joakirsoft - Träume suchen und Traumtagebuch


facebookLeser 169
   vote-iconDiesen Traum bewerten :

 
Am 20.05.2022
gab eine junge Frau im Alter zwischen 14-21 diesen luziden Traum ein:

Pfeil und bogen

Ich hab mit dem Pfeil und bogen geschossen und es kam zurück ins fach geflogen

PFEIL = seelisch konzentrierte Kraft, pfeilsich ein bestimmtes Ziel gesetzt haben

Assoziation: Ins Ziel treffen; der Pfeil des Amor; schmerzliche Erkenntnis.
Fragestellung: Worum geht es? Was trifft ins Schwarze?
 
Pfeil im Traum steht für seelisch konzentrierte Kraft, die auf ein Ziel ausgerichtet wird, um es zu erreichen. Dieses Symbol beinhaltet sämtliche Pläne und Maßnahmen, die man unternimmt, um das gewünschte {lebende} Objekt zu bekommen. Auch: sich ein Ziel gesetzt haben.
 
Was man über andere Menschen sagt, kann diese treffen oder schaden wie ein Pfeil. Direktheit kann verletzen. Der im Traum auf uns abgeschossene Pfeil ist die kleine Hinterlist, mit der uns unsere Mitmenschen im Alltag aufs Kreuz legen wollen, manchmal auch die Kraft, die wir vergeuden.

Pfeile im Traum signalisieren die Folgen, die unsere Handlungen oder einer anderen Person nach sich ziehen. Dabei geht es um Handlungen, die weder rückgängig gemacht noch widerrufen werden können. Pfeile sind aber auch eine Erinnerung an den Amor/Cupido - Mythos. Auf wen hat man "Geschossen", oder wer hat auf einem selbst "geschossen". Der Pfeil kann in bestimmten Zusammenhängen ein Phallussymbol sein.
 
Spirituell: Auf der spirituellen Ebene sind Pfeile im Traum Waffen, die auf Kraft, Energie und Geschick hindeuten. Er ist ein Symbol für den Sonnenstrahl und der phallischen Fruchtbarkeit.
 
Siehe Amor Armbrust Bogen Jagd Speer Waffen Wegweiser Zielen

  • Mit Pfeilen schießen, zeigt die aktiven Handlungen an, die man zum Erreichen des Zieles anvisiert. Schießt man Pfeile auf andere ab, sollte man sich vor unbedachten Äußerungen hüten.
  • Mit einem Pfeil angeschossen oder erschossen werden zeigt, dass man davon ausgeht, das Zielobjekt von jemanden zu sein. Es symbolisiert Gefahren, die vom Verhalten anderer ausgehen, insbesondere seelische Verletzungen durch Aggressivität, Bosheit, Gehässigkeit, Neid und Mißgunst.
  • Der gebrochene Pfeil bedeutet Enttäuschung und Unfähigkeit; das gewünschte Ziel nicht erreichen können.
  • Mit einem Pfeil auf etwas zielen, stellt ein Problem dar, auf das man besonders hingewiesen wird. Mit dieser Symbolilk kann auch die innere Einstellung gemeint sein, die man im Leben einnehmen sollte.
  • Dart-Pfeile stellen den Versuch dar, besser zu sein oder mehr von etwas zu bekommen als andere. Man will nicht, dass ein anderer für etwas geeigneter erscheint, als man selbst. Eine Art Konkurrenzkampf, wo man unter keinen Umständen der Unterlegene sein will. Auch: Etwas Langfristiges immer perfekter machen wollen.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Pfeil: man hat ein Minderwertigkeitsbewußtsein und muß die Pfeile, die auf einen abgeschossen werden, erwidern; auch: es folgen Freude, Unterhaltung;
  • einen Pfeil sehen: kündet nahes Unheil an, das einen betrifft und man indirekt mitverschuldet hat;
  • von einem Pfeil getroffen werden: eine schwere Enttäuschung steht dir bevor; verheißt eine ernste Katastrophe oder einen schweren Zusammenbruch; auch: Zeichen von Mißgeschick, daß einem von unerwarteter Seite zuteil wird; ein Mensch der einem gegenüber freundlich erscheint, arbeitet in Wirklichkeit gegen Ihre Interessen;
  • Pfeile werfen oder abschießen: man beschwört durch eigene Schuld ein Unglück herauf; durch eigenes Verhalten könnte eine gute Freundschaft auseinandergehen, oder eine Trennung bevorstehen;
  • zerbrochener Pfeil: symbolisiert Enttäuschung in der Liebe und Beruf;
  • Pfeil und Bogen: stehen für großen Gewinn durch das Unvermögen anderer; ihren Verpflichtungen nachzukommen; das Ziel treffen: glückhafte Ereignisse werden eintreten;
  • wenn der Schuß des Pfeils daneben geht: Hoffnungen auf erfolgreiches Vorwärtskommen werden zerstört;
  • Pfeil als Wegweiser sehen: zeigt einem, welche Richtung man im Beruf und in persönlichen Angelegenheiten wählen sollte.
(arab.):
  • Pfeil allgemein: stellt immer eine Warnung dar.
  • Pfeil in der Hand: du hast hinterlistige Absichten.
  • von einem Pfeil getroffen werden: Zwietracht zwischen dir und deinen Bekannten, man vertraut einer unaufrichtigen Person viel zuviel über sich an, man sollte seine Freunde und Bekannten sorgfältiger auswählen und eventuelle Schmeichler und Schmarotzer darunter erkennen; auch: du wirst schwer verliebt sein.
  • mit Pfeil schließen: du schadest dir selbst durch Übereilung, du wirst deine Tat bereuen; auch: man wird unbeabsichtigt in einen Streit verwickelt werden.
  • Pfeil fliegen sehen: eine Gefahr ist im Kommen.
  • Pfeil zerbrechen: du wirst beschämt und unglücklich sein.
  • ein gebrochener Pfeil: stellt eine Empfehlung dar, sich bei seiner Arbeit mehr auf Details zu konzentrieren.
(indisch):
  • Pfeil haben: du führst ein einsames Leben.
  • mit Pfeilen schießen: du wirst ein geliebtes Wesen verlieren.

