joakirsoft - Anonymes und kostenfreies Traumtagebuch. Keine Anmeldung oder E-Mail erforderlich!
==> weiterlesen

So funktioniert es: Geben Sie für jeden Traum, den Sie hier deuten lassen, dasselbe Passwort ein. Nachdem Sie 2+X Träume eingegeben haben, können Sie auf das runde Tagebuchkästchen klicken, das Passwort eingeben und auf die Lupe klicken, um auf Ihr Tagebuch zuzugreifen. Sobald Ihr Tagebuch 15 Träume enthält, werden automatisch alle Funktionen freigeschaltet.
 
Funktionen: Das Tagebuch ermöglicht es Ihnen, Träume aufzulisten, in denen bestimmte Traumsymbole vorkommen. Auf diese Weise können Sie Traumserien über Jahre hinweg verfolgen, ohne den roten Faden zu verlieren.
 
Jeder Traum kann mit Kommentaren versehen werden, und auch die Kommentare verfügen über eine Suchfunktion. Dies ermöglicht eine übersichtliche Gruppierung von Kausalitäten zwischen Träumen und realen Erlebnissen.
 
Resümee: Ein kostenfreies Traumtagebuch, das Ihnen dabei hilft, dem Rätsel Ihrer Träume akribisch auf die Spur zu kommen.

Nach Traumsymbolen suchen
 
Symbol eingeben:
      Fritz Melis - Geflügelmarkt - Kirchheim/Teck - Alleenstraße
Fritz Melis - Geflügelmarkt - Kirchheim/Teck - Alleenstraße

von Pfau träumen

Traumsymbol Pfau: vor anderen glänzen wollen, was zu Ansehen und Ehre führt, aber auch zu Angeberei


Assoziation: Stolz und Eitelkeit; Zurschaustellung.
Fragestellung: Was möchte ich sehen lassen oder bewundert wissen?
 
Pfau im Traum deutet darauf hin, dass wir vor anderen glänzen wollen; das kann zu Ansehen und Ehre führen, wenn dahinter eine echte Leistung steht, aber auch als Geltungssucht und Angeberei entlarvt werden.

Der Pfau gilt als klassisches Wiedergeburtssymbol. In der Antike war der Pfau der Vogel Phönix, der nach dem Mythos fünfhundert Jahre lebt, dann verbrennt und aus seiner eigenen Asche wiedergeboren wird. Im Traum hat er dieselbe Bedeutung und ist daher ein positives Traumsymbol.
 
Spirituell: Er ist ein Sonnenzeichen durch sein Rad, doch auch Symbol der Eitelkeit.
 
Siehe Federn Federvieh Phönix Truthahn Vogel
  • Sehen wir einen Pfau im Traum, sind wir beglückt über die bunte Vielfalt des Lebens; wir können Gegensätze ausgleichen und zu seelischer Übereinstimmung mit nahestehenden Personen kommen.
Siehe Federn Federvieh Phönix Truthahn Vogel

(europ.):

  • Pfau: ein dem Feuer nahestehendes Ursymbol; Suche nach einem neuen Weg, der besseren Erfolg versprechen könnte als der bisherige; auch: hinter einer glänzenden Fassade von Äußerlichkeiten wie Vergnügungen und Luxus verbirgt sich echtes Elend;
  • Pfau sehen: verheißt Vorwärtskommen im Geschäft sowie Erlangung einer schönen reichen Frau die eine gewisse Rolle spielen wird, aber ihren Ehrgeiz und Egoismus hinter einer charmanten Liebenswürdigkeit zu verbergen versteht; warnt vor übereilter Heirat; auch: man hätte eine bessere Wirkung auf seine Mitmenschen, wenn man nicht so eitel und überheblich auftreten würde;
  • Ein schreiender Pfau: man wird eine verlockende Aufforderung oder Einladung erhalten, wobei aber ebenfalls Vorsicht geboten ist;
  • Pfau beim Anblick grauenhaft schrill schreien hören: man muss sich vor einer nach außen hin sehr gepflegten Person in acht nehmen;
  • mehrere Pfauen sehen: man wird mit hochstehenden Personen in Verkehr kommen;
  • Pfau ein Rad schlagen sehen: die Selbstdarstellung und Überheblichkeit ist zwar grandios, doch manchmal äußerst lächerlich;
  • Pfauenfeder: bedeutet Eitelkeit;
  • Träumt eine Frau davon, Pfauenfedern zu besitzen; könnte sie sich in der Einschätzung eines Mannes sehr täuschen.
(arab.):
  • Pfau: vertraue der Zukunft, aber nicht deiner Eitelkeit.
  • Pfau schreien hören: schenke bösen Einflüsterungen kein Gehör.
  • Pfau im Käfig sehen: man wird bald die Möglichkeit haben, einen Lebenspartner zu finden, der vermögend ist.
  • Pfau ein Rad schlagen sehen: finanzielle Verhältnisse werden sich erheblich verbessern; auch: man wird dich bewundern und lieben; auch: hüte dich vor Selbstdarstellung und Überheblichkeit.
(persisch):
  • Kein gutes Omen: Es warnt vor Verlust an Ansehen wie auch Vermögen und sozialer Stellung - Ursache dafür sind Eitelkeit und Selbstüberschätzung. Der Träumende sollte dieses Signal zum Anlaß nehmen, über seine Lebensart und seinen weiteren Weg nachzudenken. Und er sollte keinen Schuldigen, sondern eine Lösung suchen.
(indisch):
  • Pfau sehen: du wirst zu hohen Ehren kommen.
  • Pfau schreien hören: du wirst Scherereien haben.
  • Pfau radschlagen sehen: du wirst in vorteilhafte Verhältnisse kommen.

Deutungsempfehlung:



Träume mit PFAU:commentratingDatum:
Pfauenfeder und PfützeTraumbildrating27.10.22
Von einer pfau angegriffenrating24.02.19
Pfaurating21.10.18
Federnstar10.03.19
zahme wildtierestar19.11.14
Schloßsandstar28.09.14
Traum deuten und im Tagebuch speichern:
helpbutton

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
comment comment Hilfebutton
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.
Variationen: pfau, pfauen, pfauenfeder, pfauenfedern, pfaues, pfaus


A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 

1 Stern





x