joakirsoft.de - Traumsymbole und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung zu verbessern und bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details  
Anzeige

Symbol Tagebuch Google

 
 

Traumsymbol Schafott: den Abschluß eines Lebensteils, um nicht zum Opfer zu werden

Schafott im Traum bedeutet, dass ein Teil des Lebens zum Abschluß gebracht werden muß. Vielleicht ist man sich bewußt, dass man gegen Gesetze und Überzeugungen der Gesellschaft verstoßen hat und daher bestraft werden muß. Vielleicht aber neigt man auch zu Opferverhalten und sollte sich damit auseinandersetzen.
  • Wer ein Schafott sieht, kann mit der Möglichkeit rechnen, dass ihn sogenannte gute Freunde von einer für ihn günstigen Veränderung in seinem Leben abhalten wollen.
  • Wer es besteigt, läßt Vergangenes zurück und gewinnt neue Einsichten, die sich im Leben auszahlen werden.
Mitunter symbolisiert das Schafott im Traum ein erzwungenes Ende. Dies kann ein Hinweis auf das Absterben eines Persönlichkeitsanteils sein. Da es nicht integriert werden kann, muß dem Verhalten, welches Schwierigkeiten nach sich zieht, ein Ende gesetzt werden.
 
Spirituell: Ein Schafott deutet auf eine aufgezwungene spirituelle Verhaltensnorm und auf Selbstbeherrschung hin.
 
Siehe Galgen Guillotine Henker Hinrichtung Todesurteil
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Ehren, Ansehen und Würden; auch: man wird große Enttäuschungen erfahren, da es einem nicht gelingt, eine geliebte Person für sich zu gewinnen;
  • Schafott besteigen: man wird von seinen Freunden mißverstanden und für etwas getadelt, was man nie getan hat;
  • von einem Schafott heruntersteigen : man wird eines Fehlers schuldig sein und dafür die Strafe erhalten;
  • von einem Schafott fallen: man wird unerwartet dabei überrascht, wie man betrügt und anderen Unrecht zufügt.
Anzeige

Traum deuten und im Tagebuch speichern:

 
Achten Sie darauf, welche Eigenschaften die geträumten Objekte haben (Farbe, Anzahl, Grösse), wo sie sich befinden (oben, rechts, nördlich), was sie aussagen, wie sie sich anfühlen. Ist es Tag, Nacht, Sommer, Winter? Wie haben Sie sich gefühlt? Je mehr Details Sie eingeben, umso genauer kann die Deutung ausfallen.

comment1.gif Kommentare: von besonderer Bedeutung sind reale Begebenheiten, die sich in zeitlicher Nähe des Traumes ereigneten (Gewinn, Brief, Anruf, Besuch, Abschied, Unfall, Beleidigung, Ärgernis...). Auch die ersten Gedanken nach dem Aufwachen sind meist sehr bedeutsam.

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
privat comment öffentlich comment
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.
Anzeige

 
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
 
 

 
 
 
 
 
  Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
 
 
 
 
 
 
mugwa



 
1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x