joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 498
twitter Traum bewerten :rating

 
Datum: 08.06.2017
Eine Frau im Alter zwischen 42-49 gab folgende Vision ein:

Torte

Wir feiern Geburtstag bei meiner Freundin. Ihr Sohn hat Geburtstag. Mein Mann bringt ein Stück Torte für die Schwester der Freundin mit. Auf dem Weg, ißt er etwas von der Glasur. Ich sage, er solle das lassen, weil sie sonst trocken schmecken könnte. Dort angekommen, erzählt uns die Schwester, dass ihr Vater sie wie Babies behandelt habe. Ich widerspreche ihr und sage, er sei nicht gut zu ihnen gewesen. Es kommt mir wie eine Verharmlosung vor.
KUCHEN = außergewöhnliches Ereignis, Detailseinen Grund zum Feiern haben

Assoziation: Feier; mal Belohnung, manchmal Schwäche.
Fragestellung: Habe ich eine Belohnung verdient? Kann ich mich gehenlassen?
 
Kuchen im Traum warnt vor zu großer Verschwendung. Indem man etwa auf Kosten langfristiger Ziele Gefallen an kurzfristigen Anlässen findet, lieber Geld ausgibt, statt zu sparen oder während einer Krise Urlaub macht.
 
Bei einem Traum von einem Festtags-, Hochzeits- oder Geburtstagskuchen liegt es nahe, dass es einen Grund zum feiern gibt. Das kann mit einem aktuellen Anlaß in Verbindung stehen oder aber ein Hinweis auf die verstreichende Zeit sein. Etwas Besonderes geschieht, dass selten vorkommt und man hat das Gefühl, bei anderen sehr willkommen zu sein. Am besten frägt man sich, welche persönlichen Erinnerungen und Gefühle damit verbunden sind und benutzt dies als Grundlage für die Deutung. Der Kuchen übersetzt meist das Süße, das uns das Leben verspricht. Wer ein Stück davon abbekommt, dem ist das Glück der Liebe hold.
 
Spirituell: Auf der spirituellen Ebene steht der Kuchen im Traum für Hingabe- und Genußfähigkeit.
 
Siehe Brot Geburtstag Keks Konditor Pfannkuchen Sahne Schokolade Süßigkeit Teig
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Kuchen sehen allgemein: gute Gesundheit, vorausgesetzt, er ist genießbarer Art.
  • Kuchen backen: bedeutet Glück und Reichtum, ferner Zufriedenheit; Verschwendung.
  • süßen Kuchen sehen: man wird sich bald beruflich verbessern; auch Liebesangelegenheiten florieren bestens.
  • träumt ein Lediger von einem Doppelkuchen: zeigt es ihm seine eigene Heirat an.
  • Einen Kuchen anzuschneiden wird Streit bringen
  • Kuchen essen: verheißt Glück und gutes Auskommen; bedeutet für Männer einen Damenbesuch, für Frauen einen Herrenbesuch.
  • Einen Kuchen essen kann auch bedeuten, dass jemand hinter unserem Rücken böse über uns spricht.
  • Eierkuchen: prophezeien einem seelische Zufriedenheit und das Erbe eines Hauses oder einer Wohnung.
  • Pfundkuchen: verheißen private und berufliche Annehmlichkeiten.
  • Junge Frauen, die einen Hochzeitskuchen erblicken, müssen auf alles gefaßt sein. Den Kuchen zu sehen oder zu essen ist noch besser, als ihn selbst zu backen.
  • Brotlaibe aus Kuchenteig: Glück; Liebe und Gesundheit;
  • Gugelhupf oder Napfkuchen: Familienfest; Kindstaufe.
  • Lebkuchen: harmlose Freuden.
  • Pfannkuchen sehen: Glück;
  • Pfannkuchen essen: du wirst keine Not leiden; auf ein gutes Ende aller momentanen Unternehmungen hoffen;
  • Pfannkuchen selbst zubereiten: man wird seinen Haushalt sparsam und ökonomisch führen;
  • Pfannkuchen nicht gelingend oder anbrennen lassen: die Vorhaben werden mit Sicherheit fehlschlagen.
  • Pfefferkuchen: Glück und Freude.
  • Rosinen in einem Kuchen sehen oder in einem solchen essen: verheißt günstige Gelegenheiten;
  • Rosinen aus einem Kuchen herausholen und essen: es wird einem nicht gelingen, nur mit den angenehmen Seiten des Lebens durchzukommen.
  • Strudel: es wird einem ein Rat erteilt, der es wert ist, befolgt zu werden; in Zukunft eine Erbschaft.
  • Torte kaufen: Freude für ein Kind;
  • Torte essen: du wirst ein Geschenk erhalten.
(arab.):
  • Kuchen sehen oder haben: Glück und Wohlstand erlangen.
  • Kuchen backen: freudiges Fest, Freunde kommen; Ehre und Würde; die Situation nimmt Formen der Besserung an;
  • Kuchen backen sehen: in nächster Zeit viel Freude zu erwarten haben.
  • Kuchen zerschneiden: Ehestörung und Streit.
  • selbst Kuchen essen: finanzieller Gewinn steht in Aussicht.
  • Kuchen essen sehen: Tratsch in der Nachbarschaft.
  • Kuchen geschenkt bekommen: unerwarteter Besuch.
  • große Mengen Kuchen sehen: man sollte sich vor unnützen Geldausgaben hüten;
  • Ißt einer Kuchen, wird er etwas Gutes bekommen, was er sich gewünscht, wenn die sarazenische Süßspeise, die man Paloudakis nennt, erkranken, wegen deren Farben und weil sie auf Feuer gekocht wird, und daran gemessen, ob man viel oder wenig davon gegessen.
  • Torte sehen oder besitzen: unerwartete Ausgaben bekommen.
(indisch):
  • Kuchen backen: Besuch erwarten.
  • Kuchen schneiden: zerstöre nicht selbst dein Glück.
  • Kuchen essen: Streit und Unannehmlichkeiten.
  • Torte sehen: du hast einen Gewinn in der Lotterie;
  • Torte erhalten: Freude, Gewinn;
  • Torte essen: eine Festlichkeit;
  • Torte verschenken: du musst um Liebe werben;
  • Torte backen: du wirst eine Einladung zu einer großen Festlichkeit erhalten.
  • Zwiebelkuchen: üble Nachrede.
FREUND = Zuversichtlichkeit, DetailsFähigkeiten oder Erfahrungen, die einem das Leben einfacher machen

