joakirsoft Traumdeutung. Anonymes und kostenfreies Traumtagebuch. Weder Anmeldung noch E-Mail erforderlich!
==> weiterlesen

So geht"s: Zu jedem Traum, den Sie hier deuten lassen, jedesmal dasselbe Passwort eingeben. Haben Sie 2+X Träume eingegeben, können Sie das Tagebuch aufrufen, indem Sie das Tagebuchkästchen ankreuzen, das Passwort eingeben und auf die Lupe klicken.
 
Highlights: Ein Tagebuch, mit dem Sie genau die Träume auflisten können, in denen bestimmte Traumsymbole vorkommen. Damit lassen sich Traumserien über Jahre hinweg ins Visier nehmen, ohne dass der rote Faden des Unbewussten verloren geht.
 
Jeder Traum lässt sich mit Kommentaren kombinieren. Auch Kommentare besitzen eine Suchfunktion. Somit ist es möglich, die Kausalitäten zwischen Traum und Realität übersichtlich zu gruppieren.
 
Resümee: Ein kostenfreies Traumtagebuch, mit dem Sie dem Rätsel Traum akribisch auf die Spur kommen werden.

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z
Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen
      Lehm
Lehm
facebooktwitter   (15) ∅1.87 stars

Traumsymbol Lehm: eine unsichere Lebensbasis, sich nach einer erdverbundenen Art sehnen


  • Wenn man sich mit Lehm ein Haus baut, will man im Wachleben schädliche Einflüsse von sich fernhalten und als unnahbare Persönlichkeit auf seine Umwelt wirken.
  • Bleibt man im Lehm stecken, hat das Unbewußte den Hinweis parat, man soll ruhig einmal ichbezogen reagieren und versuchen, aus eigener Kraft weiterzukommen.
  • Da Lehm in der Medizin auch für Wickel und Verbände verwandt wird, kann daraus vielleicht gedeutet werden, dass uns jemand einwickeln möchte, der möglicherweise keine ehrlichen Absichten hat.
  • Lehm an Füßen oder Schuhen deutet er an, dass man nur langsam vorankommt.
  • Formt man den Lehm, kommen darin die eigenen Ideale zum Vorschein.
Siehe Beton Boden Erde Gips Grube Haus Kalk Krug Schlamm Schüssel Töpfer Ton Zement

Lehm im Traum gilt als Hinweis auf eine unsichere Lebensbasis, die Mißerfolge und andere Schwierigkeiten begünstigt. Wer im Traum mit Lehm zu tun hat, erfährt {psychische} "Heilung durch Erdung" - was gar nicht so abstrakt gemeint ist, wie es auf den ersten Blick wirkt: Schließlich gibt es auch "im realen Leben" Kurbehandlungen mit Schlammpackungen, Fangobädern und Heilerde.

Wer davon träumt, sehnt sich nach einer ursprünglichen, "erdverbundenen" Art, Probleme zu lösen, an denen sein Lebensgefühl bereits "krankt".
 
Siehe Beton Boden Erde Gips Grube Haus Kalk Krug Schlamm Schüssel Töpfer Ton Zement

(europ.):

  • in einer Lehmgrube sein: du begibst dich mutwillig in Gefahr.
  • Lehm gilt für Treue im Haus und ein glückliches Familienleben; man kommt in seinem Bemühen nicht weiter; auch: steht für Einzelgängertum und drohende Zahlungsunfähigkeit;
  • Lehm sehen: eine schwere, aber erfolgreiche Aufgabe steht einem bevor;
  • in einem Lehmhügel graben: man wird sich den ungewöhnlichen Forderungen der Feinde unterwerfen;
  • in einem Aschehügel auf Lehm stoßen: böse Überraschungen werden laufende oder neue Unternehmungen behindern; Bemühungen werden umsonst sein;
  • im Lehm stecken bleiben: verkündet ein Hindernis, dessen Überwindung dauerhaften Erfolg verspricht;
  • mit Lehm hantieren: Befestigung der äußeren beruflichen Position;
  • mit Lehm ein Haus bauen: Gründung oder Vergrößerung des eigenen Haushalts steht in Aussicht;
  • Frauen bringt Lehm Rückschläge in Sachen Liebe, Gesellschaft und Geschäft. Falsche Darstellungen werden sie überwältigen.
(arab.):
  • Lehmgrube sehen oder hineinfallen: du wirst dich aus deinen Verlegenheiten kaum befreien können.
  • Lehm sehen: ein langsames, mühevolles Fortgehen deiner Geschäfte; auch: finanzieller Gewinn;
  • Lehm an den Füßen haben: du kannst einen Plan nicht ausführen;
  • im Lehm stecken bleiben: man wird in Liebesdingen Kontaktschwierigkeiten haben, aber auch die Kraft besitzen diese zu überwinden, was den Erfolg noch schöner macht;
  • etwas aus Lehm formen: verspricht einen Gewinn.
(indisch):
  • Lehmgrube: du solltest wegen deines Leichtsinns getadelt werden.
  • Lehm sehen: man will dich nicht befördern;
  • nasser Lehm: du wirst erkennen, daß deine Vorgesetzten dich nicht lieben, weil du zu jähzornig bist;
  • Lehm an den Füßen: dein Vorhaben wird auf Widerstand stoßen;
  • Lehm formen: du hast schöne Ideale.

Deutungsempfehlung:



Träume mit LEHM:commentratingDatum:
Lehmrating13.09.21
Kuh aus Tonrating02.05.15
ich bin geladener Gast im Knochen Gebäude am Hangcommentstar17.12.21
Kachelfabrikstar30.09.19
Weg zum Freund findenstar04.08.19
Autobusstar24.11.18
Flucht durch Pipelinesstar04.06.17
Stehlenstar28.01.16
Traum deuten und im Tagebuch speichern:
helpbutton

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
comment comment Hilfebutton
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.
Variationen: lehm, lehmboden, lehmböden, lehmig, lehmige, lehmigem, lehmigen, lehmiger, lehmiges, lehms
Keywords: auf Lehm stoßen, darin steckenbleiben, in Lehmgrube fallen, Lehm an Füßen, Lehm formen, Lehmgrube, Lehmhaus bauen, Lehmhügel, Lehm sehen, mit Lehm hantieren, nasser Lehm
Traumsuche | Statistik | Dokumentation
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
x