joakirsoft Traumdeutung. Anonymes und kostenfreies Traumtagebuch. Weder Anmeldung noch E-Mail erforderlich!
==> weiterlesen

So geht"s: Zu jedem Traum, den Sie hier deuten lassen, jedesmal dasselbe Passwort eingeben. Haben Sie 2+X Träume eingegeben, können Sie das Tagebuch aufrufen, indem Sie das Tagebuchkästchen ankreuzen, das Passwort eingeben und auf die Lupe klicken.
 
Highlights: Ein Tagebuch, mit dem Sie genau die Träume auflisten können, in denen bestimmte Traumsymbole vorkommen. Damit lassen sich Traumserien über Jahre hinweg ins Visier nehmen, ohne dass der rote Faden des Unbewussten verloren geht.
 
Jeder Traum lässt sich mit Kommentaren kombinieren. Auch Kommentare besitzen eine Suchfunktion. Somit ist es möglich, die Kausalitäten zwischen Traum und Realität übersichtlich zu gruppieren.
 
Resümee: Ein kostenfreies Traumtagebuch, mit dem Sie dem Rätsel Traum akribisch auf die Spur kommen werden.

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z
Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen
      mein Frauchen
mein Frauchen
facebooktwitter   (11) ∅5.82 stars

Traumsymbol Wächter: das Über-Ich, gilt als Symbol der Moral und der gesellschaftlichen Normen und Werte


  • Wenn im Traum ein Wächter den Weg versperrte, fühlt man sich vielleicht an der Ausführung einer bestimmten Aufgabe gehindert. Hat der Wächter einem vielleicht vor Gefahren auf dem weiteren Weg gewarnt? Dann läßt sich dies als allgemeine Warnung verstehen, vorsichtiger zu sein.
Siehe Aufseher Gefängniswärter Nachtwächter Polizist Soldat Türsteher Wache Wärter

Der Wächter im Traum ist ein Symbol dessen, was Freud als Über-Ich bezeichnet, das heißt der Moral und der gesellschaftlichen Normen und Werte. Im Traum hat er oft die Rolle eines Aufsehers. Vielleicht fungiert ein Teil unserer Persönlichkeit als Aufseher oder versucht, andere Teile seines Selbst zu unterdrücken. Bei der Arbeit mit Traumbildern erkennen wir oft Aspekte des spirituellen Selbst, die uns gegen äußere Einflüsse schützen. Auch sie können die Gestalt eines Wächters annehmen.

Ein Traum von einem Wächter kann darauf verweisen, dass jemand oder etwas des Schutzes bedarf oder dass man sich gegen etwas Bestimmtes wappnen muß.
 
Spirituell: Es kann der "Wächter an der Schwelle" zwischen der physischen und spirituellen Welt gemeint sein.
 
Siehe Aufseher Gefängniswärter Nachtwächter Polizist Soldat Türsteher Wache Wärter

(europ.):

  • Man wird beschützt durch eine stille Liebe und Freundschaft in der Nähe. Angenehme und friedliche Stunden der Zweisamkeit stehen einem bevor. Man genieße sie in vollen Zügen.
(indisch):
  • Wächter sehen: du mußt vorsichtig sein;
  • selbst ein Wächter sein: Verdrießlichkeit.

Deutungsempfehlung:



Träume mit WAECHTER:commentwertungDatum:
Discobesuchstar14.03.19
Durchgangshotelstar30.06.18
Gefängnisstar01.04.18
11 5 17star17.09.17
Weltallstar18.08.17
Mutter wird von einem Pfeil angeschossenstar29.04.17
sterbenstar13.04.17
Flucht vor Verfolgungstar10.11.16
Im Konzentrationslager als Unbeteiligtestar14.04.16
Traum deuten und im Tagebuch speichern:
helpbutton

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
comment comment Hilfebutton
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.
Variationen: poizeiwache, wachen, wachmann, wachmänner, waechter, wächter
Keywords: Schwellenhüter, selbst Wächter sein, Wächter im Traum, Wächter sehen, Über-Ich
Traumsuche | Statistik | Dokumentation
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
x