Assoziation: Aspekt des Selbst, der bereit ist, integriert zu werden. Fragestellung: Welchen Teil von mir integriere ich im Augenblick?   Freund im Traum steht für Charaktereigenschaften, die auf den ehrlichsten Empfindungen beruhen. Dabei kommt es darauf an, welche Erinnerungen oder Gefühle von ihm ausgingen, um sie ins eigene Leben integrieren zu können. Traum-Freunde repesentieren oft unbewusste Vorwürfe - gerichtet ... weiter
MANN = Durchsetzungsfähigkeit und Willen, Detailsmanchmal gepaart mit Härte und Aggressivität

Assoziation: Yang-Aspekt. Aktivität. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Selbstbehauptung bereit?   Mann im Traum steht für Durchsetzungsfähigkeit, Vernunft, Erfahrung und Unempfindlichkeit. Er versinnbildlicht als Ursymbol auch Bewußtsein, Verstand, Geist, Tatkraft und Willen, oft gepaart mit Härte und Aggressivität. Bei Frauen kann er sexuelle Bedürfnisse anzeigen. Sich als Frau von einem fremden ... weiter
BABY = Neubeginn, Detailsinnovative Ideen, geläuterte innere Einstellung, neues Projekt, kreatives Potential

Assoziation: Neustart, innovative Ideen, geläuterte innere Einstellung, neues Projekt, kreatives Potential oder Entwicklungen. Fragestellung: Was wird in mir geboren? Welche neue Fähigkeiten stehen mir zur Verfügung?   Baby im Traum kann bedeuten, dass man mehr Verantwortung oder Aufgaben übernehmen muss, die einer ständigen Pflege bedürfen, oder für den Beginn von etwas Neuem stehen. Baby ist das Symbol der unbewußten ... weiter
VATER = Gewissenhaftigkeit und die Fähigkeit, Detailsdie richtige Entscheidungen zu treffen

Assoziation: Moral; Autorität; Kontrolle; Führung; rationales Überich. Fragestellung: Worum kümmere ich mich? Was habe ich vor?   Vater im Traum repräsentiert das Gewissen, die Fähigkeit richtige Entscheidungen zu treffen, und zwischen richtig und falsch zu unterscheiden. Er kann auch eine Entscheidung reflektieren, die man bereits gefällt hat, oder zu fällen gedenkt. Vater steht teilweise auch für das Verhältnis zum ... weiter
ESSEN = die Einverleibung von Erfahrungen, Detailsein grundlegender Nährstoff oder ein Feedback, das fehlt

