joakirsoft.de - Traumdeutung und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen


 
 

Traumsymbol Zeugnis: kündigt eine Bewährungsprobe an, die Angst, zu versagen und dafür bestraft zu werden

Zeugnis im Traum kündigt meist eine Bewährungsprobe an. Erkennt man im Traum, dass es gut ist, wird man diese Probe voraussichtlich nicht so gut überstehen, während das schlechte Zeugnis als günstiges Vorzeichen zu deuten ist. Manchmal kommt auch die Angst vor einem Zeugnis zum Ausdruck, das man tatsächlich erwartet; bei Schulkindern deutet das oft auf Erziehungsfehler der Eltern hin.
 
Ein wohlbekanntes Symbol für die Angst, zu versagen und dafür - wie auch immer - "bestraft" zu werden.
 
Siehe Arbeit Schule Lehrer
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Zeugnis erhalten bedeutet, wenn es gut ist: eine peinliche Angelegenheit wird zu eigenen Ungunsten erledigt; ist es schlecht: die Erledigung einer peinlichen Angelegenheit wird günstig verlaufen;
  • Zeugnis abgeben: man wird gezwungen sein, nicht ganz bei der Wahrheit zu bleiben.


 
Träume mit ZEUGNIS:commentratingDatum:
 Lauter 5er im Zeugnisrating06.01.15
 zeugnisrating28.05.11
 Vor dem Nichtsstar18.06.18
 Tag in Schulestar04.02.16
 leben in einer parzellestar16.10.15
 realabschlussstar31.05.15
 sohn und schulestar18.01.15
 beurteilungstar06.10.14

 

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:
helpbutton

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
comment comment Hilfebutton
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z

 
 
 
 
 
  Impressum: joakirsoft.de  Wielandstr. 9  D-78647 Trossingen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
mugwa



 
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
x