joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 195
twitter Traum bewerten :rating

 
Datum: 13.02.2018
Eine Frau im Alter zwischen 42-49 gab folgenden Alptraum ein:

Krähe

Krähe beißt Augen aus bei einem Saeugling Kind Frau schlecht boese kind
KRAEHEN = Unannehmlichkeiten und Störungen, Detailseine widerwärtige Person, die einem auf die Nerven geht

Die größeren Vögel werden als Raben, die kleineren als Krähen bezeichnet.
 
Krähe im Traum stellt anhaltende Unannehmlichkeiten oder Störungen dar. Eine abscheuliche Person oder Situation, die einem auf die Nerven geht oder nicht weggehen will. Krähen sind auch ein Zeichen dafür, dass man unerwünschte Änderungen erleben, schlechte Nachrichten zu hören bekommen oder Not leiden muß. Sie symbolisieren deshalb als Unglücksbote meist Unfrieden, Mißerfolg oder Todesfälle. Traditionell warnt die Krähe im Traum vor dem Tod. Aber sie kann auch Weisheit und Verschlagenheit symbolisieren. Auch Symbol für eine (als aggressiv empfundene) Frau, vor deren "spitzen Schnabel" man sich fürchtet. Ein Traum, in dem sich das Unbehagen vor einem Gespräch mit einer solchen Frau niederschlägt.
 
Siehe Rabe Schnabel Vogel
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Krähen allgemein: bringen üble Nachrichten, auch deutet das Träumen von einer Krähe auf irgendeine Feindschaft; Unglück und Kummer.
  • eine Krähe fliegen sehen: ein naher Todesfall.
  • Krähe fangen: bedeutet Trauer und Unfrieden.
  • mehrere Krähen sehen: bedeutet Gewinn.
  • auf Bäumen mehrere Krähen sehen: Zusammenkunft der Verwandten.
  • Krähen schreien hören: du wirst böse Nachrichten empfangen.
  • Krähen krächzen hören: man soll zu einem ungünstigen Handel überredet werden.
  • eine Tote Krähe sehen: man wird einer Verleumdung auf die Spur kommen.
  • einem jungen Mann warnt die Krähe vor dem Charme raffinierter Frauen.
(arab.):
  • Findet jemand im Traum einen Raben, wird er auf einen armen, fremden und gefräßigen alten Mann treffen.
  • Hält er einen zahmen Raben, wird er einem solchen Alten Obdach gewähren und ihn beköstigen; ist es eine Krähe, wird er es mit einem lügnerischen, geldgierigen Kerl zu tun haben.
  • Vielfach erweist sich bei Träumen von Krähen die Vermutung, sie zeigten Glück oder Unheil an, als trügerisch.
  • Krähen in der Luft: böse Nachrichten, eventuell Todesfall.
  • Krähe auf einem Baum sitzend: man erwartet deinen Ruin;
  • Krähe Lärm machen hören: eine traurige Nachricht erhalten.
  • mehrere Krähen Lärm machen hören: häuslicher Unfrieden durch unerwarteten und unangenehmen Besuch.
  • Krähen fangen: ein erschreckender Todesfall in deinem Verwandten- oder Bekanntenkreis wird dich erschrecken.
(persisch):
  • Dies Krähe ist stets ein schlechtes Omen: Sie symbolisiert selbstverschuldetes Unglück oder Unannehmlichkeiten, die vermeidbar gewesen wären. Man sollte über sein Verhältnis zu seinen Mitmenschen nachdenken, denn man neigt dazu, sich von Launen und Gefühlswallungen lenken zu lassen. Das Zeichen gemahnt zur Selbstkontrolle.
(indisch):
  • Krähen sehen: Feinde werden dich verfolgen.
  • Krähen schreien hören: du wirst eine Todesnachricht vernehmen.
BISS = negative Einflüsse, Detailsvon Personen, Problemen oder schlechten Angewohnheiten

Bisse im Traum sind ein Symbol für "animalische" Wut und Aggression. Sie stehen für negative Einflüsse von Personen oder Problemen, die man abbekommen hat. Auch eine schlechte Angewohnheit kann als Ursache in Frage kommen. Meist handelt es sich um Ereignisse, die sowohl das Glück, als auch die guten Absichten vergraulen können. Der Schweregrad der Bissverletzung gibt Auskunft darüber, wie stark der negative Einfluss oder das ... weiter
KIND = neue Möglichkeiten und Chancen, Detailsein kreativer Bereiche des Lebens, der sich gerade entfaltet

Assoziation: Unschuld; das neue Selbst, das sich entfalten will. Fragestellung: Wo in meinem Leben entwickle ich mich? Welcher Teil meines Wesens ist kindlich?   Kind im Traum ist ein Hinweis auf neue Möglichkeiten und Chancen zur weiteren Entwicklung. Häufig kommen darin aber auch Konflikte zum Vorschein, die meist auf eine unreife Persönlichkeit zurückzuführen sind. Vielleicht bezieht sich der Traum bei Frauen ... weiter
AUGE = Bewußtsein und Beobachtung, Detailswie man eine Person oder Situation einzuschätzen in der Lage ist

