joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 317
twitter Traum bewerten :rating

 
Am 15.11.2010
gab eine Frau im Alter zwischen 28-35 diesen Alptraum ein:

um mein leben kämfen

ich träume immer das gleiche das ich um mein leben kämfen muß ich renne um mein leben es sind verschiedene träume aber es geht immer darum das mein leben in gefahr is und ich auch sehe wie menschen sterben

LEBEN = Vertrauen, Tatkraft und Energie, Detailswenn man sich im Traum lebendig fühlt

Leben im Traum zeigt Vertrauen in die Zukunft, Tatkraft und Energie an, wenn man sich im Traum lebendig fühlt oder sich des Lebens bewusst wird.

Siehe Atem Auferstehung Geburt Rettung Schwangerschaft Tod

  • Wird etwas plötzlich lebendig, bedeutet dies, dass man erstaunt darüber ist, dass etwas wieder da ist. Es kann aber auch einen besonderen Moment im Leben reflektieren, bei dem eine verlorene Liebe, eine abgebrochne Beziehung oder eine frühere Situationen wiederherstellt wird. Im schlimmsten Fall kann es bedeuten, dass überwunden geglaubte Ängste oder Schwierigkeiten völlig überraschend wieder zurückkehren.
  • Verbrennt man lebendig, werden Hoffnungen durch zu große Probleme zunichte.
  • Wird man lebendig begraben, kommen Ängste zum Vorschein.
  • Schwarz als ein "Nicht-Licht", bedeutet im Traum auch ein Nicht-Leben, bzw. ein "Nicht-Bewußtsein". Es ist aber auch ein Hinweis auf den seelischen Zustand, ein Zeichen für Trauer und Tod.
  • Leben retten kann auf Angst deuten, aber auch eine reale Gefahr ankündigen, die man nicht auf die leichte Schulter nehmen darf.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • lebendig werden: bedeutet Güte und Vertrauen;
  • lebendig begraben werden: man ist von großer Angst befallen;
  • lebendig verbrennen: Hindernisse müssen beseitigt werden.
  • lebendig und glückliche Tote: man läßt falsche Einflüsse in seinem Leben zu, die einem materiellen Schaden bringen, es sei denn, man geht mit all seiner Willenskraft dagegen an;
(arab.):
  • das Leben bedroht sehen: beunruhigenden Erlebnissen entgegengehen.
  • lebendig begraben werden: unternimm in der nächsten Zeit nichts, was dir Gefahr bringen könnte.
  • von einem Felsen gestürzt werden: man wird versuchen, dich zu Fall zu bringen.
  • Toter lebendig werden sehen: du wirst Kontakt zu vielen Personen bekommen;
(indisch):
  • lebendig begraben werden: deine Ehre ist in Gefahr.
  • lebendig verbrannt werden: Hindernisse im Fortkommen.
  • ins Wasser gestürzt werden: Kummer und Sorgen.
TRAUM = die Frage, was wirklich real ist, Detailsdie innere seelische Realität

Assoziation: Erschaffen; Erwachen für die innere Wirklichkeit. Fragestellung: Was ist für mich real?   Traum im Traum {verschachteltes Träumen} kann vor Tagträumerei mit Flucht vor der Realität warnen. Das Traum-Ich ist die Person im Traum, mit der man sich identifiziert. Es ist die Person, die man im Traum als sich selbst empfindet und mit deren Augen man schaut. Beim Traum-Ich ist zunächst zu betrachten, ob es ... weiter
STERBEN = Wandel und Umbruch, Detailseinen neuen Lebensabschnitt beginnen

Assoziation: Wandel, Umbruch, neuer Lebensabschnitt; Fragestellung: Was verändert sich zum Guten oder zum Schlechten?   Sterben im Traum gilt ein Hinweis auf einen neuen Lebensabschnitt. Irgend etwas aus der Vergangenheit muß nun endgültig hinter sich gelassen werden, damit man sich unbelastet neuen Aufgaben oder Menschen widmen kann. Eine Ära ist zu Ende gegangen, die Rollen werden neu verteilt. Träume vom ... weiter
GEHEN = Absichten, Pläne und Ziele, Detailsweist auf den momentanen Zustand hin

