joakirsoft Traumdeutung. Anonymes und kostenfreies Traumtagebuch. Weder Anmeldung noch E-Mail erforderlich!
==> weiterlesen

So geht"s: Zu jedem Traum, den Sie hier deuten lassen, jedesmal dasselbe Passwort eingeben. Haben Sie 2+X Träume eingegeben, können Sie das Tagebuch aufrufen, indem Sie das Tagebuchkästchen ankreuzen, das Passwort eingeben und auf die Lupe klicken.
 
Highlights: Ein Tagebuch, mit dem Sie genau die Träume auflisten können, in denen bestimmte Traumsymbole vorkommen. Damit lassen sich Traumserien über Jahre hinweg ins Visier nehmen, ohne dass der rote Faden des Unbewussten verloren geht.
 
Jeder Traum lässt sich mit Kommentaren kombinieren. Auch Kommentare besitzen eine Suchfunktion. Somit ist es möglich, die Kausalitäten zwischen Traum und Realität übersichtlich zu gruppieren.
 
Resümee: Ein kostenfreies Traumtagebuch, mit dem Sie dem Rätsel Traum akribisch auf die Spur kommen werden.

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z
Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen
      Blick in den Spiegel
Blick in den Spiegel
facebooktwitter   (32) ∅5.5 stars

Traumsymbol Spiegelbild: Selbstwahrnehmung, etwas an sich selbst erkennen


  • Kein Spiegelbild haben weist darauf hin, dass man sich selbst kaum wahrnimmt, und deshalb auch blind ist gegenüber seinen schlechten Eigenschaften.
  • Sich in einem Fenster spiegeln stellt neue Möglichkeiten dar, die man im Wachleben erkennen wird.
  • Sich als Monster im Spiegel sehen, weist darauf hin, dass man andere drangsaliert und ungerecht behandelt.
  • Von einem Rückspiegel träumen bedeutet, dass man den Blick in die Vergangenheit richtet.
Siehe Spiegel Badezimmer Kämmen Schminke Stirn Gesicht Mund Nase Auge

Sein Spiegelbild im Traum sehen weist darauf hin, wie man sich selbst wahrnimmt, oder dass man etwas an sich selbst erkennt. Dabei können sowohl die Mängel als auch die positiven Eigenschaften reflektiert werden.
 
Die Reflexion im Spiegel kann auch darauf hinweisen, wie man sich in Gegenwart anderer sehen will.

Psychologisch: das Spiegelbild im Traum steht oft auch für die Phantasie und die Verbindung zwischen der bewussten und unbewussten Seite.
 
Siehe Spiegel Badezimmer Kämmen Schminke Stirn Gesicht Mund Nase Auge

(europ.):

  • Spiegelbild im Rückspiegel: man ist misstrauisch auf Leute in seinem näheren Umkreis.
  • Wenn man im Traum sein eigenes Spiegelbild oder das eines anderen sieht, macht man nach Artemidorus eine Bekanntschaft, die zu einem innigen Verhältnis werden kann.

Deutungsempfehlung:



Traumdeutung SPIEGELBILD
1. Anteil männlich: 56.2% Anteil weiblich: 43.8%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 26.7%
2. in erotischen Träumen: 6.7%
2. in spirituellen Träumen: 26.7%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 48%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 37.4%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 14.5%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014
Träume mit SPIEGELBILD:commentratingDatum:
Spiegelbildrating12.08.17
Im eigenen Spiegelbild erschein eine Fratzerating22.06.16
Kein Spiegelbildrating20.10.15
spiegelbildrating18.04.15
Verletztes Augestar08.03.21
Mein Bildstar07.02.19
Traum deuten und im Tagebuch speichern:
helpbutton

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
comment comment Hilfebutton
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.
Variationen: spiegelbild, spiegelbilder, spiegelbildern, spiegelbildes, spiegelbildnis, spiegelung, spiegelungen
Keywords: Blick in den Spiegel, eigenes Spiegelbild, im Fenster spiegeln, im Spiegel sehen, kein Spiegelbild haben, Reflexion im Spiegel, Rückspiegel
Traumsuche | Statistik | Dokumentation
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
x