joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 600
twitter 1 mal bewertet: rating

 
Am 14.01.2015
gab ein Mädchen im Alter zwischen 7-14 diesen Alptraum ein:

Mein Penis ist zu groß Bitte um Hilfe pls

Mein Penis ist zu groß. DASIST KEIN TRAUM. Ihr könnt es ja mal herausfinden:3

PENIS = männliche Macht und Handlungsfähigkeit, Detailssich mächtig und kompetent fühlen

Assoziation: Männliche Sexualität; Kraft, Männlichkeit, und Kompetenz.
Fragestellung: Wie bringe ich meine Stärke zum Ausdruck?
 
Penis im Traum stellt im Grunde den Teil der Persönlichkeit dar, der sich mächtig und kompetent fühlt. Für einen Mann, symbolisiert er mehr als einfach nur seinen sexuellen Appetit. Er steht für den Antrieb des Lebens, dem Gefühl der eigenen Kraft, wie er sich selbst ausdrückt und seine Potenz {Macht} in der Welt manifestiert.

Oft illustriert der Traum-Penis unsere Einstellung zur penetrierenden Sexualität. Dabei kann es sich um den eigenen Penis oder um den einer anderen Person handeln.
 
Bei den Naturvölkern Symbol der Männlichkeit, bei Freud durch alle möglichen langen Gegenstände, "Stämme und Stöcke" im Traum dargestellt. Dagegen sind Schränke, Schachteln, Wagen Öfen usw. die Sinnbilder des Frauenleibes. Bei den Indern Sinnbild der Fruchtbarkeit - übersetzt auch der Fruchtbarkeit der Arbeit und der Gedanken. Nach C. G. Jung ist der Phallus die Quelle des Lebens, der große Schöpfer und Wundertäter, als welcher er überall Verehrung genoß.
 
Siehe Amputation Erektion Hoden Kastration Kondom Mann Phallus Samen Sperma Vagina

  • Einen kleiner Penis haben oder sehen, steht für emotionale Impotenz oder Ohnmacht. Man fühlt sich in einigen Bereichen des Lebens völlig wirkungslos. Das Gefühl haben, schwächer oder weniger wichtig als andere Menschen zu sein.
  • Einen großen Penis haben oder sehen zeigt, dass man sehr mächtig und kompetent ist.
  • Großen Penis an anderen sehen kann auf Probleme oder andere Menschen, die mehr Macht haben, als man selbst.
  • Seinen Penis verlieren stellt Machtverlust oder sich entmachtet fühlen dar. Man kommt sich in der Rolle des Chefs komisch vor, oder es gelingt einem nicht, dass andere auf einen hören. Nett und gehorsam zu Leuten sein müssen, die nicht nett zu einem sind. Auch eifersüchtig oder impotent sein.
  • Eine Amputation des Penis ist häufig das Bildnis für die baldige bevorstehende Trennung von einer geliebten Person. Es kann auch sein, dass das Abschneiden des Penis darauf hindeutet, dass die Beziehung mit der Partnerin in sexueller Hinsicht den Mann nicht befriedigt.
    • Wenn uns der Penis abgeschnitten wird, ist dies immer auch ein Symbol für den Verlust der Kraft. Es kann sein, dass wir in unserem sozialen Umfeld oder am Arbeitsplatz an Macht verlieren. Es mag daran liegen, dass jemand anderes uns ersetzt oder ein anderer die Regeln zu unserem Nachteil ändern wird.
  • Ein blutender Penis zeigt eine Schwächung der Macht oder Kompetenz an. Man verliert an Respekt; oder ist in Peinlichkeiten verwickelt.
  • Ein Penis im Traum von Frauen oder homosexueller Männer, kann sexuelle Begierde darstellen, oder den Wunsch, dass das Leben aufregender werden soll.
  • Berührt eine Person den Penis im Traum, weist dies auf den Wunsch hin, mit jemand gewisse sexuelle Aktivitäten auszuführen, obwohl dies momentan völlig unmöglich erscheint. Dennoch wäre es in der Zukunft denkbar, eine enge Beziehung einzugehen, jedoch könnte diese Person darum bitten, etwas zu machen, was man nicht will. Dies könnte auch ein mögliches Szenario mit anderen Menschen sein, zu denen man sich in der Zukunft hingezogen fühlen wird.
  • Wenn sich der Penis in viele Richtungen verzweigt, symbolisiert dies Kinder zu haben oder mehr davon zu bekommen. Die Anzahl der Zweige entspricht der Anzahl der Kinder, die man im Leben haben könnte.
  • Ein schmutziger Penis, ist ein Symbol für Betrug und Verrat. Einige Leute, möglicherweise Freunde oder Kollegen, oder man selbst, verbreiten hinterrücks böswillige Gerüchte. Es besteht die Absicht, den Namen oder den Ruf zu zerstören.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Penis verlieren oder Schmerzen in seinem Glied fühlen: deutet auf Verlust durch eigene Schwäche
  • als Frau träumen einen Penis zu haben: man sehnt sich nach einer Geschlechsumwandlung
  • auch: Penisneid, oder es hat mit der Frage zu tun: Wie bringe ich meine Stärke zum Ausdruck?
  • abgeschnittner Penis beim Mann: eine Beziehung zu einer Frau mit verdrängtem Vergewaltigungstrauma haben.

GROSS = Wichtigkeit, vielleicht auch Bedrohlichkeit, Detailsvon etwas stark beeindruckt werden

Assoziation: von überdurchschnittlichen Abmessungen; aufgeblasen; großzügig.
Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zur Expansion bereit? An welchen Stellen habe ich Angst vor übermäßiger Expansion?
 