Assoziation: Ernährung, Befriedigung, Genuß. Fragestellung: Welchen Teil von mir nähre ich?   Essen im Traum steht allgemein für Bedürfnisbefriedigung. Es kann als körperliches Signal auftreten, wenn man tatsächlich Hunger hat; dann soll der Schlaf durch die Scheinbefriedigung im Traum gesichert werden. Allgemein bedeutet Essen im Traum die Einverleibung von Erfahrungen, Erkenntnissen und geistigen Werten. Spielt ... weiter
SCHWESTER = die emotionale weibliche Schattenseite, Detailsseine negativen Aspekte akzeptieren sollen

Assoziation: Weiblicher Aspekt des Selbst, Kameradschaft. Fragestellung: Was bewundere oder fürchte ich an mir selbst?   Schwester im Traum verkörpert jene Eigenschaften, die einem zwar "verwandt" sind, die man aber nicht voll akzeptiert. Sie stellt gewöhnlich unsere emotionale Seite dar. Man ist dazu in der Lage, mit diesem Bestandteil seines Selbst Verbindung aufzunehmen, vorausgesetzt, man bringt Verständnis für die ... weiter
WEG = die Lebensausrichtung, Detailssich den Veränderungen anzupassen, um erfolgreich zu sein

Weg im Traum bedeutet, dass man eine vorgegebene Richtung im Leben einschlägt, wie etwa einem Vorbild folgen oder der Nachfolger von jemanden wird. Der Weg ist stets auch der Lebensweg. Er kann im Traum die Richtung symbolisieren, für die man sich im Leben entschieden hat. Er symbolisiert mitunter die Gefühle die man hinsichtlich einer Beziehung oder einer Situation empfindet. Der Traum von einem guten Weg stellt eine ... weiter
SOHN = einen ehrlichen Aspekt des Selbst, DetailsErwartungen und Hoffnungen für die Zukunft

Assoziation: Jugendlicher Aspekt des Selbst. Fragestellung: Welche Erwartungen und Hoffnungen habe ich für die Zukunft?   Sohn im Traum weist auf eine Situation, bei der man Erfolge und Wachstum erwartet. Hat man im wirklichen Leben mehrere Söhne, so stellt jeder Sohn eine andere wahrhafte Eigenschaft von einem selbst dar. Dabei kommt es darauf an, welche eigenen Merkmale oder Gefühle am meisten mit dem Sohn in Einklang ... weiter
GEBURTSTAG = Wünsche und Sehnsüchte verwirklichen, Detailsglücklich und erfolgreich sein

Assoziation: Feiern eines Neubeginns. Fragestellung: Was wird in mir geboren?   Geburtstag im Traum repräsentiert eine Zeit, in der man seine Wünsche und Sehnsüchte verwirklichen kann. Eine Zeit, in der man Glück oder Erfolg haben wird. In der traditionellen Deutung stets ein Glückstraum, man hat Wünsche frei, die erfüllt werden. Den eigenen Geburtstag feiern, beweist die gute Konstitution des Träumers, die ihm noch ... weiter
PARTY = soziale Kompetenz, Detailsein Bedürfnis nach Festlichkeit haben

Assoziation: Feierlichkeit; Festlichkeit. Fragestellung: Was bin ich zu feiern bereit?   Party im Traum macht uns auf unsere sozialen Fähigkeiten oder auf ihr Fehlen aufmerksam. Vielleicht ist man im Alltag eher schüchtern und mag solche Zusammenkünfte nicht so sehr, aber im Traum genießt man die Gesellschaft der Menschen auf der Party; im Traum hat man ein ausgeprägtes Bewußtsein dessen, wohin man gehört. ... weiter

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Ankunft Erzaehlen

 

Ähnliche Träume:
 
19.05.2021  Ein Mann zwischen 14-21 träumte:
 
Von Kuchen erzählen
Ich habe davon geträumt, dass eine gute Freundin mir von ihrem Lieblings Kuchen erzählt hat.
 

19.05.2021  Ein Mann zwischen 14-21 träumte:
 
Kuchen
Ich habe davon geträumt, dass eine gute Freundin mir von ihrem Lieblings Kuchen erzählt hat.
 

18.01.2021  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Eine Torte backen
Ich schaue auf einen Bildschirm. Dort wird eine Torte mit einem Überzug aus Eiklar vorgestellt. In dem Moment scheint es mir eine gute Idee zu sein, einen Eiweiss-Überzug herzustellen. Ich sollte vielleicht mal mal eine Torte für meine Freunde backen. Ich sehe, wie ein Messer ein Tortenstück abschneidet. Träume ich auch von Evas Arche und Obdachlosigkeit?
 

14.07.2020  Eine Frau zwischen 49-56 träumte:
 
Torte gegessen
War mit meiner mama im Café und habe Torte gegessen und mein Traummann sass am gleichen Tisch etwas entfernt von mir, er hat mich beobachtet und ich unter ihn
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x