joakirsoft.de - Traumdeutung und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

Mohr
facebooktwitter   (15) ∅2.93 stars

 
 

Traumsymbol Mohr: seine Schuldigkeit getan haben, entlassen werden

Assoziation: Der Mohr hat seine Schuldigkeit getan. Er kann gehen.
Fragestellung: Von wem werde ich ausgenutzt?
 
Mohr im Traum taucht auf, wenn man ausgenutzt wird, oder andere ausnutzt. Manchmal deutet er auf das Ende einer Beziehung hin, wobei das Ende zunächst als negativ empfunden wird, obwohl die Freiheit vor der Tür steht.
 
Siehe Affe Afrikaner Eingeborene Mann Schwarz Sklave
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Mohr sehen: Warnung vor Übertreibungen;
  • sich selbst als einen Mohr sehen: Mahnung, in einer bestimmten Sache aufrichtig und offen zu sein;
  • einem zum Freund haben: man wird sich mit einem Gegner aussöhnen;
  • mit einem Mohr in Streit geraten: man wird schweren Anfeindungen ausgesetzt sein.
  • Mohrenkopf essen: man übertreibt gerne, weil die Phantasie oft mit einem durchgeht.
(arab.):
  • deine Hoffnungen sind allzu kühn.


 
Träume mit MOHR:commentwertungDatum:
 Auf Mauer gehenstar30.11.18

 

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:
helpbutton

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
comment comment Hilfebutton
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z

 
 
 
 
 
  Impressum: joakirsoft.de  Wielandstr. 9  D-78647 Trossingen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
mugwa



 
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
x