joakirsoft.de - Traumdeutung und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

Mückenschwarm
facebooktwitter   (60) ∅3.42 stars
   Updated: 19.11.20

 
 

Traumsymbol Mücken: Belästigungen und Plagegeister, die uns ständig durch Unangenehmes zu stören versuchen

Assoziation: Belästigung; Butsauger; Plagegeister;
Fragestellung: Wörüber ärgere ich mich am meisten?
 
Mücken im Traum stehen für ärgerliche Störungen. Sie beschreiben das Gefühl, dass man wegen seiner Gutmütigkeit oder Unschuld ausgenutzt wird. Das eigentlich ganz harmonische Leben wird durch etwas Lästiges gestört. Mücken können auch als Zeichen dafür stehen, dass man sich zu sehr in Anspruch genommen fühlt, oder das Gefühl hat, von kleinen Problemen überfordert zu werden.
  • Mücken sehen warnt vor Schmeichlern, Lästermäuler und lästigen Besuchern oder sonstigen Belästigungen. Sie stellen eine bestimmte Situationen oder Menschen dar, die unsere Energie und Ressourcen verbrauchen.
  • Von Mücken umschwärmt werden bedeutet, dass man zu freigebig ist und sich schamlos ausnutzen läßt, vielleicht kommt auch ein lästiger Besuch. Wer viele Mücken im Schwarm fliegen sieht, den erwarten unnötige und nervige Aufgaben, die er vielleicht bei der Arbeit oder in der Schule erledigen muss. Mückenschwärme symbolisieren potenzielle Energieentleerer, die viel Zeit und Energie kosten.
  • Wird man von Mücken gestochen, stellen sich Nachteile durch Leichtgläubigkeit ein, oder auch eine gewährte Gastfreundschaft wird mißbraucht, oder es wird durch andere Personen Unfrieden ins Haus gebracht. Es kann auch sein, dass unser Versuch, Angriffen zu widerstehen, vergeblich ist. Andere können uns erfolgreich ausnutzen.
  • Von Mücken verfolgt werden, bedeutet Betrug oder Betrugsversuche, die auf uns zukommen können. Machen wir uns unsere zwielichtigen Begegnungen bewusst, die ärgerlich und sogar lebensbedrohlich sein können, wenn wir in ihre Falle tappen.
  • Mücken im Traum töten, sagt voraus, dass wir durch bestimmte Schwierigkeiten gehen und Glück finden werden. Wir werden hart arbeiten, um unerwünschte Situationen oder Personen aus unserem Leben zu entfernen.
  • Mücken im Haus oder der Wohnung deuten auf negative menschliche Eigenschaften, die sich auf Langeweile, Sturheit und starke Abhängigkeiten beziehen. Unsere Familienmitglieder oder unser soziales Umfeld können Tendenzen zeigen, die den Geist erschöpfen und unsere Energie und Wohlbefinden beeinträchtigen. Es fällt uns jedoch schwer, sich von ihnen fernzuhalten, da sie ein Teil der Familie sind.
  • Große Mücken repräsentieren böse Menschen, die daran arbeiten, uns auszunutzen. Sie beziehen sich auf eine Reihe sich abzeichnender Probleme und Hindernisse, die sich am Horizont abzeichnen. Sie werden uns von unseren langfristigen Plänen und Zielen ablenken.
  • Winzige, kleinen Mücken oder Fruchtfliegen, beziehen sich auf kleine und leere Gespräche, die keine Ergebnisse bringen. Wenn wir zu häufig an diesen kleinen Gesprächen teilnehmen, verschwenden wir womöglich unsere Zeit und Energie.
  • Weiße Mücken symbolisieren, dass unser persönliches oder spirituelles Wachstum durch bestimmte Ereignisse behindert wird.
  • Schwarze Mücken sagen eine Reihe von unglücklichen Ereignissen voraus, die sich nachhaltig auf unser persönliches Leben und unsere geschäftlichen Aktivitäten auswirken werden. Es ist wahrscheinlich, dass wir nachteilige Verträge abschließen. Dies wird unserem Unternehmen über einen langen Zeitraum hinweg schaden.
Des Lebens kleine Probleme; kleine Lästigkeiten; eine Ansammlung von Lästigkeiten, die sich schmerzhaft herausstellen könnten. Mücken fordern zu mehr Aufmerksam auf, man könnte etwas sehen, das man zunächst als klein und konsequenzlos erachtetet, das man aber dennoch wissen muss.
 
Spirituell: Mücken, Fliegen, Schnaken sind allesamt Symbole des Teufels.
 
Siehe Biene Fliege Insekten Moskitos Stachel Stechen Vampir
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Schnaken oder Mücken sehen oder von diesen umschwärmt werden: es droht Ärger mit einigen unangenehmen Zeitgenossen.
(arab.):
  • Mücken sehen oder von ihnen gestochen werden: in böse Gesellschaft und Anfeindung geraten; hüte dich vor bösen Menschen;
  • von Mücken umschwärmt werden: Mahnung nicht so freigebig zu sein, denn es sind Menschen in der Nähe, die nur darauf aus sind, einen auszunutzen;
  • Mücken tanzen sehen: du neigst zu tollen Streichen.
  • Schnaken sehen oder von ihnen gestochen werden: Verfolgung durch böse Menschen.
(indisch):
  • Mücken sehen: du kannst kein Geheimnis bewahren.
  • Schnaken: Feinde werden dich überrumpeln.


 
Träume mit MUECKEN:commentratingDatum:
 Mückenrating15.01.20
 ein Schwarm Mückenrating26.06.15
 Beobachtung durchs Fensterstar15.11.17
 Loch in Zimmerdeckestar20.11.16
 ungezieferstar10.02.16
 Nicht für michstar22.11.15
 wespenstar04.11.13
 ich habe geträumt das ich mit meinem ...star18.09.11

 

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:
helpbutton

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
comment comment Hilfebutton
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z

 
 
 
 
 
  Impressum: joakirsoft.de  Wielandstr. 9  D-78647 Trossingen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
mugwa



 
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
x