joakirsoft.de - Traumdeutung und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

Verkehr - Pragsattel Stuttgart
facebooktwitter   (43) ∅3.35 stars

 
 

Traumsymbol Verkehr: seine Problem alleine lösen wollen, die Hilfe von anderen nicht annehmen wollen

Verkehr im Traum legt nahe, dass man versucht, seine Probleme alleine zu lösen. Man sollte aber die Hilfe von anderen nicht ablehen. Meist kündigt Traum-Verkehr an, dass man in einer Angelegenheit nicht so schnell vorankommen wird, wie man gerne möchte.
  • Wenn man gut durch den Verkehr kommt, deutet dies darauf hin, dass familiäre Schwierigkeiten bald ein Ende nehmen werden. Mit Leichtigkeit durch den Verkehr fahren, ist ein Zeichen dafür, dass wir unseren Rhythmus und unsere Routine gefunden haben. Wir werden eine Zeit der Leichtigkeit und Regelmäßigkeit erleben.
  • Ein Verkehrsstau sagt Hindernisse voraus, die anstrengende und geduldige Anstrengungen erfordern, um sie überwinden zu können. Man ist wegen Verzögerungen verärgert. Entscheidungen, die man getroffen hat, machen nicht so schnell Fortschritte, wie man es sich erhofft hatte. Vielleicht hat man das Gefühl, dass andere Leute einem im Weg stehen.
  • Wenn im Traum viel Verkehr um uns herum herrscht, zeigt dies an, dass in unserem realen Leben viel los ist. Es fällt uns leicht, uns in das Geschäft anderer Leute hineinzuversetzen. Wenn wir aber zu viel Zeit damit verbringen, uns um andere zu kümmern, könnten wir bald auf eigene Probleme oder Unfälle stoßen.
  • Verkehrskegel, oder andere zwischenzeitige Verkehrszeichen, sind ein Zeichen dafür, dass wir im Leben an Tempo verlieren. Unerwartete Verzögerungen oder Rückschläge stehen vor der Tür. Ziehen wir einen anderen Ansatz in Betracht, um möglichen Verlangsamungen unserer Pläne entgegenzuwirken.
  • Verkehrszeichen im Traum sagen voraus, dass wir den Details in Bereichen unseres Lebens mehr Aufmerksamkeit schenken müssen. Was wir brauchen, kann direkt vor uns liegen. Wir müssen nur wissen, wo und nach welchen Zeichen wir suchen müssen.
  • Wenn wir den Verkehr in einem Traum lenken, wollen wir Macht und Kontrolle über andere haben. Vielleicht haben wir Angst, unsere Kontrolle über das Schicksal und den Weg anderer Menschen auszuüben.
  • Den Verkehr beobachten zeigt an, dass wir die Hektik des Alltags betrachten. Vielleicht haben wir das Gefühl, dass alles zu routinemäßig geworden ist, oder wir erkennen, dass Routine zum Bestandteil unseres Lebens geworden ist. Wir sind ein Teil des Flusses und fühlen uns mit unserem Leben so zufrieden, wie es ist.
  • Mitten im Verkehr laufen oder rennen bedeutet, dass wir nicht in der Lage sind, unsere Arbeit zu erledigen und mit anderen zu konkurrieren. Wir sind schwer eingeschränkt, um mit unserer Arbeit voranzukommen. Vielleicht müssen wir um Hilfe bitten oder unsere Position überdenken, um aus dieser nachteiligen Situation herauszukommen.
  • Gegen den Verkehr fahren, zeigt an, dass wir gegen den Konsens verstoßen, was jeder fühlt oder tut. Achten wir darauf, wie wir uns im Traum fühlen. Wir könnten anfangen, an unseren eigenen Entscheidungen zu zweifeln, weil andere Menschen nicht an uns glauben.
  • Wer dem Verkehr ausweicht sollte versuchen, seine Problem alleine zu lösen. Niemand wird ihm dabei helfen. Deshalb sollte er sich an einen sicheren Ort bringen und seine Pläne neu überdenken.
  • Im Verkehr nach einer Abkürzung zu suchen, ist ein Zeichen dafür, dass wir die Geduld verlieren. Wir möchten einen schnelleren Weg zu unseren Lebenszielen finden. Wir sollten sowohl hart als auch klug weiterarbeiten. Finden wir jedoch Straßen, die von anderen weniger befahren werden, werden wir den gewünschten Erfolg erzielen.
Mit diesem Symbol wird unsere innere und äußere Bewegung angesprochen. Bei Traumbildern des Verkehrs kann immer auch die Bedeutung Sexualverkehr mitschwingen.
 
Siehe Ampel Auto Autobahn Fahrzeug Kreisverkehr Lastwagen Stau Straße
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Verkehrsmittel sehen: Umstellungen sind bereits im Gange und große Anforderungen werden an einem gestellt;
  • Großstadtverkehr sehen: man sollte jetzt jede Hektik und jeden Streß vermeiden.
(arab.):
  • Verkehr sehen: du wirst mit vielen Menschen zusammenkommen;
  • Großstadtverkehr: mäßige deine Betriebsamkeit.
Traumdeutung VERKEHR
1. Anteil männlich: 66.2% Anteil weiblich: 33.8%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 12%
2. in erotischen Träuen: 16%
2. in spirituellen Träumen: 12%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 21.5%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 23%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 55.6%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014

 


 
Träume mit VERKEHR:commentwertungDatum:
 Der Weg nachhausestar16.11.20
 jagenstar09.02.18
 Staustar30.12.17
 Mein Freund und sein bester Freundstar01.11.17
 Geldstar16.09.17
 Museumstar03.04.17
 Abgehängtstar17.11.16
 Krankenhausschwimmbadstar03.10.16
 erotische nähe mit hypnotisieurstar22.09.16

 

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:
helpbutton

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
comment comment Hilfebutton
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z

 
 
 
 
 
  Impressum: joakirsoft.de  Wielandstr. 9  D-78647 Trossingen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
mugwa



 
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
x