joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 1312
twitter 1 mal bewertet: rating

 
Am 22.04.2011
gab ein Mann im Alter zwischen 35-42 diesen Alptraum ein:

hölle

wahr auf einer hochzeit von meiner ex freundin,das wahr in indien,sie hat geheiratet in braunen indeschem sari,bin aber nicht rein gegangen,nach der zeremoni,hat geheisen das ist das letzter tag der erde,auf eimall hat mich etwas runter gezogen,und ich bin gelandet in der hölle,habe meinen vater gesucht der schon gestorben ist,aber nicht gefunden,habe an meinen hund gedacht wie er schleft,und dann habe ich gesagt mama ich bin in der hölle,und bin tot,mein gedanke wahr wie fienden sie mich jetzt,und was macht meine muter,dann hat mich einer von denner an meine eier gedruckt,ich habe angst bekommen

HOELLE = Ängste und Schuldgefühle, Detailseine unangenehme Situation, die sich wie unendlich anfühlt

Assoziation: Marter, spirituelle Qualen.
Fragestellung: Was bin ich mir oder anderen zu vergeben bereit?
 
Hölle im Traum steht für die schreckliche Verkörperung von Bestrafung und Büßen. Meist verbirgt sich dahinter aber eine besonders unangenehme Situation, die sich anfühlt, als würde sie nie enden. Höllenträume tauchen heute sicherlich sehr viel seltener auf als in puritanischeren Zeiten. Es gibt sogar bekannte Träume, in denen die Hölle als ganz angenehmer Ort erschien.
 
Hölle umfaßt meist die verdrängten psychischen Inhalte, unter denen ein Mensch leidet, bis er sie angenommen und bewußt verarbeitet hat; oft handelt es sich dabei um Ängste und Schuldgefühle.

Sie ist das archetypische Symbol für die Sünde und für "Gewissensqualen" schlechthin, das auch in unserem heutigen - von Höllenängsten im Sinne der religiösen "Strafandrohung" doch weitgehend befreiten - Verständnis auf unbewußter Ebene uneingeschränkt wirkt.
 
Das Feuer in der Hölle und die zu erleidenden Qualen verbildlichen unterdrückte sexuelle Wünsche oder generell Triebwünsche. Zugleich kann die Hölle aber für Läuterung stehen, die man durchhalten muß, um hinterher das Leben unbelastet von der Vergangenheit zu verändern. Das wird manchmal betont, wenn man im Traum schließlich aus der Hölle erlöst wird.
 
Spirituell: Sie ist Symbol der Finsternis und der von Gott geduldete Herrschaftsbereich des Teufels.
 
Siehe Archetyp Dämon Fegefeuer Finsternis Folter Folterbank Folterkammer Höhle Qual Satan Teufel

  • Wiederholen sich Alpträume, in denen die Hölle als Traumbild erscheint, ist dies ein Anzeichen für eine ernsthafte Persönlichkeitsstörung.
  • Im Traum in die Hölle verdammt zu sein und dort die bekannten Höllenqualen zu erleiden, ist zwangsläufig ein Verweis auf große bewußte oder unbewußte Schuldgefühle und all die Energie, mit der man sich selbst im Traum davor warnt.
  • Wer Alpträume von der Hölle hat, durchlebt gerade eine "höllische Situation" {oder fürchtet sich davor}, wobei es am häufigsten um eine "Gefühlshölle" geht, um Haß, Eifersucht, Unterdrückung und emotionale Erpressung in der Partnerschafts- oder Familiensituation. Es sind immer unerträgliche Lebensbedingungen damit gemeint, wenn jemand sagt {und träumt}: "Das ist einfach die Hölle für mich!".

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Hölle sehen: kündigt Ängstigungen und Verzweifelungen an; bringt eine Veränderung der Verhältnisse;
  • in die Hölle fahren: man wird dir den Besitz eines Gutes streitig machen;
  • sich in der Hölle aufhalten: ungünstige Veränderung der Verhältnisse, die aber vorübergehend ist; man wird von Feinden gequält werden; auch: in Versuchung geraten, die einen beinahe ruinieren wird;
  • in der Hölle weinen: auch Freunde können einem nicht vor den Fallen der Feinde bewahren;
  • aus der Hölle befreit werden: Rettung aus einer Gefahr, Aussicht auf Frieden und Hilfe im Leben;
  • seine Freunde in der Hölle sehen: bedeutet Kummer und Sorgen; man wird vom Unglück eines Freundes hören;
  • Fremde in der Hölle sehen: es stehen große Veränderungen einem bevor;
(arab.):
  • Hölle sehen: du siehst rechtzeitig die Gefahr; auch: du bist verzweifelt und hoffnungslos und weißt nicht, was du tun sollst.
  • Hölle betreten: böse Erlebnisse werden dich aufregen, oder heimtückische Menschen ins Verderben stürzen.
  • gewaltsam in der Hölle festgehalten werden: es droht Krankheit oder Tod.
  • hell und stark loderndes Höllenfeuer: wichtige Geschäfte werden zum Stillstand kommen.
  • Hölle verlassen: Scheidung nach großem Streit.
  • Höllenqualen leiden: du hast ein schlechtes Gewissen.
  • jemand anderes in der Hölle erblicken: es steht eine Veränderung der Lebensverhältnisse bevor.
(persisch):
  • Dieses Traumzeichen sagt eine Besserung finanzieller Erfolge, begleitet von einem Verlust menschlicher Wärme, voraus. Der Träumende tut gut daran, seine Worte und Handlungen besser zu durchdenken. Er sollte sich überlegen, ob der eingeschlagene Weg wirklich wert ist, beschritten zu werden. Das Signal will ihm zu überlegen geben, daß er einen großen Fehler begeht, wenn er menschliche zugunsten materieller Werte aus den Augen verliert.
HUND = emotionale Verteidigung, Detailssich gegen heftige Gefühlsregungen oder Probleme zur Wehr setzen