BOGEN = Unterlegenheitsgefühle, Detailsobwohl man gar keinen Grund hat, sich minderwertig zu fühlen

Bogen im Traum ist oft als Wortspiel zu deuten, und bezieht sich tatsächlich auf biegen, beugen, verbeugen. Dies läßt auf ein Unterlegenheitsgefühl schließen. Obwohl man vielleicht gar keinen Grund hat, sich minderwertig zu fühlen, spürt man auf einer unbewußten Ebene das Bedürfnis eines anderen Menschen, sich überlegen zu fühlen, und gesteht ihm das im Traumzustand zu.

Auf der spirituellen Ebene kann der Bogen für Überlegenheit, Vereinigung des Männlichen und des Weiblichen oder für die rituelle Feier stehen.
 
Siehe Armbrust Geige Kreis Linie Mittelpunkt Papier Pfeil Regenbogen Spirale Waffen Zielscheibe

  • Wenn man mit einem Bogen schießt, wird man wahrscheinlich bald ein aufregendes Abenteuer erleben.
  • Ein Bogen, wie jener des Amor, kann einerseits auf den Wunsch, geliebt zu werden, hindeuten oder aber die Vereinigung von Männlichen und Weiblichen symbolisieren.
  • Wenn man in seinem Traum einen Bogen mit einem farbigen Band statt mit einer Sehne sieht, stellt dies eine Verbindung zum weiblichen Prinzip und zur weiblichen Schönheit her.
  • Bogen {zum Schießen} wird in alten Traumbüchern als günstiges Zeichen interpretiert, man soll sich dann sicher fühlen können.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Triumph-Bogen verheißt Ihnen Aufstieg zu hohen Würden und Reichtum durch konstante Bemühungen;
  • durch einen Bogen gehen: viele, die zuvor Ihre Stellung ignorierten, werden Sie nun um Rat fragen;
  • Sieht eine junge Frau einen eingestürzten Bogen, wird sie in Ihrer neuen Situation unglücklich sein;
  • Bogen und Pfeil: zeigen viel Unruhe im Leben an;
  • mit einem Bogen schießen: bedeutet ein Abenteuer;
  • Kinder mit einem Bogen spielen sehen: Vergnügen erleben;
  • ein Bogen Papier: irgendeine Neuigkeit.
(indisch):
  • Bogen: Du stehst unter gutem Schutz.
FLIEGEN = den Drang nach Freiheit, fliegensich von selbstgeschaffenen Begrenzungen befreien wollen

Zum Insekt Fliege   Assoziation: Freiheit von Beschränkungen. Fragestellung: Von welcher Bürde oder Last kann ich mich befreien?   Fliegen im Traum zeigt ein starkes Freiheitsgefühl oder das "Erreichen neuer Höhen" an. Manchmal kündigt es Situationen an, in denen man über seine Probleme oder persönliche Grenzen hinauswächst oder darüber hinausgeht. Man verfügt über einen erweiterten Handlungspielraum, ... weiter
SCHIESSEN = innerere Konflikte, schiessensich mit kalkuliert aggressivem Verhalten befassen

Assoziation: Zerstörung von Aspekten des Selbst. Fragestellung: Was will ich loswerden?   Schießen im Traum symbolisiert oft einen inneren Konflikt, der durch widerstrebende Eigenschaften oder Ziele entsteht. Je nachdem, was im Traum passiert, kann es unterschiedliche Deutungen geben. Das Unterbewusstsein mag uns gemischte Botschaften senden, also bleiben wir ruhig und geraten nicht in Panik. Eine Schießerei ... weiter

Ähnliche Träume:
 
29.04.2017  Eine Frau zwischen 14-21 träumte:
 
Mutter wird von einem Pfeil angeschossen
Ich habe geträumt wie ich in einem krieg zog und versuchte den könig zu erschießen ich schoss mit meinem pfeil und bogen auf ihn und habe ihn direkt ins Herz getroffen. Seine wachmänner zielten alle auf mich als ich versuchte zu fliegen dogh niemand hatte mich getroffen. Als ich rausrannte vor freude sah ich auf einem Parkplatz meine mutter und meine Schwester und meinen Schwager. Ich erzählte ihnen das ich es geschafft habe. Und freute mich dass ich den krieg gewonnen habe doch dann aufeinmal sah ich die spitze eines pfeiles das den bauch meiner mutter durchbohrte sie blutete ...
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1 Bewertung 1 Stern
2 Bewertung
3 Bewertung
4 Bewertung
5 Bewertung
6 Bewertung

Bewertung 1 Stern
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung