joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung zu verbessern und bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details  

Dieser Traum wurde 949 mal gelesen und 1 mal bewertet:

 
Datum: 18.08.2013
Eine Frau im Alter zwischen 49-56 gab folgenden Todestraum ein:

Mein Freund hängt nach Folter mit ...

Mein Freund hängt nach Folter mit dem Kopf nach unten aufgehängt da, ich will an seiner Brust trinken und erschrecke mich, weil ich merke, dass er tot ist
FREUND = Zuversichtlichkeit, DetailsFähigkeiten oder Erfahrungen, die einem das Leben einfacher machen

Assoziation: Aspekt des Selbst, der bereit ist, integriert zu werden.
Fragestellung: Welchen Teil von mir integriere ich im Augenblick?
 
Freund im Traum steht für Charaktereigenschaften, die auf den ehrlichsten Empfindungen beruhen. Dabei kommt es darauf an, welche Erinnerungen oder Gefühle von ihm ausgingen, um sie ins eigene Leben integrieren zu können. Traum-Freunde repesentieren oft unbewusste Vorwürfe - gerichtet an die als Freund geträumte Person, die sich auf momentane Situationen oder Konflikte beziehen.
 
Freund (Freundschaft) kann auf eine tatsächliche Gefühlsbeziehung hinweisen; die Begleitumstände spiegeln dann wider, wie es darum im Alltag wirklich bestellt ist. Gibt es dafür keine Anhaltspunkte, kann der Freund im Traum häufig die eigene Persönlichkeit verkörpern; auch dabei sind die Begleitumstände zu beachten, die auf innere Harmonie oder Ablehnung von Teilen des Selbst hinweisen können.
  • Vom besten Freund träumen, stellt die Überzeugung dar, dass etwas positiv ausgehen wird. Was die nahe Zukunft angeht, hat man ein gutes Gefühl. Er kann auch Fähigkeiten oder Erfahrungen widerspiegeln, die einem das Leben einfacher machen. Im ungünstigen Fall kann der beste Freund aber auch die letzte Hoffnung in einer schwierigen Situation widerspiegeln.
  • Ein unbekannter Traum-Freund symbolisiert Überzeugungen oder Situationen, die Optimismus und Zuversicht ausstrahlen, oder in irgendeiner Weise hilfreich sind. Ein günstiger kollegialer Aspekt von einem selbst. Er kann auch eine vorteilhafte Situation oder Aufgabe widerspiegeln.
  • Ein schon länger verstorbener Freund weist auf dessen Besonderheit, die am meisten in uns hervorsticht. Es ist aber auch möglich, dass er etwas Positives in uns verkörpert, das wir schon seit Langem verloren haben.
  • Ein Freund, der im Traum stirbt, kann eine bevorstehende negative Veränderung, einen Verlust oder Fehler ankündigen. Dabei ist es von großer Bedeutung, welche Besonderheiten am meisten von diesem Freund verkörpert werden. Denn dies sind die Eigenschaften, die wir brauchen um mit den drohenden Schwierigkeiten fertig zu werden. Es kann aber auch sein, dass diese Person für uns an Einfluß verliert oder ein unangenehmer Wandel bevorsteht.
  • Wenn man im Traum mit einem besonders guten Freund Streit hat, dann ist jener andere gemeint, der uns übers Ohr hauen will, der große Unbekannte oder der Doppelgänger in uns selbst, vor dem uns das Unbewußte warnen möchte.
  • Wird in der Traumhandlung ein neuer Freund gewonnen, soweist dieses Bild auf zunehmendes Selbstbewußtsein hin oder drückt den Wunsch danach aus.
  • Träumen Frauen von einem Freund, kann damit manchmal der Partner gemeint sein.
  • Freund sehen, treffen soll freudige Ereignisse in bevorstehender Zeit ankündigen.
  • Mit einem Freund streiten kann auf Probleme in zwischenmenschlichen Beziehungen hinweisen.
  • Einen Freund helfen verspricht, daß man selbst Beistand von außen erhalten wird.
  • Mehrere Freunde können das Bedürfnis nach mehr Geselligkeit mit vertrauten Menschen signalisieren.
  • Als Selbstzweifel kann der Traum vom Freund, der sich ablehnend verhält, gedeutet werden.
Wenn Freunde eine Rolle im Traum spielen, dann muß man sich folgende Fragen stellen: Erstens, welche Beziehungen hat man im Alltag zu dem Freund im Traum, und zweitens, was symbolisiert dieser Freund für uns (beispielsweise: Sicherheit, Unterstützung und Liebe)?
 
Häufig heben Freunde in unserem Traum einen bestimmten Teil der Persönlichkeit hervor, den wir uns genau anschauen, verstehen und mit dem wir auf die eine oder andere Weise ins reine kommen müssen. Freunde stehen dabei für unsere vertrauten und positiven Seiten. Der Freund oder die Freundin sind meist Schatten unseres Ichs, ständige Begleiter auf unserem Lebensweg, die gern im falschen Augenblick eingreifen und uns in schlechtes Licht rücken. Sie tragen oft nur deren Züge, entpuppen sich dann jedoch möglicherweise als unsere Intimfeinde, die uns eins auswischen möchten.
 
Spirituell: Freunde im Traum erleichtern die spirituelle Suche.
 
Siehe Bekannte Ex Fremder Freundschaft Kamerad Schüler Vertrauen
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Freunde bedeuten die eigene Person; oft im Sinne von Bruder, Doppelgänger usw..
  • einen Freund haben: man wird Geheimnisse preisgeben.
  • einen Freund sehen und mit ihm sprechen: warnt vor falschen Freunden.
  • Der tote Freund verheißt baldige gute Nachricht, von denen man angenehm überrascht wird; zuweilen kommen darin auch verdrängte Teile der Persönlichkeit zum Ausdruck.
  • mit einem Freund lachen: bedeutet baldige Trennung von ihm.
  • einen verstorbenen Freund sehen: bedeutet unerwartete Neuigkeit.
  • einem Freund helfen: man wird selbst Hilfe erhalten.
  • einem Freund begegnen: eine Warnung vor unüberlegten Handlungen.
  • einen Freund besuchen: bedeutet Heiterkeit.
  • Freund sehen oder von ihnen besucht werden: bedeutet, daß Ehre und Anerkennung dich erwarten.
  • erfolgreiche und glückliche Freunde: angenehme Nachrichten oder Treffen mit diesen oder Angehörigen.
  • von fernen Freunden träumen: ist ein Zeichen, daß du bald von ihnen gute Nachricht bekommen wirst.
  • Freund sorgenvoll sehen: die Angehörigen haben unter Krankheit und Not zu leiden.
  • Freund als Dunkelhäutige sehen: selbst oder Freunde werden eine schlimme Krankheit oder große Sorgen bekommen.
  • mit mehreren Freunden zusammensein: kündet den Besuch von Menschen an, die man gerne sieht.
  • dunkel gekleidete Freunde in flammenrotem Licht: Unerfreuliches wird ans Tageslicht kommen, was einem Kummer beschert; auch Freunde sind daran beteiligt.
  • einen Freund mit einem weißen Tuch über dem Gesicht sehen: von jemanden verletzt werden, der sich weiterhin um freundschaftliche Beziehungen mit einem bemüht.
  • mit einem Freund streiten: bedeutet Treulosigkeit eines Freundes.
  • wenn Freunde sich in Tiere verwandeln: Feinde werden dafür sorgen, daß man sich mit Bekannten überwirft.
  • einen verstorbenen Freund sehen: man wird bald überraschende Neuigkeiten erfahren.
  • eine neue Freundschaft schließen: man besitzt wirklich treue Freunde.
(arab.):
  • einen verstorbenen Freund sehen: eine unerwartete Neuigkeit erfahren,- Glück in allen Lebenslagen.
  • einen lebenden Freund begegnen: man sollte sich vor unüberlegten Handeln hüten; auch: du brauchst einen Helfer für deine Schwierige Lage und findest ihn.
  • lang vermißte Freunde wiedersehen: Trübsal.
  • Freund, mit ihm sprechen: für eine Deutung, achten Sie darauf, was er sagt und tut; auch: du bekommst einen guten Rat und befolgst ihn, dann hast du Erfolg.
  • Freund, der sich von einem verabschiedet: sich bald von ihm trennen müssen.
  • sich selbst von Freunden verabschieden: deine Probleme werden behoben.
  • Freunde begrüßen: gute Nachricht erhalten,-
  • leichtfertig eine Freundschaft schließen: du bist unvorsichtig.
  • Freunde finden: Glück.
  • mit Freunden lachen: baldige Trennung.
  • Freund beleidigen: Krankheit.
  • wenn Freunde sterben: bald eine wichtige Nachricht erhalten.
(persisch):
  • Von Freunden und Freundschaft zu träumen läßt auf gesellige Zeiten schließen, die aber von schlechten Nachrichten beendet werden könnten, sofern der Träumende unvorsichtig ist und Fehler begeht. Allgemein regt das Zeichen an, auf eine weiterhin gute Beziehung zu seinen Freunden Wert zu legen und sich dafür auch einzusetzen.
FOLTER = Schutz- und Wehrlosigkeit, Detailsin Schwierigkeiten geraten oder unheilvolle Erfahrungen machen

Assoziation: Hilflosigkeit, Opferrolle.
Fragestellung: Welche Qualen oder Leiden muss ich ertragen?
 
Folter im Traum weist auf Angst, einflößende Schwierigkeiten oder unheilvolle Erfahrungen hin. Zur genaueren Deutung ist zu betrachten, welche Art der Folter gewählt wird und welche Körperteile drangsaliert werden. Folter wird häufig als Symbol für Schuldgefühle gedeutet, die begründet oder unbegründet sind; sie können bewußt bestehen, oft wurden sie aber verdrängt, weil man damit nicht dauernd leben kann. Man muß versuchen, die Hintergründe zu erkennen und bewußt zu verarbeiten.
  • Zu träumen, gefoltert zu werden, stellt Hilflosigkeit oder eine Opferrolle einnehmen dar. Man leidet unter starken seelischen Schmerzen oder muß eine schreckliche Erfahrung ertragen. Ein Traum, in dem man Folter über sich ergehen lassen muß, kann jedoch auch bedeuten, dass man sich mit der Opferrolle zufrieden gibt oder kann andeuten, dass man sich selber foltert. Ein warnender Traum!
  • Werden im Traum Kinder gefoltert, weist dies auf in der Vergangenheit begangene Mißhandlungen hin. Angst davor haben tyrannisiert oder drangsaliert zu werden, weil man etwas Neues machen will.
  • Sieht man einen anderen, der gefoltert wird kommt darin oft Hilflosigkeit zum Ausdruck, weil man einem nahestehenden Menschen in einer Notlage nicht helfen kann.
Durch Folterbilder versucht man einen großen Schmerz zu verarbeiten. Es muß sich dabei keineswegs nur um körperliche Schmerzen handeln. In der Regel spielen verletzte oder schmerzliche Gefühle eine entscheidende Rolle. Folgende Ursachen können Auslöser eines Foltertraums sein:
  • Eine Beziehung oder Partnerschaft, in der bewusst Leid provoziert wird.
  • Nicht mehr Herr der Lage sein, sich nicht mehr von einem unaufhörlichen, bis ins uferlose eskalierenden Problems (Krankheit) befreien können.
  • Mit etwas Widerwärtigem das lange andauert immer wieder konfrontiert werden.
  • Abstoßende, prekäre Probleme von denen niemand etwas erfahren soll.
  • Man selbst oder ein anderer hat sadomasochistische Neigungen.
  • Aber auch am Vorabend gesehen Horrorfilme können Auslöser eines Foltertraums sein.
Spirituell: Auf der spirituellen Ebene kann die Folter im Traum den Konflikt zwischen Gut und Böse darstellen. Ebenso kann es sich um eine anstehende Entscheidung für das eine oder andere handeln.
 
Siehe Folterkammer Kreuzigung Masochismus Opfer Pranger Qual Sadismus
==> weiterlesen
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • das Symbol Folter steht für das Gewissen, das einen treibt, Stellung zum Geschehen zu nehmen;
  • einer Folter beiwohnen: man hat Mitleid mit Freunden, die in einer mißlichen Lage sind, kann aber nicht helfen;
  • eine Folter erleiden: bringt große Bedrängnis; durch die üblen Machenschaften falscher Freunde Enttäuschungen und Kummer erleben; auch: an einer unglücklichen Liebe leiden;
  • eine Folter an jemanden vollziehen: man wird jemanden unrecht tun; auch: in der Durchführung gut durchdachter Pläne versagen;
  • versuchen, die Folter anderer zu lindern: in Geschäft und Liebe erfolgreich sein.
(arab.):
  • Folter erleiden: Beunruhigung und Bedrängnis werden dich quälen aus die man sich selbst ohne fremde Hilfe nicht befreien kann; auch: mit Spannung eine Nachricht erwarten, schweres seelisches Leiden meist aus einer unglücklichen Liebe heraus.
  • Folter sehen (eine Person): du wirst deine nächste Umgebung mit deinen Ansichten quälen.
  • selbst foltern: sei gerecht gegenüber der Umwelt aber auch unnachgiebig; auch: du hast in Liebesdingen kein Glück.
HAENGEN = Unsicherheit, Abhängigkeit und Hilfsbedürftigkeit, Detailswarnt auch vor zuviel Leichtsinnigkeit

Assoziation: Zurückhalten von Mitteilungen.
Fragestellung: Was bin ich zu sagen oder hören bereit?
 
Wichtig in solchen Träumen ist, ob der Gegenstand sicher hängt oder ob Gefahr besteht, dass er bald herunterfallen wird. Im allgemeinen drückt dieses Traumbild Unsicherheit, Abhängigkeit und Hilfsbedürftigkeit aus.
  • Wird man selbst oder eine andere Person erhängt, so ist dieses Symbol als Warnung vor Unbedachtheit, Leichtsinnigkeit und Unbeherrschtheit zu verstehen. Unsere Gefühle während des Traums sind bei der Deutung zu berücksichtigen.
Siehe Erhängen Galgen Haken Henker Schlinge Seil Wäsche
==> weiterlesen
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • sich selbst hängen oder einen anderen gehängt sehen: verkündet große Ehren durch eine kühne Tat;
  • andere hängen sehen: falsche Freunde.
(arab.):
  • einen Fremden hängen sehen: Nachricht von einem Mord erhalten; auch: dein Glück beginnt;
  • sich selbst hängen sehen: traue nur dir selbst; auch: etwas Neues beginnen bringt Erfolg;
  • andere hängen: durch eine niedrige Dienstleistung herabgewürdigt werden.
KOPF = Selbstdisziplin, Geist und Vernunft, Detailsdarauf achten sollen, wie man mit seiner Intelligenz umgeht

Assoziation: Intellekt, Verstehen, etwas Übergeordnetes. Fragestellung: Was bin ich zu verstehen bereit?   Kopf im Traum widerspiegelt Bewusstsein, Gesinnung, Charakter und Zielvorstellungen. Er gilt als Zentrale der Entscheidungen. Wenn ein Traum von einem Kopf handelt, dann muss man sehr sorgfältig darauf achten, wie man sowohl mit Intelligenz als auch mit Torheit umgeht. Er kann auch körperbedingt bei Kopfschmerzen, ... weiter
TOTER = am Ende eines schwierigen Lebensabschnittes stehen, Detailsder einige Sorgen bescherte

Ähnlich zu deuten wie Tod oder Verstorbener   Ein Toter im Traum steht oft als Symbolfigur am Ende eines schwierigen Lebensabschnitts, der uns ziemliche Sorgen bereitete, den man aber mit der Unterstützung anderer überwinden konnte.  
BRUST = Durchsetzungsfähigkeit und Dominanz, Detailssich brüsten oder imponieren wollen

Assoziation: Lebensfülle, Großzügigkeit. Fragestellung: Welche Erfahrung möchte ich voll und ganz auskosten?   Männerbrust im Traum steht für Durchsetzungsfähigkeit und Dominanz. Man selbst oder sonst jemand, will seine Macht beweisen oder imponieren, wobei die Größe der Brust darauf hinweist, wieviel Kraft und Macht dabei im Spiel ist. Brustträume können auch für medizinische Probleme mit der Atmung oder ... weiter
TRINKEN = ein starkes Bedürfnis oder eine Sehnsucht, Detailsdie bald erfüllt werden wird

Trinken im Traum bedeutet, etwas aufzunehmen. Es kann eine Rolle spielen, welcher Art das Getränk ist. Fruchtsaft bedeutet, dass man sein Bedürfnis nach Reinigung erkannt hat. Auch die Farbe des Getränks ist wichtig. Trinken steht für ein starkes Bedürfnis, eine Sehnsucht oder heftige Leidenschaft, die bald erfüllt wird. Es kann auch auf das Bedürfnis nach Trost und Versorgung hinweisen. Trinkt man aus einem Pokal, kündigt ... weiter
ERSCHRECKEN = tritt nur be Schlafstörungen auf, Detailswird oftmals von nervösen und fiebrigen Zuständen, wie etwa Malaria oder Aufregung, ausgelöst

Träume dieser Art werden oftmals von nervösen und fiebrigen Zuständen, wie etwa Malaria oder Aufregung, ausgelöst. Wenn dies der Fall ist, sollte man sofort Maßnahmen zur Beseitigung vornehmen. Diese Träume oder Phantasien treten nur bei Schlafstörungen auf.  
UNTER = unbewusste Inhalte, Detailsdie zur Ergründung der inneren Tiefen beitragen können

Assoziation: Unbewußtes; niederer Aspekt des Selbst. Fragestellung: Was bin ich bereit hervorzubringen?   Unten im Traum signalisiet die Berührung mit gewissen Inhalten des Unbewußten. Während man im Wachzustand gewöhnlich keinen Zugang zu seinem Unbewußten hat, kann man im Traum, mit dieser Seite leicht in Kontakt treten. Fahrten in der Untergrundbahn symbolisieren in der Regel Reisen, zu denen man bereit - oder ... weiter
AUFHAENGEN = man wird verleumdet oder hintergangen, DetailsWäsche vor dem Fenster des Nachbar signalisiert einen Konflikt, bei dem man bloßgestellt wird

Man wird "hingehängt", also verleumdet oder hintergangen.   Wird man selbst aufgehängt, kann man ein Ziel nur in mühsamer Kleinarbeit erreichen.   Werden andere aufgehängt, sollt man auf böswillige Leute achten.   Das Aufhängen von Wäsche vor dem Fenster des Nachbar signalisiert einen Konflikt, bei dem man bloßgestellt wird.  