Größe im Traum bedeutet Wichtigkeit, Dominanz, vielleicht aber auch Bedrohlichkeit. Größe {zum Beispiel ein Gegenstand} deutet immer darauf hin, dass man von etwas stark beeindruckt wurde. Ist man sich in seinem Traum bewußt, dass etwas oder jemand groß ist, so wirft dies ein Licht auf unsere Gefühle bezüglich einer Person, eines Vorhabens oder eines Objekts. Worum es sich dabei handelt, muß aus den entsprechenden Objekten und persönlichen Lebensumständen abgeleitet werden.

Ein Kind lernt sehr früh, Vergleiche zu ziehen, und dies gehört zu den Dingen, die der Mensch niemals verlernt. Etwas ist größer als oder kleiner als, statt einfach nur groß und klein. Die Größe einer Sache im Traum hat oft nichts mit seiner wirklichen Größe zu tun. Daher können solche "Realitätsverschiebungen" wichtige Hinweise für uns sein.
 
Spirituell: Aus spiritueller Sicht spielt Größe keine Rolle. Es ist mehr die Wahrnehmung des zugehörigen Gefühls, die zählt.
 
Siehe Elefant Riese Stelzen Universum Wal Wolkenkratzer Zwerg

  • Beispielsweise könnte ein großes Haus das Wissen um die Erweiterung unseres Selbst andeuten.
  • Große Personen als auch große Tiere deuten auf ein Problem, das sich in den Vordergrung rückt oder zu gefährlich ist, um es zu ignorieren. Man glaubt, dass man weder in der Lage ist, etwas zu kontrollieren noch zu besiegen. Es scheint, dass unsere Angst oder Unsicherheit das Problem größer macht, als es in Wirklichkeit ist. Dabei handelt es sich meist um ein Problem, das man nur nur schwer in Kauf nehmen kann. Auch kann es sein, dass man das Gefühl hat, dass das Problem wächst.

keine volkstümliche Deutung vorhanden.

HILFE = einen nahestehender Menschen, Detailsder möglicherweise emotional verunfallt ist

Hilfe im Traum kann demnächst {im übertragenen Sinn} eine ähnliche Situation ankündigen: Häufig ist es ein "Tip" aus dem Unterbewußtsein, dass ein nahestehender Mensch emotional "verunfallt ist", in einer Beziehungskrise steckt oder sich in einer Situation befindet, die er als seelischen Notstand bzw. als äußerst schmerzlich erlebt. Wer könnte es sein, der nun dringend Zuwendung {und ein "Pflaster auf seine Wunden"} braucht?
 
Siehe Arzt Doktor Freund Krankenwagen Rettung Unfall

keine Details gefunden

Volkstümliche Deutung:
(europ.)
  • Um Hilfe rufen bedeutet Befreiung aus einer Gefahr;
  • jemandem Hilfe leisten: verheißt eine Belohnung oder Dank.
(arab.):
  • Hilfe bringen: deine Not geht zu Ende.
  • jemandem persönlich Hilfe leisten: Mühe und Arbeit haben.
  • in irgendeiner Angelegenheit helfen: dein Auftreten wird allgemeinen Beifall hervorrufen, du wirst wertvolle Freunde machen.
  • Hilferufe hören: Vorsicht, du stehst vor großer Gefahr.
TRAUM = die Frage, was wirklich real ist, Detailsdie innere seelische Realität

Assoziation: Erschaffen; Erwachen für die innere Wirklichkeit. Fragestellung: Was ist für mich real?   Traum im Traum {verschachteltes Träumen} kann vor Tagträumerei mit Flucht vor der Realität warnen. Das Traum-Ich ist die Person im Traum, mit der man sich identifiziert. Es ist die Person, die man im Traum als sich selbst empfindet und mit deren Augen man schaut. Beim Traum-Ich ist zunächst zu betrachten, ob es ... weiter

Ähnliche Träume:
 
29.04.2016  Eine Frau zwischen 49-56 träumte:
 
Mir wächst ein großer Penis
Mir wächst plötzlich ein großer Penis, der bis zum Boden reicht, die Hoden sind auch so lang bis zum Boden. Als der Penis meinen Fuß berührt, kommmt eine Flüssigkeit raus. Ich habe aber keine Angst und bin fast stolz auf den großen Penis.
 

13.03.2016  Eine Frau zwischen 63-70 träumte:
 
grosse penis
traeume dass ich im Bett neben meine Man lag und war ich hatte sexeuale bedurfnis ich habe den Penis von meinem man mit dem Mund gelutscht und es war sehr steif geil und gross ich wurde wach und habe dass selbe nochmal gemacht
 

24.11.2013  Ein Mann zwischen 14-21 träumte:
 
Großer Penis
ich wachte im traum auf, stieg aus meinem bett und lief in das zimmer meiner eltern. ich war nackt und ploetzlich bemerkte ich, das mein penis sehr dick und lang war. ich betrachtete ihm im spiegel (seitlich) und schaute von oben auf ihn herab. ich freute mich, dass er so groß war. eigentlich war er anfangs zu groß (über 30cm), aber dann stellte sich die laenge auf einen erstrebenswerten wert ein: um die 20cm. der penis fuehlte sich schoen dick und echt an. doch dann war ich nicht mehr erigiert und er wurde kleiner. ich wollte mich aber noch ein bisschen ueber meinen großen penis ...
 

16.08.2013  Ein Mann zwischen 49-56 träumte:
 
Großer Penis
Ich sehe meine Tochter neben mir und zweige sie einem Schulfreund mit einem sehr großen Penis.
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x