joakirsoft.de - Traumdeutung und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

Totenglocke
facebooktwitter   (8) ∅3.5 stars

 
 

Traumsymbol Totenglocke: eine letzte Warnung, sich dringend auf etwas wichtiges konzentrieren sollen

Assoziation: Die allerletzte Information;
Fragestellung: Vor welcher Gefahr soll ich gewarnt werden?
 
Totenglocke im Traum stellt meist eine letzte Warnung oder einen letzten Aufruf zur Ordnung dar. Ein überlebenswichtiger Bereich des Lebens braucht jetzt dringend die nötige Aufmerksamkeit. Deshalb ist es hier von besonderer Bedeutung zu wissen, was die Glocke oder warum die Glocke geschlagen hat.
  • Eine Totenglocke läuten hören, bedeutet traditionell, dass man vor einem Unglück gewarnt wird. (Dem letzten Weg allen Fleisches). Während diese Deutung heute weniger zutrifft, mahnt sie jedoch noch immer zu besonderer Vorsicht und Wachsamkeit.
Siehe Friedhof Glocke Läuten Tod
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • helle und freudige Zeiten liegen vor einem;
  • auch: steht für in Not geratene Familienmitglieder in der Ferne.

Traum deuten und im Tagebuch speichern:
helpbutton

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
comment comment Hilfebutton
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z

 
 
 
 
 
  Impressum: joakirsoft.de  Wielandstr. 9  D-78647 Trossingen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
mugwa



 
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
x