Ähnliche Träume:
 
28.10.2016  Eine Frau zwischen 21-28 träumte:
 
Exfreund
Ich soll über das Wochenende auf das Haus von meinem Ex und seinen Eltern aufpassen, weil sie nicht da sind. Von oben sehe ich mich mit einer ehemaligen Freundin, mit der ich im Traum noch befreundet bin und einigen undefinierbaren Menschen an einem runden Tisch in diesem Haus sitzen. Wir wollen dort eine Party schmeißen. Szenenwechsel: Die Perspektive ändert sich. Ich sehe durch meine Augen. Während der Party höre ich einen Schlüssel. Als ich nachsehe, steht mein Exfreund im dunklen Flur und starrt mich mit einem langen ernsten eindringlichen Blick an. Szenenwechsel: Meine Freundin und ich ...
 
Anmerkung:
Ich hatte mit besagtem Exfreund eine 3-jährige Beziehung, bis ich mich vor 2,5 Jahren von ihm trennte. Während der Beziehung wohnte ich im besagten Haus und seine Mutter war wie eine Mutter für mich. Nach der Beziehung trafen wir uns noch 8 Monate regelmäßig zum zärtlichen Austausch, bis er mit seiner jetzigen Freundin zusammen kam. Das tat mir sehr weh, bin aber seit über einem Jahr darüber hinweg. Aus beruflichen Gründen laufen wir uns immer mal wieder über den Weg, wie auch letzte Woche, was mir aber nichts ausmacht. Mit seinen Eltern habe ich seit der Trennung keinen Kontakt mehr. Seit 4 Monaten habe ich eine neue Beziehung.

23.03.2016  Eine Frau zwischen 14-21 träumte:
 
Freund Wettbewerb und Goldfisch retten
Wir sind in einem Garten. Ich und ein paar Freunde. Ich geh zu meinem Freund und will in begrüßen, doch ich glaube, er sagt er verlässt mich, also er zieht um. Danach bin ich auf einem Sportplatz bei einem Parkur Wettbewerb und da seh ich einen Goldfisch, den ich mitnahm weil ich dachte das Wasser ist vergiftet oder verunreinigt. Am Ende des Wettbewerbs war ich in einem Bad und wollte den Goldfisch erst die Toilette runterspülen, da mein Vater das neben mir sagt. Aber er landet im Waschbecken und hängt im Abfluss. Panisch hol ich ihn raus und denke, wie kann ich ihn denn nur in die Toilette ...
 
Anmerkung:
Warum sagt mein Unterbewusstsein, mein Freund zieht um und verlässt
mich, obwohl das nicht stimmt? außerdem mag ich keine Wettbewerbe auf
dem Sportplatz, und will keinen Goldfisch. Sehr komisch😕

15.06.2015  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Bei der Freundin Handy vergessen
Als ich zu meiner Freundin gehen will,sehe ich meine grosse Schwester und halte ihr die Haustür auf.Am Eingang sage ich ihr das zu meiner Freundin gehe ,bei der ich mein Handy vergessen habe.Meine Freundin wohnt hoch pattere.Aber an Tür hängt ihre Tasche und es stehen anderen Sachen von ihr auf den Boden.Ich weiss das sie nicht zu Hause ist und steige die Treppen hoch um bei Nachbar nach ihr zu suchen.Tatsächlich ist sie bei denen.Diese Wohnung ist auch von einer Freundin.Aber sie ist nicht da.Die Wohnung ist schön eingerichtet.Die ...
 

27.06.2014  Eine Frau zwischen 28-35 träumte:
 
firma freund
Wir waren in dieser Firma, die wir zerstören sollten oder bestehlen. Dort gibt es diesen Mann den alle besuchen und Dinge wissen wollen von ihm. Ich glaub er ist ein radio moderator und weis halt alle wichtigen nachrichten. Dort sind auch Tiere und Kinder. Sie hängen einen schlumpf auf der musik spielt. Ich soll ein fahrrad fahren während mein freund einen sprinter fährt als beifahrer,ich fahre hinterher und komme auch ohne probleme an. Beim ankommen passiert das der sprinter in den berg boxen fährt und sie fast auf mich hearbfallen aber mein freund kann es verhindern. Als wir wieder in der ...
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
 
 
 
 
 
 
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x