joakirsoft.de - Traumsymbole deuten

Symbol Tagebuch



 
 

Traumsymbol Schmuck: Status, Selbstwertgefühl, Geltungsstreben, sich Zuneigung und Anerkennung wünschen

Assoziation: Zurschaustellung, Wohlstand, Status, Selbstwertgefühl;
Fragestellung: Welchen Wert habe ich? Wie zeige ich ihn?
 
Schmuck im Traum verweist in der Regel darauf, dass man wertvolle Eigenschaften besitzt oder besitzen könnte. Er stellt Fähigkeiten dar, die durch schwierige Erfahrungen erworben werden. Wer Schmuck trägt ist von sich selbst überzeugt und zeigt dies gerne anderen Menschen. Traumschmuck kann auch Liebe symbolisieren, die man gibt oder erhält. Oft verdeutlicht er auch, welchen Wert man Beziehungen oder Verpflichtungen beimisst.
  • Bekommt man von jemand Schmuck geschenkt, dokumentiert dies die Wertschätzung, die er einem entgegenbringt;
  • Schmuck schenken bedeutet, dass man anderen Menschen etwas zu bieten hat.
  • Schenkt eine Frau einem Mann Schmuck, ist dies ein Zeichen dafür, dass sie sich zu ihm hingezogen fühlt.
Psychologisch: Der Schmuck ist in der Realität ein Statussymbol. Er kann im Traum den Wunsch nach Zuneigung und Anerkennung ausdrücken. Wenn aber von sehr viel oder sehr beeindruckendem Schmuck geträumt wird, ist dies ein Hinweis auf Geltungsstreben, Eitelkeit oder ein unrealistisches Verlangen des Träumenden.
  • Schmuck (Schmücken) veranschaulicht, dass man sich selbst nicht aufrichtig nach außen darstellt, sondern zu Übertreibungen und Selbstüberschätzung neigt, weil man nach Ansehen und Geltung strebt.
  • Wer im Traum Schmuck anlegt, will sich auch im bewußten Leben schmücken, um andere von eigenen Fehlern abzulenken.
  • Verschenken wir Schmuck, wollen wir ein herzliches Verhältnis mit unserer Umwelt erzwingen, weil wir vielleicht von uns selbst und von unseren Fähigkeiten nicht allzusehr überzeugt sind.
Schmuck im Traum ist häufig ein Symbol für die Gefühle, die man sich selbst entgegenbringt. Es spielt eine Rolle, ob der Schmuck wertvoll ist, ob es sich um eine Fälschung oder um billigen Modeschmuck handelt. Dies läßt Rückschlüsse auf die Selbstachtung zu oder darauf, wie man von anderen Menschen eingeschätzt wird.
 
Spirituell: Auf der spirituellen Ebene stellt Schmuck im Traum Ehre und Selbstrespekt ohne die damit häufig verbundene Eitelkeit dar.
 
Siehe Juwelen Juwelier Geschenke Ring Ohrringe Trauring Perle Halskette Armband Diadem Silber Gold Platin Edelstein Bernstein Diamant Rubin Amethyst Opal Quarz Bergkristall Mode Schatz Schönheit Glanz
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Schmuckstücke sehen: ihr Liebster oder Liebste ist unentschlossen; trage das Herz nicht auf der Zunge;
  • zerbrochener Schmuck: deutet auf bittere Enttäuschung hinsichtlich eines der innigsten Wünsche hin;
  • schwer beschädigter Schmuck: man wird von falschen Freunden hintergangen; Geschäftssorgen stehen an;
  • Schmuck tragen: man sollte nicht so eitel und überheblich sein, denn so macht man sich keine Freunde;
  • Schmuck an anderen sehen: man läßt sich allzuleicht von anderen Menschen blenden und schätzt diese völlig falsch ein.
(arab.):
  • Schmuck sehen: du hast viele Wünsche, doch nur wenige werden sich erfüllen.
  • Schmuck kaufen: du bist verschwenderisch.
  • Schmuck besitzen: wenn du dein Geld behalten willst, so gehe sparsamer damit um.
  • Schmuck tragen: deine Eitelkeit fällt auf.
  • andere Schmuck tragen sehen: es gilt, sich nicht falsch einschätzen und sich nicht blenden zu lassen.
  • Schmuck geschenkt bekommen: von anderen Menschen wird einem Wertschätzung entgegengebracht werden, Freude und Glück.
  • Schmuck verschenken: man hat den Wunsch, einem nahestehenden Menschen etwas zu bieten oder positiv zu beeinflussen, auch: die Liebe ist nicht echt.
  • sich selbst damit schmücken: man neigt dazu, sich über unwichtige Dinge übermäßig aufzuregen.
  • Schmuck verlieren: Streit und Ärger.
  • Schmuck finden: eine neue Liebe bahnt sich an.
(indisch):
  • Perlenschmuck: Glück und Zufriedenheit im Alter.
  • Silberschmuck: Unmut und Krankheit.
  • Schmuck sehen: Eitelkeit bringt Herzleid.
  • Schmuck tragen: Glück, Zufriedenheit.
Bernsteinschmuck
Traumdeutung SCHMUCK
1. Anteil männlich: 17.8% Anteil weiblich: 82.2%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 17.6%
2. in erotischen Träuen: 5.9%
2. in spirituellen Träumen: 13.7%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 14%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 48%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 38%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014

 
Träume mit dem Traumsymbol SCHMUCK:commentstar vom:
 Schmuckdiebstahlstar13.02.17
 Mein Schmuck schwimmtstar22.07.16
 Gold Schmuckstar30.09.15
 sonder Verkauf schmuckstar28.03.15
 Schmuckstar20.03.15
 sonder Verkauf schmuckstar14.03.15
 viel Schmuckstar19.01.14
 meine mutter legte schmuck auf den ...star04.01.14
 Schmuckstar19.04.11

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:

 
Achten Sie darauf, welche Eigenschaften die geträumten Objekte haben (Farbe, Anzahl, Grösse), wo sie sich befinden (oben, rechts, nördlich), was sie aussagen, wie sie sich anfühlen. Ist es Tag, Nacht, Sommer, Winter? Wie haben Sie sich gefühlt? Je mehr Details Sie eingeben, umso genauer kann die Deutung ausfallen.

comment1.gif Kommentare: von besonderer Bedeutung sind reale Begebenheiten, die sich in zeitlicher Nähe des Traumes ereigneten (Gewinn, Brief, Anruf, Besuch, Abschied, Unfall, Beleidigung, Ärgernis...). Auch die ersten Gedanken nach dem Aufwachen sind meist sehr bedeutsam.

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
privat comment öffentlich comment
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
mugwa



 
1 star
2 starstar
3 starstarstar
4 starstarstarstar
5 starstarstarstarstar
6 starstarstarstarstarstar
x