Assoziation: Gehorsamkeit, Loyalität und Zuverlässigkeit; Fragestellung: Wie schütze ich mich vor mulmigen Gefühlen?   Hund im Traum symbolisiert die empfindlichen Bereiche des Lebens, die besonderen Schutz bedürfen. Er zeigt auch an, wie man sich gegen seelische Verletzungen abschirmen oder zur Wehr setzen kann. Manchmal taucht er als Führer durch die Welt des Unbewußten auf, der zur Selbsterkenntnis auffordert. ... weiter
SUCHEN = Ermangelung und Defizit, Detailses fehlt irgendwas oder wird dringend benötigt

Assoziation: Erkennen von Wünschen oder Bedürfnissen; Anerkennung von Bedürfnissen. Fragestellung: Was bin ich endlich zu finden bereit?   Suchen im Traum zeigt an, dass im Leben irgendwas fehlt oder vehement benötigt wird. Ähnlich dem Suchen nach Liebe, spiritueller Erleuchtung, Frieden oder einer Problemlösung im wachen Leben. Auch die Suche nach dem Sinn des Lebens oder eine fehlende Charaktereigenschaft kann ... weiter
FREUND = Zuversichtlichkeit, DetailsFähigkeiten oder Erfahrungen, die einem das Leben einfacher machen

Assoziation: Aspekt des Selbst, der bereit ist, integriert zu werden. Fragestellung: Welchen Teil von mir integriere ich im Augenblick?   Freund im Traum steht für Charaktereigenschaften, die auf den ehrlichsten Empfindungen beruhen. Dabei kommt es darauf an, welche Erinnerungen oder Gefühle von ihm ausgingen, um sie ins eigene Leben integrieren zu können. Traum-Freunde representieren oft unbewusste Vorwürfe - ... weiter
EI = die Keimzelle für etwas Neues, Detailseine neue Aufgabe oder Lebensphase kann beginnen

Assoziation: Potential, Geburt, Hoffnung, Ganzheit. Fragestellung: Was möchte ich zur Entfaltung bringen?   Eier im Traum stellen kreatives Potenzial für etwas Neues dar. Die Erwartungshaltung ist groß, dass bald eine Veränderung stattfinden wird oder sich neue Möglichkeiten eröffnen werden. Es ist jetzt an der Zeit, seinen Ziele und Absichten besondere Fürsorge angedeihen zu lassen.   Das Ei ist ein ... weiter
ANGST = vor etwas Angst haben, Detailssich nicht mit einem Problem konfrontieren wollen

Assoziation: Unausgedrückte Liebe, Selbstzweifel. Fragestellung: Was bin ich in mir und anderen zu akzeptieren bereit?   Angst im Traum zeigt, dass einem eine Angelegenheit große Sorgen bereitet. Das kann ein Problem sein, mit dem man sich nicht auseinandersetzen will. Oder man hat eine verborgenen Abneigung gegen das, was gerade geschieht. Auch das augenblickliche Selbstwertgefühl mag zu wünschen übrig lassen. ... weiter
HOCHZEIT = Vereinigung, Verschmelzung, Detailsneue Gewohnheiten oder Sachverhalte ins Leben integrieren

Assoziation: Rituelle Vereinigung. Fragestellung: Womit verbinde ich mich von ganzem Herzen?   Hochzeit im Traum verweist auf die Vereinigung zweier Persönlichkeitsteile, die miteinander verbunden werden, damit ein besseres Ganzes entstehen kann. Sie steht für das Zusammenfügen oder Verschmelzen von Charaktereigenschaften. Es kann auch ein Erlebnis aus dem Leben widerspiegeln, was dazu führt, dass etwas zeitlebens ... weiter
VATER = Gewissenhaftigkeit und die Fähigkeit, Detailsdie richtige Entscheidungen zu treffen