Assoziation: Sehvermögen, Vision, Bewußtsein, Klarheit. Fragestellung: Wessen bin ich mir bewußt? Wie sehe ich die Welt?   Augen im Traum stehen für Beobachtung, Urteilsvermögen und Bewusstsein. Die Art und Weise, wie man eine Person oder Situation einzuschätzen in der Lage ist. Augen werden oft als Fenster der Seele beschrieben und können ein Indikator für tiefere Reflexion oder Verbindung mit den eigenen einzigartigen ... weiter
FRAU = die passive Seite, Detailsdie sympathisch, empfänglich, empfindlich, pflegend oder intuitiv ist

Assoziation: Weiblicher Persönlichkeitsaspekt. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Empfänglichkeit bereit?   Frau im Traum steht für weibliche Eigenschafen, die passiv, sympathisch, empfänglich, empfindlich, pflegend, intuitiv, kreativ oder gebender Natur sind. Aber auch Merkmale wie betrogen werden, benutzt werden, Eifersucht oder Unterlegenheit können damit gemeint sein. Außerdem: Sich Dinge wünschen, ... weiter
SAEUGLING = eine unreife, unsichere Persönlichkeit, Detailsdie sich aber gut entwickeln wird

Säugling im Traum kann das ursprüngliche, unschuldige Selbst "das Kind im Innern" des Träumenden symbolisieren und seinen Wunsch, in einen solchen Zustand (Kindheit) zurückzukehren. Oft symbolisiert er die Kindlichkeit und Unreife des Träumenden. Bestimmte Wesenszüge der träumenden Person sind noch nicht oder erst ungenügend entwickelt und müssen also gehegt und gepflegt werden.   Er steht deshalb oft für eine unreife, ... weiter
SCHLECHT = dass das Traumobjekt, Detailsbedeutunglos oder unbrauchbar geworden ist

Schlecht im Traum bedeutet, man wird sich bewußt, dass der Gegenstand des Traums jetzt wertlos oder nicht mehr zu gebrauchen ist. Alles Schlechte verweist mitunter auf vergeudetes Potenzial oder das Versagen, seine Chancen zu nutzen. Manchmal verbirgt sich dahinter auch Stagnation. Sich schlecht zu fühlen, kann bedeuten, dass man nicht im Gleichgewicht ist, oder aber, dass man sich für einen schlechten Menschen hält. Es ... weiter

Ähnliche Träume:
 
22.08.2020  Eine Frau zwischen 14-21 träumte:
 
Krähe hat sich in eine Katze verwandelt
Bevor ich mit dem eigentlichen Traum starte, möchte ich eine Zusatzinformation geben: ich hatte schon vor einiger Zeit einen Traum in dem mir jemand gesagt hat oder ich gelesen habe, dass es Unglück bringt, wenn eine Krähe sich vor deinen Augen in eine Katze verwandelt. Mein Traum hat dies also schon negativ besetzt. Nun zum Traum: Ich habe bei meinen Freund geschlafen und bin um 5 uhr morgens aufgewacht. Plötzlich fand ich mich zuhause wieder mit meiner Ex-Nachbarin, die 1 Jahr jünger als ich ist und mit der ich eigentlich keinen Kontakt mehr habe. (Wir haben uns aus den Augen verloren). ...
 

24.01.2019  Eine Frau zwischen 14-21 träumte:
 
eingesperrte Krähen plötzlich Lust zu töten
Es war ein normaler Tag an der Schule,als ich ein neues Gebäude nebenan bemerkte, ich ging hinein und sah nur mehrere Schließfächer an den Wänden hängen. Einige Zeit später ging ich wieder in den Klassenraum und jemand anderes betrat das Gebäude. Als nach und nach immer mehr Krähen aus den Schließfächern wie aus dem Nichts krächzend entflohen, umkreisten sie diese Person und tötete sie anschließend. Als jemand über das Fenster aus diese Handlung gesehen hatte, warnte sie uns und wir wollten so schnell wie möglich zu den Raben (keine Ahnung wieso wir nicht flüchten wollten) Meine Freundin ...
 

04.01.2019  Eine Frau zwischen 35-42 träumte:
 
Krähe in Wohnung
Eine Krähe flog auf den Sims des Fenster, welches offen war. Ich lief hin und streckte ihr meine Hand entgegen. Sie hüpfte auf meine Hand und ich nahm sie in die Wohnung, liess das Fenster jedoch geöffnet, damit sie weiss, dass sie jederzeit wieder raus kann. Sie schaute sich in der Wohnung um und flog dann aus der Wohnung.
 

24.10.2018  Ein Mann zwischen 63-70 träumte:
 
Krächzende Krähe Wehe wehe wehe
Wehe, wehe, wehe! Der Traum liegt mindestens 5 Jahre zurück .In meiner Eigenschaft als Messner war ich mit dem Rasen rund um die Kirche beschäftigt.Anstelle der Linde war ein Apfelbaum, dessen Äpfel allerhöchste Zeit hatten,geerntet zu werden. Leider war rund um den Apfelbaum ein tiefer Graben,sodass man nicht zum Baum kam um die Äpfel zu pflücken. Ich überlegte, ob es nicht doch eine Möglichkeit gäbe, an diese wunderschönen Äpfel zu kommen und ging währenddessen an der Kirche entlang. Plötzlich kamen einige Krähen geflogen und eine davon krächzte laut und deutlich ein dreifaches "Wehe, ...
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x