joakirsoft.de - Traumdeutung und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

Wasserfall - Todtnau
facebooktwitter   (34) ∅4.03 stars

 
 

Traumsymbol Wasserfall: starke unangenehme Gefühle, die durch Ungewissheit oder Hindernisse entstanden sind

Assoziation: Dramatisches Im- Fluß- Sein; kann beängstigend oder extrem befreiend sein.
Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich bereit, einen Sprung ins Wasser zu wagen?
 
Wasserfall im Traum weist darauf hin, dass sich Ungewissheit, Hindernisse oder unangenehme Gefühle im Leben breitmachen wollen. Zur selben Zeit mit zahlreichen Problemen oder unsicheren Situationen zu kämpfen haben.
  • Ein klarer Wasserfall kann in seiner grundlegenden Bedeutung auch einen Orgasmus symbolisieren. Darüber hinaus kann er jede Gefühlsäußerung versinnbildlichen, die stark und dennoch in gewisser Weise kontrollierbar ist.
  • Ein Wasserfall mit schmutzigem Wasser hingegen, weist auf unkontrollierbare dramatische Gefühlsäußerungen, die gefährlich oder sehr gemein sein können.
  • Ein riesiger Wasserfall, dessen Größe wir bewundern, sagt voraus, dass wir die Chance haben, unser wildestes Verlangen zu stillen. Der Traum sagt große Schwankungen von Erfolgen und Misserfolgen voraus, falls wir große potenzielle Verluste akzeptieren, verkraften und loslassen können. Am Ende der Reise können wir Erfolge erzielen, die jenseits unserer Vorstellungskraft liegen.
  • Kleine Wasserfälle repräsentieren Ziele und Wünsche von kurzer Dauer. Sie spiegeln kurzfristige Kämpfe und Anstrengungen wider. Lassen wir unsere kleinen Fehler los, damit wir uns weiterentwickeln und verbessern können.
  • Ein gefrorener Wasserfall, bedeutet, dass wir uns in Trauer verfangen haben. Wir können die Enttäuschungen oder Verluste, die wir kürzlich erlebt haben, nicht loslassen. Vielleicht finden wir Wege und Möglichkeiten, um das Eis zu schmelzen, und können uns durch die Unterstützung anderer, von den Schmerzen befreien.
  • In einen Wasserfall fallen, spiegelt wider, dass unsere aufgestauten Emotionen und unangenehmen Gefühle unser Leben überrollen. Seien wir bereit, diese negativen Gedanken und Meinungen loszulassen, so können wir unser Leben wiederbeleben. Wenn wir diese Negativität in uns festhalten und alles Unangenehme hinunterschlucken, sind wir dazu verdammt, uns selbst zum Scheitern zu bringen.
  • In einen Wasserfall springen, bedeutet dass wir uns ergeben und angesichts von Hindernissen aufgeben. Wir geben mit dem Gedanken der Nichtrückkehr völlig auf.
  • Wenn wir den Wasserfall seitlich besteigen, müssen wir unsere Schwäche herausfordern, um uns stärker zu machen. Der Traum sagt signifikante Transformationen voraus, die sich positiv auf unsere Entwicklung auswirken. Wir werden jedoch viele schwierige Entscheidungen treffen und hart an uns arbeiten müssen. Seien wir uns des Loslassens bewusst, da wir unter Umständen sofort all unsere Fortschritte wieder verlieren können.
  • In der Nähe des Wasserfalls schwimmen, deutet darauf hin, dass wir Projekte oder Geschäftsmöglichkeiten nutzen, die von anderen aufgegeben wurden. Schwimmen wir jedoch mit der Strömung, werden wir enorm davon profitieren. Wenn wir gegen den Strom schwimmen, werden wir viele Herausforderungen haben. Seien wir uns bewusst, dass die Intensität des Wasserfalls unbeherrschbar sein kann. Es kann uns mitreißen, wenn wir nicht vorsichtig sind.
  • Am Fuße des Wasserfalls sein, zeigt, dass wir emotional überfordert sind. Wir haben Schwierigkeiten, mit unseren Gefühlen richtig umzugehen. Wir leiden immer noch unter den Ereignissen, die uns emotional verletzt haben. Vielleicht hängen wir immer noch an unserem Ex-Freund oder unserer Ex-Freundin.
  • Ein Wasserfallbrunnen kann zum Loslassen kleiner Enttäuschungen und unangenehmer Gefühle auffordern. Diese kleinen Fehler und Enttäuschungen stammen von uns, und sind eigentlich keine große Sache in Bezug zum Leben insgesamt.
Der Wasserfall im Traum kann ein Symbol für das Loslassen sein. Vielleicht können wir vom Unangenehmen Abstand nehmen. Oder etwas, das uns am Herzen liegt, von dem wir uns aber dennoch befreien müssen.
 
Spirituell: Ein Wasserfall zeigt uns an, dass wir von einer spirituellen Macht umgeben werden, die wir uns zunutze machen sollten.
 
Siehe Abgrund Brunnen Fluß Schlucht Stromschnellen Wasser Wellen
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Wasserfall: mahnt zu festen Beharren auf unseren Vorsätzen; auch: Ihr verrücktester Wunsch wird sich erfüllen; man wird außergewöhnliches Glück in der Karriere haben; eine Einladung zu einem Vergnügen auf der man beobachtet wird; der Klatsch blüht;
  • Wasserfall sehen: bedeutet den Ruin eines Familienmitgliedes.
(arab.):
  • Wasserfall sehen: man ist sich über eine wichtige Entscheidung nicht im klaren; auch: man wird in nächster Zukunft eine schwere Enttäuschung, die das Gefühlsleben betrifft, hinnehmen müssen; auch: du kannst deinem Schicksal nicht entgehen.
(indisch):
  • schwere Enttäuschungen werden dich klug machen.


 
Träume mit WASSERFALL:commentratingDatum:
 Wasserfallrating02.10.20
 Wasserfall grünes Talrating23.11.18
 schwarzer Wasserfallrating13.11.17
 Wasserfallrating21.01.17
 gefrorener wasserfall geheimpalastrating18.02.16
 Wasserfall aus Geldkeilrating17.06.15
 wasserfall hinunterfallenrating22.04.15
 Wasserfallrating26.03.15
 Wasserfall herabstürzenrating11.02.14

 

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:
helpbutton

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
comment comment Hilfebutton
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z

 
 
 
 
 
  Impressum: joakirsoft.de  Wielandstr. 9  D-78647 Trossingen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
mugwa



 
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
x