Assoziation: Moral; Autorität; Kontrolle; Führung; rationales Überich. Fragestellung: Worum kümmere ich mich? Was habe ich vor?   Vater im Traum repräsentiert das Gewissen, die Fähigkeit richtige Entscheidungen zu treffen, und zwischen richtig und falsch zu unterscheiden. Er kann auch eine Entscheidung reflektieren, die man bereits gefällt hat, oder zu fällen gedenkt. Vater steht teilweise auch für das ... weiter
STERBEN = Wandel und Umbruch, Detailseinen neuen Lebensabschnitt beginnen

Assoziation: Wandel, Umbruch, neuer Lebensabschnitt; Fragestellung: Was verändert sich zum Guten oder zum Schlechten?   Sterben im Traum gilt ein Hinweis auf einen neuen Lebensabschnitt. Irgend etwas aus der Vergangenheit muß nun endgültig hinter sich gelassen werden, damit man sich unbelastet neuen Aufgaben oder Menschen widmen kann. Eine Ära ist zu Ende gegangen, die Rollen werden neu verteilt. Träume vom ... weiter
TOTER = am Ende eines schwierigen Lebensabschnittes stehen, Detailsder einige Sorgen bescherte

Ähnlich zu deuten wie Tod oder Verstorbener   Ein Toter im Traum steht oft als Symbolfigur am Ende eines schwierigen Lebensabschnitts, der uns ziemliche Sorgen bereitete, den man aber mit der Unterstützung anderer überwinden konnte. Manchmal versucht das Unterbewusstsein auch, uns mit dieser Symbolik auf bevorstehende Veränderungen vorzubereiten. Vielleicht erhalten wir bald Nachricht, wie alles geregelt werden soll. ... weiter
ERDE = Naturverbundenheit und Beständigkeit, Detailsversuchen, etwas für sich selbst aufzubauen

Assoziation: Materie, durch die Natur geerdet sein. Fragestellung: Wie bin ich mit der physischen Welt verbunden?   Erde im Traum symbolisiert die Suche nach Zugehörigkeit und sozialer Ordnung. Sie steht allgemein für das Werden und Vergehen, Naturverbundenheit und Beständigkeit. Auch ein Symbol für Fruchtbarkeit, Mütterlichkeit, Leben, Nähren und Körperlichkeit. Nachgiebiger, weicher Erdboden stellt die ... weiter

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Indien Braun Finden Ziehen Heirat Macht Wahrheit Tag Drucker

 

Ähnliche Träume:
 
10.12.2021  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Tor zur Hölle
Das Tor zur Hölle sollte geöffnet! Bzw sollte dies verhindert werden. Hierzu war es aber notwendig heraus zu finden, wie es geöffnet werden konnte. Natürlich war ich die Hauptverantwortliche. Das ganze spielte in einer Psychiatrie, einige Patienten waren involviert. Ich war auch Patientin, das Personal durfte nichts mitbekommen (natürlich, sie hätten uns sonst für noch verrückter gehalten und hätten uns womöglich getrennt). Die Aufgabe war aber immens wichtig! Denn das Böse wollte durch das Tor zur Hölle auf die Erde kommen. Das musste natürlich verhindert werden. "Die Toten sind ...
 

24.10.2017  Eine Frau zwischen 14-21 träumte:
 
Hölle
Ja ich habe dort alle meine Klassenkameraden gesehen. Habe mit denen gelacht und wir standen alle in einem Zimmer auf einmal fängt sich jeder an zu drehen außer ich. Alle ziehen in eine Richtung bi es zu mir kam in die Mitte und dann hatte ich das Gefühl ich Fall. Also ich falle irgendwo runter bis ich unten an kam wurde mit der Boden weg gezogen und dann hat sich snapchat geöffnet und dann gab das Handy von selbst an Hölle und mir wurde dort der letzte "Nutzernamer" von Hölle gezeigt und bin aufgewacht.
 

05.08.2017  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Mit Fahrdtuhl in die Hölle und Teufel gegrüsst
Ich fuhr, mit einer unbekannnten Person mit dem Fahrdtuhl in die Hölle. Der Lift fuhr nicht geradewegs nach unten sondern auch nach rechts und wieder nach unten und sehr schnell. Unten in der Hölle angekommen, war es für mich ein heller lebhafter Ort und nicht heiß. Das Feuer war etwas entfernt. Der Teufel kam und grüßte mich. Als ich bat wieder rauffahren zu können, sagte man mir gerne. Da drüber ist der Fahrdtuhl. Ich ging hin und wollte den Knopf drücken aber ich fand ihn nicht. Daher bat ich einen Mann der gerade beschäftigt war die Hölle zu reinigen ob er mir bitte helfen ...
 

12.10.2016  Ein Mann zwischen 35-42 träumte:
 
Schmerzende Hölle
Ich war in der Hölle etwas war hinter mir und penetrierte mich schmerzhaft Anal
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x