ungeschliffene Diamant weist auf die positiven Werte wie Selbstbewußtsein, Selbstbeherrschung und kontrollierte Gefühle.
  • Diamanten oder Brillanten verlieren, deutet auf den Verlust einer wichtigen Sache hin.
  • Der Diamantring stellt eine ständige Verpflichtung oder ein gegebenes Versprechen dar. Oder ein auf Dauer gegebenes Versprechen, das man von jemanden bekommen hat.
  • Ein schwarzer oder dunkler Diamantring kann das Machtgefühl darstellen, zu wissen, dass jemand das tun muß, was man will, egal um was es sich dabei handelt. Auch Angst vor einer zu starken Beziehung oder vor einer bevorstehenden Hochzeit haben. Angst vor der Familie haben, die eine Beziehung nicht akzeptiert. Einen Verlobten haben, der für die Familie nicht in Frage kommt.
  • Einen Diamantring wegwerfen, kann Streit oder Mangel an Vertrauen widerspiegeln. Überreaktionen etwa darüber, weil nicht die perfekte 100%ige Loyalität besteht.
Psychologisch: Diamant hat ähnliche Bedeutung wie Brillant, Juwel und Schmuck. Der reinste und härteste Edelstein wirkt als Symbol der psychischen Ganzheit. Oft umschreibt er klare Gedanken, die sich auf den Lebenserfolg konzentrieren, die feste Haltung gegenüber Menschen, die uns weichmachen wollen.
 
Der Diamant ist der wertvollste Edelstein. Erscheint er im Traum, so ist er auch dort ein Symbol für Kostbarkeit, denn er ist das Symbol für die Einheit des Bewußtseins mit dem Unterbewußtsein. Der Traum kann also sehr positiv gedeutet werden. Gibt der Traum weiterhin Auskunft darüber, wie der Diamant erlangt werden kann, ist dies äußerst günstig.
 
Siehe Brillanten Edelstein Rubin Glas Schmuck Juwelen Gold Silber Platin Ring Diadem Kollier Ohrringe Halsband Juwelier
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Diamanten sehen: bedeutet Gemütsruhe und eine frohe, glänzende Zukunft;
  • Diamanten bringen Glück, außer wenn sie Toten geraubt werden; dann werden Freunde Ihre Unzuverlässigkeit aufdecken; - tragen: verkündet das höchste Glück;
  • Diamant geschenkt bekommen: zeigt Treue und edle Freundschaft an;
  • mehrere Diamanten besitzen: Wohlstand;
  • Diamantenbesitz: sehr günstiger Traum; Anhäufung großer Ehren und hohe gesellschaftliche Anerkennung in Aussicht haben;
  • Diamanten essen: Erfolg und Wohlergehen;
  • Einer jungen Frau deren Liebhaber ihr Diamanten schenkt, gelingt eine großartige, ehrenhafte Partie, die ihre Verwandtschaft sehr stolz macht; verliert sie jedoch die Diamanten und findet sie nicht wieder, ist das ein sehr ungünstiges Vorzeichen: Schmach, Armut und Tod kündigen sich nämlich auf diese Weise an;
  • Einer lebenslustigen Frau, die Diamanten sieht, steht eine lange glückliche Zeit mit wertvollen Geschenken bevor; ein Spekulant kann glückliche Transaktionen landen.
(arab.):
  • ungeschliffener Diamant: Krankheit und Not; falsches Glück.
  • geschliffener Diamant: Erfolg und Anerkennung.
  • geschliffenen Diamant finden: deutet auf Gegenliebe hin; auch: nach schweren Sorgen kommt plötzlich das große Glück.
  • geschliffenen Diamant aufsetzen: ausgezeichnet werden.
  • Diamant essen: Glück, Reichtum.
  • Diamanten sammeln: falsche Hoffnung.
(indisch):
  • blicke um dich, man belauert dein Tun und Handeln.
Diamant
Traumdeutung DIAMANT
1. Anteil männlich: 30.6% Anteil weiblich: 69.4%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 7.7%
2. in erotischen Träuen: 7.7%
2. in spirituellen Träumen: 23.1%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 28.9%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 45%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 26.1%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014

 
Träume mit dem Traumsymbol DIAMANT:commentstar vom:
 Diamant aus meinem Ring gefallenstar15.11.16
 GLASANTRAGSRING MIT SCHWARZEN DIAMANTstar28.11.15
 Diamantstar25.10.15
 Meteor schlägt ein und wird zu einem Diamantenstar09.03.15
 Diamanten sammelnstar24.09.14
 diamantenspeckstar06.03.14
 spinne mit diamant auf dem rückenstar26.06.13
 diamant im ehering brenntstar17.06.13
 Diamant Ringstar14.04.11

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:

 
Achten Sie darauf, welche Eigenschaften die geträumten Objekte haben (Farbe, Anzahl, Grösse), wo sie sich befinden (oben, rechts, nördlich), was sie aussagen, wie sie sich anfühlen. Ist es Tag, Nacht, Sommer, Winter? Wie haben Sie sich gefühlt? Je mehr Details Sie eingeben, umso genauer kann die Deutung ausfallen.

comment1.gif Kommentare: von besonderer Bedeutung sind reale Begebenheiten, die sich in zeitlicher Nähe des Traumes ereigneten (Gewinn, Brief, Anruf, Besuch, Abschied, Unfall, Beleidigung, Ärgernis...). Auch die ersten Gedanken nach dem Aufwachen sind meist sehr bedeutsam.

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
privat comment öffentlich comment
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
mugwa



 
1 star
2 starstar
3 starstarstar
4 starstarstarstar
5 starstarstarstarstar
6 starstarstarstarstarstar
x