Assoziation: Natürliche Bewegung, körperliche Betätigung. Fragestellung: Wohin bin ich unterwegs? Bewege ich mich schnell genug?   Gehen im Traum zeigt uns, in welche Richtung man sich bewegen soll. Es kann die augenblicklichen Absichten, Pläne und Ziele versinnbildlichen. Gehen ist der Schrittzähler auf dem Lebensweg. Wie man sich in der Traumhandlung fortbewegt, weist auf den Zustand hin, in dem man sich momentan ... weiter
MENSCH = Teilaspekte der Persönlichkeit, Detailsabhängig davon, ob man die Menschen kennt oder nicht

Assoziation: Haben oder Sein? Fragestellung: Warum ist mir Besitz so wichtig?   Mensch im Traum fordert auf, sich nicht zu isolieren, mehr Gesellschaft zu suchen. Ein fröhlicher Mensch kann aber auch Sorgen ankündigen. Die Traumfiguren, die im Traum auftreten, übernehmen Rollen, die man ihnen zuweist, sind also in der Regel Teilaspekte unserer Persönlichkeit oder Projektionen unseres Innenlebens.   Um die ... weiter
RENNEN = sich im Leben behaupten, Detailsin einer Sache unbedingt Fortschritte machen wollen

Assoziation: Schnelle Bewegung; Flucht; Freude an körperlicher Betätigung. Fragestellung: Was bewegt mich?   Rennen im Traum oder jemanden rennen sehen verdeutlicht, wie man sich im Leben behaupten kann. Einfach nur rennen kann, eine Situation im Wachleben darstellen, bei der man bestrebt ist, ein konstantes Tempo aufrecht zu erhalten. In einer Angelegenheit unbedingt Fortschritte machen wollen. Auf etwas zu ... weiter
GEFAHR = das sich Gedanken über Gefahren machen, Detailssie kann auch auf eine Gefährdung hinweisen

Assoziation: Bedrohlich erscheinende Veränderung. Fragestellung: Wovor habe ich Angst etwas zu verlieren, wenn ich mich ändere?   Gefahr im Traum weist auf Gefährdung hin. Aber man vergesse nie, dass das Gleichnis des Gefährlichen benutzt wird, um eine Lebenssituation, die besonders viel Einsicht erfordert, eindrücklich darzustellen. Darum darf man Gefahrenträume nicht wörtlich nehmen. Es ist selten, dass solche ... weiter

Ähnliche Träume:
 
04.10.2011  Eine Frau zwischen 21-28 träumte:
 
Hallo ich habe von meinen lebenspartner ...
Hallo ich habe von meinen lebenspartner getraeumt. Eine ander huebsche Frau die ich im wahren leben aber uenerhuapt nicht mag, hat irgendwo getanzt. Ich war mit ihm in einer Disko und er sah sie. Gleich wurde ich wuetend. Dann standen wir uns alle gegenüber und er war wie versteinert weil er sie anscheinend so huebsch fand. Mir tat das im Traum weh. Er sagte Hallo zu ihr und danach zu mir, ich hab schon lange nicht so eine huebsche Frau gesehen. Ich war voll verwertest, was bedeutet das?
 

11.12.2010  Eine Frau zwischen 49-56 träumte:
 
Ich bin bei meinem getrennt lebenden ...
Ich bin bei meinem getrennt lebenden Ehemann in der Küche. Alles ist volle Tiere. Tote Vögel, lebendige Vögel, Fische Fische Karpfen im Eimer, einer reißt ganz weit sein Mund auf. Auch Katzen laufen durch die Wohnung. Sogar im Kühlschrank sind katzen. Bin aufeinmal in einem fremden Haus. Ärgere mich über die laute Musik dort. Wohnen nur alte Leute.
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x