joakirsoft.de - Traumdeutung und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

Känguru

 
 

Traumsymbol Kängeruh: mütterliche Instinkte, sich anderen gegenüber übermäßig beschützend verhalten

Känguru im Traum bezieht sich auf den mütterlichen und väterlichen Schutz. Es drückt unsere pflegerischen und mütterlichen Instinkte aus. Vielleicht verhält man sich anderen gegenüber gerade übermäßig beschützend.
  • Wenn das Känguru hüpft, dann deuet das darauf hin, wie man von einer Sache zur anderen springt. Es fehlt einem die Fähigkeit, bei einer Sache zu bleiben.
Alternativ kann ein Känguru auch für Aggressionen stehen.
 
Siehe Australien Beutel Hüpfen Zebra
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Känguru sehen: man wird einen hinterlistigen Mitbewerber ausschalten, der einem ins schlechte Licht rücken will.
  • von einem Känguru angegriffen werden: der Ruf ist in Gefahr.
  • ein Känguru töten: man wird Erfolg haben..
  • Känguruhfell: man ist auf dem Weg zum Erfolg..
(arab. ) :
  • Känguru allgemein: ein günstiges Vorzeichen;
  • Känguru sehen: man wird die Möglichkeit haben, einen Erfolg zu erzielen, der finanziellen Vorteile bringt; dieser Vorteil ist um so größer, wenn im Beutel noch ein Jungtier sitzt.

Traum deuten und im Tagebuch speichern:
helpbutton

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
comment comment Hilfebutton
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z

 
 
 
 
 
  Impressum: joakirsoft.de  Wielandstr. 9  D-78647 Trossingen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
mugwa



 
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
x